Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
Top
"The Voice of Germany": Finale mit Topstars
Top
Auswahl, Pflege und Sicherheit: Die besten Tipps für Euren Weihnachtsbaum
Top
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
Top
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
20.806
Anzeige
1.188

Auf eigene Rechnung. Baselitz lässt seine Kunstwerke abholen!

Dresden - Abgehängt und abtransportiert. Die Leihgaben des Malers Georg Baselitz (77), zehn aus Dresden, zwei aus Chemnitz, sind nun sämtlichst nicht nur aus den Ausstellungen entfernt, sondern per Spedition an den Künstler zurückgegangen.
„Mondrians Schwester“, die drei Meter hohe Skulptur aus Lindenholz, ist Dreh- und Angelpunkt des Baselitz-Raums.
„Mondrians Schwester“, die drei Meter hohe Skulptur aus Lindenholz, ist Dreh- und Angelpunkt des Baselitz-Raums.

Von Guido Glaner

Dresden - Abgehängt und abtransportiert. Die Leihgaben des Malers Georg Baselitz (77), zehn aus Dresden, zwei aus Chemnitz, sind nun alle nicht nur aus den Ausstellungen entfernt, sondern per Spedition an den Künstler zurückgegangen.

Die Abholung fand am Montag statt, in Chemnitz und in Dresden, ein und dieselbe Spedition. Die Kosten für den Rücktransport habe Georg Baselitz übernommen, sagt die Chemnitzer Generaldirektorin Ingrid Mössinger.

Die Kunstsammlungen müssen nun die aufgerissenen Lücken füllen. Anstelle der entfernten Dauerleihgaben „Rotgrüner“ und „Blick aus dem Fenster“ werden Werke des Malers aus eigenem Bestand gehängt.

Ingrid Mössinger: „Wir besitzen 46 Arbeiten von Baselitz, darunter wunderbare Arbeiten auf Papier, wie etwa eine Reihe Porträts der Brücke-Künstler Schmidt-Rottluff, Heckel und Kirchner. Außerdem großformatige Aquarelle zum Bühnenbild der Oper ’Le Grand Macabre’, das Baselitz vor zwei Jahren für die Oper entworfen hat. Wir werden diese Arbeiten bis Freitag in die Ausstellung integrieren.“

Der ehemalige Baselitz- Raum in der Dresdner Galerie Neue Meister. Einsam prangt Thomas Bayrles „Euro“ an einer Wand.
Der ehemalige Baselitz- Raum in der Dresdner Galerie Neue Meister. Einsam prangt Thomas Bayrles „Euro“ an einer Wand.

Die Chemnitzer Kunstsammlungen gehen damit einen anderen Weg als die Dresdner Galerie Neue Meister, die auf das Hervorholen des eigenen Baselitz-Bestandes (vier Werke) aus dem Depot bewusst verzichtete.

Stattdessen setzt das bekannte „Euro“-Bild von Thomas Bayrle den einzigen Kunsttupfer in dem Raum mit sonst kahlen Wänden.

Wo man in Dresden die Lücke betont, die sich aufgetan hat - möglicherweise auch, um dem Maler Baselitz zu signalisieren, dass seine Rückkehr mit diesen oder anderen Arbeiten willkommen wäre -, will Chemnitz auch weiterhin eine geschlossene Baselitz-Formation präsentieren, die den dramatischen Hintergrund des Bildertausches nicht erkennen lässt.

Die Generaldirektorin: „Ich möchte unseren Museumsbesuchern leere Wände nicht zumuten. Unser Bestand macht es möglich, die Lücken zu schließen. Also tun wir es.“

Noch keine Entscheidung im Leipziger Beckmann-Fall

Mayen Beckmann, Enkelin des Malers Max Beckmann, der auf dem Plakat im Hintergrund zu sehen ist.
Mayen Beckmann, Enkelin des Malers Max Beckmann, der auf dem Plakat im Hintergrund zu sehen ist.

Leipzig - Während der Fall Baselitz mit seinen drei Elementen Aufforderung (durch den Künstler), Abhängung und Abtransport (der Werke) in Dresden und Chemnitz binnen einer Woche abgeschlossen war, erweist sich der Fall Beckmann in Leipzig als Hängepartie.

Kurz nach Baselitz hatte Mayen Beckmann, Enkelin des Malers Max Beckmann (1884-1950), angekündigt, die Werke ihres Großvaters gleichfalls aus den Museen zu holen, was das Museum der bildenden Künste in Leipzig empfindlich träfe.

Die Angelegenheit habe aber „noch keine konkreten Formen“ angenommen, sagte Museumssprecherin Ulrike Otto MOPO24. Eine direkte Aufforderung an das Museum, die betreffenden Arbeiten aus der Ausstellung zu entfernen, sei bisher nicht eingegangen. Direktor Hans-Werner Schmidt sei im Gespräch mit Frau Beckmann, die sich aber momentan im Ausland aufhalte. Ulrike Otto: „Die Sache ruht zurzeit“.

Machte Mayen Beckmann ihre Ankündigung dennoch wahr, wären die Folgen für das Leipziger Museum dramatisch. Von den 400 Beckmann-Werken im Bestand wären als Leihgaben 360 Arbeiten betroffen.

Im Übrigen verfügen auch die Chemnitzer Kunstsammlungen über einen Beckmann-Bestand: zehn Arbeiten auf Papier, dazu einige Werke im Gunzenhauser-Museum. Darunter aber nur eine Leihgabe der Beckmann-Familie, für die, sagt Generaldirektorin Ingrid Mössinger, bisher kein Rückgabeanspruch erhoben worden ist.

Fotos: dpa, Eric Münch

Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
Neu
"Meine große Liebe": Ohne das kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
Neu
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
Neu
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.037
Anzeige
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
Neu
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
Neu
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
Neu
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
Neu
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
Neu
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
Neu
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
156
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
4.257
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
1.897
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
209
Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.597
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
797
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
28.105
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
220
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
3.482
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
5.711
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
1.203
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
3.035
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
736
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
465
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
190
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
21.033
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
8.033
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
11.460
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
11.556
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
2.510
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
733
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
2.039
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
104
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
3.142
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
71.133
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
9.664
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
3.459
Der älteste Mensch Europas ist tot!
23.741
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
8.386
Update
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
5.397
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
23.753
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
3.873
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
11.470
Urlaub für Häftlinge? Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
1.672
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
9.984
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
3.923
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
2.003
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
2.252
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
3.325
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
194
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
4.290
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
11.637
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
2.474
Update