Ostritz: Polizei rüstet sich für Abreise der Neonazis Top Aus und vorbei: Deutschlands Tennis-Damen scheitern an Tschechien Neu Nackter Mann tötet vier Menschen und haut ab Neu Was macht der Waschbär auf der Straßenlampe? Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 10.454 Anzeige
952

Überragender Holt kann elfte Titans-Pleite nicht verhindern

Randal Holt von den Dresden Titans war heute richtig on fire. Doch seine alleinige Glanzleistung reichte nicht zum Sieg in Köln. 

Von Tina Hofmann

Center Jevon Pressley (l.) erwischte einen Tag zum Vergessen. 
Center Jevon Pressley (l.) erwischte einen Tag zum Vergessen. 

Köln – Eine überragende Einzelleistung von Point Guard Randal Holt (25) hat den Dresden Titans am Sonntag nicht zum zweiten Saisonsieg gereicht. Das Team unterlag bei den RheinStars Köln mit 85:91 (47:54). 

Der US-Amerikaner gab mit 29 Punkten und sechs Assists eine glänzende Vorstellung, dafür erwischten Jervon Pressley (5 Punkte) und R.J. Price (0) einen Tag zum Vergessen. 

Bei der elften Niederlage präsentierten sich die Titans nach der bitteren Heimpleite gegen Ehingen besser. Vor allem Holt, der am Mittwoch noch eine Sonderbewachung bekam und oft auf sich allein gestellt war, hatte offenbar reichlich Wut im Bauch und lieferte richtig ab. 

In der ersten Hälfte gelangen ihm 12 Punkte und vier Assists, auch Helge Baues hielt sein Team mit zehn Punkten im Spiel. Köln war treffsicher von der Dreierlinie und überzeugte durch körperliche Robustheit.

Randal Holt (Nummer 3) lieferte eine richtig starke Vorstellung, doch das allein reichte nicht zum Sieg. 
Randal Holt (Nummer 3) lieferte eine richtig starke Vorstellung, doch das allein reichte nicht zum Sieg. 

Pressley misst zwar 2,03 Meter, hatte gegen den 2,16 Meter großen Gegenspieler Dennis Heinzmann aber einen schweren Stand, vergab dazu reihenweise seine Möglichkeiten.

Die Elberiesen blieben im ersten Viertel dran (21:23), verloren im zweiten aber den Kontakt (29:40). Mit einem Dreier kurz vor der Pause hielt David Sturner den Abstand auf sieben Punkte (47:54/20. Minute).

Nach schlechtem Start ins dritte Viertel waren es erneut Holt und Baues, die für jede Menge Punkte sorgten. Dafür gelangen Pressley und Price so gut wie gar nichts. Vor dem Schlussakt hatten die Titans nur vier Zähler Rückstand (60:64).

Erneut verschliefen sie den Start, doch Holt brachte sie auf 72:73 (35.) heran. Selbst beim 83:87 (40.) waren noch Siegchancen da, doch in der entscheidenden Phase wollten die nötigen Dreier nicht mehr fallen. 

Damit war die Niederlage besiegelt. Die rote Laterne leuchtet also weiterhin in Dresden. Der Verein ist bereits auf der Suche nach Verstärkung, um sich die Chance auf den Klassenverbleib zu erhalten. 

Fotos: Imago

Frau wacht nachts auf und stellt geschockt fest, dass sie blutüberströmt ist Neu Junge Union mit Ohrenstöpsel-Provokation bei SPD-Parteitag Neu Vermisste Brüder (11, 13) Hunderte Kilometer von Zuhause gefunden Neu Dank "Let's Dance": Jimi Blue Ochsenknecht bald vergeben? Neu
21-Jähriger niedergestochen: Polizei bittet dringend um Hilfe Neu So will die Bundesregierung tausende Flüchtlinge zurück in den Irak locken Neu
Pornosüchtiger Mann (22) dreht durch und vergewaltigt seine Mutter (46) Neu Wechselt deutsches Basketball-Talent in die NBA? Neu Mit Vollgas durch die Innenstadt: Polizei schnappt irren Raser Neu Anwohner finden riesige Vogelspinne im Sperrmüll Neu Das Unmögliche möglich machen: HSV glaubt wieder an das Wunder Neu Ungeschicktes Einbrecher-Duo liefert Polizei wichtiges Beweisstück Neu Zum ersten Mal: Pippa Middleton ist schwanger Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.667 Anzeige Gänsehaut-Abschied von Avicii: Tausende Fans legen Stadt lahm Neu Türkische Hochzeit: Vor dem Autokorso fallen plötzlich Schüsse Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.229 Anzeige Für Diskus-Olympiasieger Robert Harting platzt ein großer Traum Neu Badeunglück: 18-Jähriger stirbt im Baggersee 1.870 Betrunkener auf Dach löst SEK-Einsatz aus 988 Staatsschutz ermittelt: Flüchtling randaliert in Kirche 7.880 Sohn erschlägt Freund der Mutter mit einem Beil 246 Eklat bei Box-EM: Massenschlägerei im Ring 7.251 Schock beim Wandern: Frau entdeckt Männerleiche 3.275 Der "neue" Ballermann: Nacktschnecken gehen auf die Barrikaden 1.476 Heidi Klum gibt erstes offizielles Liebesstatement 6.474 TV-Duell "Klein gegen Groß": Anton (12) schlägt Olympiasieger 887 Frontalcrash zerfetzt zwei Autos: Fahrer stirbt 3.069 Marine-Ausbilder soll Kadetten geschlagen und getreten haben 838 Frankfurt löst Berlin als gefährlichste Stadt ab 868 Männer fliegen bei DSDS raus: Zuschauer sind einfach nur noch enttäuscht 14.209 Schockierend! Niedergestochene zwischen parkenden Autos entdeckt 3.336 Gas-Alarm in Klinik: Nach Entwarnung explodiert Krankenhaus 3.699 Tod während Abi-Feier: "Als der Leichenwagen vorbeifuhr, hatte das etwas Gespenstisches" 7.358 Die Toten Hosen bringen China zum Ausrasten 1.193 Langes Leben! Älteste Frau der Welt ist tot 6.156 Schwerer Arbeitsunfall: Jetzt ermittelt die Mordkommission 4.707 Junge (12) verschwindet tagelang: Seine Mutter kann nicht fassen, was am Ende geschah 7.374 Jetski-Fahrer treibt 20 Stunden hilflos auf Ostsee 2.718 Dacia fliegt aus Kurve und landet im Vorgarten: Fahrer verletzt 3.358 Mehr als nur 99 Luftballons: Nena spricht über ihr Tourneeleben 956 Polizeieinsatz eskaliert: Eine Tote - gab es einen Maulwurf? 1.164 Große Trauer! Mahnwache für "Killer-Hund" Chico 1.777 Unfall-Drama: Polo kracht gegen Baum, 19-jährige Beifahrerin stirbt 2.665 Robbe hat etwas Orangenes im Maul: Eine Karotte ist es jedoch nicht 1.979 Heute soll die Erneuerung der SPD beginnen: Mit altem Personal 320 Super-Wahlsonntag in Brandenburg und alle schauen nur auf die SPD 212 AfD schockiert mit Anfrage über Schwerbehinderte 4.429 Verliert Deutschland den Kampf gegen Antisemitismus? 1.547 Heftige Szenen! Fußballfans liefern sich Straßenschlacht mit der Polizei 9.983