McLaren von Baseball-Star auf kuriose Weise zerstört

Houston (Texas) - So viel Pech muss man erstmal haben. Eigentlich gut geschützt stand der Sportwagen von Baseball-Star Trevor Bauer im Showroom eines Autohauses. Doch auf einmal durchschlug ein Gegenstand die Scheibe und zertrümmerte das 240.000 Euro Gefährt.

Baseball-Star Trevor Bauer traute seinen Augen nicht.
Baseball-Star Trevor Bauer traute seinen Augen nicht.  © imago images / UPI Photo

"Wenn du mir gestern gesagt hättest, dass ein Sattelschlepper meinen McLaren zerstören würde, ich hätte es dir geglaubt. Wenn du mir aber gesagt hättest, dass es SO passieren würde, hätte ich dich für verrückt gehalten."

Das schreibt der Pitcher der Cincinnati Reds auf seinem Twitter-Account und postet dazu ein Bild von seinem völlig zerstörten Sportwagen.

Doch was genau war passiert? Laut "FOX News" fuhr der Sattelschlepper einen Highway im Norden des texanischen Houston entlang, als sich auf einmal ein Rad löste.

Der Reifen rollte von der Straße herunter, immer weiter auf das McLaren-Autohaus zu. Dort zerstörte er ein Stück der Wandverkleidung und brach dann durch eine der Scheibe.

Direkt dahinter stand Bauers 240.000 Euro teurer Sportwagen, auf dessen Motorhaube das Rad schließlich liegen blieb.

Verletzt wurde bei diesem kuriosen Zwischenfall offensichtlich niemand.

Mehr zum Thema Sport Diverses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0