Bari-Hooligans zünden Wagen von Lecce-Fans auf Autobahn an

Bari - Hooligans aus dem Umfeld des italienischen Fußball-Drittligisten SSC Bari haben am Sonntag zwei Wagen mit Anhängern des Erstligisten US Lecce angegriffen und dabei einen der beiden Vans in Brand gesetzt.

Die Bari-Fans waren auf dem Weg zum Spieler nach Cavese. Die Lecce-Anhänger reisten zur Partie gegen den AS Rom.
Die Bari-Fans waren auf dem Weg zum Spieler nach Cavese. Die Lecce-Anhänger reisten zur Partie gegen den AS Rom.  © Twitter Screenshot @HumphreyWindsor

Das berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. Der Angriff fand in der Nähe der süditalienischen Stadt Cerignola auf der Autobahn statt.

Der SSC Bari verurteilte die Attacke auf seiner Website und verurteilte "jede Form von Gewalt".

Der Präsident der Liga C, Francesco Ghirelli, sagte, bezeichnete die Täter als Kriminelle.

Die Bari-Fans waren auf dem Weg zum Spiel ihrer Mannschaft in Cavese, die Lecce-Anhänger fuhren zur Partie ihres Teams bei AS Rom.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0