Mann wird auf offener Straße mit Baseballschlägern zusammengeschlagen und fast überfahren

Sondershausen - Ein 23-Jähriger ist in Sonderhausen im Kyffhäuserkreis auf der Fahrbahn einer Straße mit Baseballschlägern zusammengeschlagen worden.

Mehrere Männer mit Baseballschlägern sollen das Opfer angegriffen haben. (Symbolbild)
Mehrere Männer mit Baseballschlägern sollen das Opfer angegriffen haben. (Symbolbild)  © 123RF/godlikeart

Ein Auto musste eine Vollbremsung einleiten, um den Angegriffenen am Mittwochabend nicht zu überfahren, wie die Polizei nun mitteilte.

Der Mann wurde mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei vermutet, dass sich der 23-Jährige und die fünf bis sechs Angreifer teilweise kannten.

Die Polizei sucht nach Zeugen, insbesondere nach dem Fahrer.

Eine Zeugin hatte laut Polizei den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es vor einem Coffeeshop zum Streit zwischen den Männern.

Die Angreifer schlugen auf den 23-Jährigen ein. Dieser sei zu Boden gegangen und liegen geblieben. Die Täter sollen auf ihn eingetreten haben.

Auch Baselballschläger seien benutzt worden. Anschließend flüchteten sie. Das Auto kam im Anschluss angefahren. Bei Eintreffen der Polizei war der Fahrer nicht mehr vor Ort.

Titelfoto: 123RF/godlikeart

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0