Deutscher Skifahrer (25) in Gletscherspalte tödlich verunglückt
1.168
Achtung! Dieses Produkt solltet Ihr schnellst möglich zurückgeben
729
Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
3.550
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
2.023
952

Überragender Holt kann elfte Titans-Pleite nicht verhindern

Randal Holt von den Dresden Titans war heute richtig on fire. Doch seine alleinige Glanzleistung reichte nicht zum Sieg in Köln. 

Von Tina Hofmann

Center Jevon Pressley (l.) erwischte einen Tag zum Vergessen. 
Center Jevon Pressley (l.) erwischte einen Tag zum Vergessen. 

Köln – Eine überragende Einzelleistung von Point Guard Randal Holt (25) hat den Dresden Titans am Sonntag nicht zum zweiten Saisonsieg gereicht. Das Team unterlag bei den RheinStars Köln mit 85:91 (47:54). 

Der US-Amerikaner gab mit 29 Punkten und sechs Assists eine glänzende Vorstellung, dafür erwischten Jervon Pressley (5 Punkte) und R.J. Price (0) einen Tag zum Vergessen. 

Bei der elften Niederlage präsentierten sich die Titans nach der bitteren Heimpleite gegen Ehingen besser. Vor allem Holt, der am Mittwoch noch eine Sonderbewachung bekam und oft auf sich allein gestellt war, hatte offenbar reichlich Wut im Bauch und lieferte richtig ab. 

In der ersten Hälfte gelangen ihm 12 Punkte und vier Assists, auch Helge Baues hielt sein Team mit zehn Punkten im Spiel. Köln war treffsicher von der Dreierlinie und überzeugte durch körperliche Robustheit.

Randal Holt (Nummer 3) lieferte eine richtig starke Vorstellung, doch das allein reichte nicht zum Sieg. 
Randal Holt (Nummer 3) lieferte eine richtig starke Vorstellung, doch das allein reichte nicht zum Sieg. 

Pressley misst zwar 2,03 Meter, hatte gegen den 2,16 Meter großen Gegenspieler Dennis Heinzmann aber einen schweren Stand, vergab dazu reihenweise seine Möglichkeiten.

Die Elberiesen blieben im ersten Viertel dran (21:23), verloren im zweiten aber den Kontakt (29:40). Mit einem Dreier kurz vor der Pause hielt David Sturner den Abstand auf sieben Punkte (47:54/20. Minute).

Nach schlechtem Start ins dritte Viertel waren es erneut Holt und Baues, die für jede Menge Punkte sorgten. Dafür gelangen Pressley und Price so gut wie gar nichts. Vor dem Schlussakt hatten die Titans nur vier Zähler Rückstand (60:64).

Erneut verschliefen sie den Start, doch Holt brachte sie auf 72:73 (35.) heran. Selbst beim 83:87 (40.) waren noch Siegchancen da, doch in der entscheidenden Phase wollten die nötigen Dreier nicht mehr fallen. 

Damit war die Niederlage besiegelt. Die rote Laterne leuchtet also weiterhin in Dresden. Der Verein ist bereits auf der Suche nach Verstärkung, um sich die Chance auf den Klassenverbleib zu erhalten. 

Fotos: Imago

Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
368
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
174
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
2.746
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
387
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
2.863
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
107
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
228
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
879
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
219
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
3.468
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
248
Update
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.226
Anzeige
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
5.814
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
1.234
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
13.379
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
2.187
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
986
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
1.208
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.959
Anzeige
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
312
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
171
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
133
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
3.570
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
2.172
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
5.298
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
304
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
2.135
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
106
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
911
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
4.168
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
254
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
2.078
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.832
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
92
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
349
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
2.285
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
926
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.888
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
5.434
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.820
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.388
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
1.172
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.833
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
3.261
Rätselhafte Attacke: Gruppe prügelt und sticht auf zwei Männer ein
134
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
4.206
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
4.075
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
5.708
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
640
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.851