Wer fährt die Krallen aus? Das sind die 22 neuen Bachelor-Babes
Top
Fahndung! Polizei sucht mit Hochdruck nach entflohenen Sträflingen
Top
Im Schwimmbad: Asylbewerber onaniert vor Kindern
Neu
Herzlose Tat: Lebensretter auf Weihnachtsmarkt bestohlen
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.845
Anzeige
877

Jena eine Nummer zu groß für die Niners!

Chemnitz - Da war Science City Jena am Ende dann doch eine Nummer zu groß. Enttäuschende Chemnitzer verloren auch das 2. Viertelfinalspiel mit 58:76 (30:41).
2423 Zuschauer mussten die enttäuschende Niederlage der Chemnitzer mit ansehen.
2423 Zuschauer mussten die enttäuschende Niederlage der Chemnitzer mit ansehen.

Von Thomas Nahrendorf

Chemnitz - Da war Science City Jena am Ende dann doch eine Nummer zu groß. Enttäuschende Chemnitzer verloren auch das 2. Viertelfinalspiel mit 58:76 (30:41).

Ab dem zweiten Viertel boten die Niners vor 2423 Zuschauern eine ganz schwache Partie. Gewinnen die Thüringer am Dienstag auch Spiel drei, ist die Saison für die Orangenen beendet. Die Partie war nur zu Beginn spannend.

Da wussten Stacy Wilson und Co. noch zu gefallen. Da beide Teams gut standen, mussten es die Schützen aus der Distanz versuchen.

Chemnitz machte 15 seiner 19 Punkte im ersten Viertel nach Dreiern. Jena hielt mit vier dagegen, kam aber auch zwei, drei Mal unterm Korb zum Zuge, führte 24:19. Dass es ab der 11. Minute in der Halle deutlich ruhiger wurde, lag an den Gästen.

Am Dienstag könnte die Saison für die Niners bereits vorbei sein.
Am Dienstag könnte die Saison für die Niners bereits vorbei sein.

Was die Thüringer auf die Siegerstraße brachte: Sie holten sich nach ihren misslungenen Würfen die Rebounds, waren da äußerst aggressiv. Die Niners bekamen keinen Zugriff. Coach Rodrigo Pastore tobte an der Seitenlinie.

Chemnitz gelang bis zur Pause rein gar nichts mehr, überbot sich an Fehlern im Aufbau und hatte eine katastrophale Quote unterm Korb. Wilson, Robert Cardenas oder Virgil Matthews trafen einfach nicht. Jena enteilte - 41:30!

Nach der Pause hofften die Fans auf eine Reaktion. Doch die Wende blieb aus.

Chemnitz spielte fehlerhaft und unkonzentriert weiter. Die Niners hatten sich aufgegeben. Bezeichnend: Als Greg Logins (27.) einen Dreier verwarf, ging keiner mehr nach.

Jena hingegen ließ nicht locker. War das 45:61 nach 30 Minuten schon ernüchternd, so demütigte Jena den Gastgeber zum Schluss richtig.

Sie spielten das mühelos runter. 18 Punkte Differenz reichten ihnen.

Fotos: Peter Zschage (2)

Brand und Explosion in tschechischer Chemiefabrik
Neu
Ein Toter und 18 Verletzte bei Explosion von Gasstation
Neu
Update
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.851
Anzeige
Polizei alarmiert: Mutter hält Freund ihrer Tochter für Einbrecher
Neu
18-Jähriger überfährt auf Flucht vor Polizei fast Schüler-Gruppe
Neu
Mann darf kein Pilot werden, weil er HIV hat
Neu
Mädchen (2) versehentlich von Geschwisterkind erschossen
Neu
Wanderer stürzt in 2000 Metern Höhe in Schlucht und stirbt
Neu
Kein Tag ohne ICE-Panne: Und was ist es diesmal?
Neu
Mutter wird aus Flugzeug geschmissen, weil sie ihr weinendes Kind stillt
Neu
Rums! Sechs Blitzer mit Traktor umgefahren
Neu
SPD prüft neues Koalitionsmodell: So wurde Deutschland noch nie regiert
Neu
Tragisch: Elf Schüler stürzen von Balkon
Neu
Studie: So lange dauert Durchschnitts-Sex wirklich!
Neu
Kritik lässt sie kalt: Ü-50-Mama Caroline Beil bereit für nächstes Kind?
Neu
Shitstorm für Pietro Lombardi: Jetzt wehrt er sich gegen seine Kritiker
1.436
Video: Dozent wird fast von Tafel erschlagen
1.540
Kontrolleurin schmeißt schwerbehinderten Jungen bei Schnee und Kälte aus Zug
4.721
37-Jähriger missbraucht Mutter und Tochter
4.584
20 Millionen! Österreicher verklagt Schleckers Ehefrau und seine Kinder
1.182
Mit dieser Challenge spart Ihr über 1000 Euro pro Jahr!
590
Ärztin wirbt mit Abtreibung, jetzt hat sie 137.000 Befürworter
708
Heiße Berliner Aussichten für den neuen Bachelor
200
Aufblasbare Erfindung: Dieses Auto funktioniert wie ein Schlauchboot
728
Mann mit Eisenstange tot geprügelt
3.428
Nach Millionen-Betrug: Wodka-Verbrecher vor Gericht
149
Spionagevorwürfe! Chinas Medien drohen Deutschland
1.099
Minus 55 Grad! Hier gibt es garantiert weiße Weihnachten
2.757
Kinder sterben bei Feuer: Ermittlung wegen Mordes
1.360
Mehr als 200.000 Fledermäuse terrorisieren Kleinstadt
1.394
16-Jähriger durchwühlt Streifenwagen und erbeutet Waffen!
2.980
Model beweist: So sexy kann Handwerk sein
1.868
So heiß wird es bei Ex-GZSZ-Star Isabell Horn an Weihnachten
1.406
War's das jetzt für den Gutachter im "Horror-Haus"-Prozess?
531
Update
Ärzte konnten nichts mehr tun! Modezar Otto Kern stirbt mit 67
11.829
Verdächtiger Koffer! Polizeieinsatz auf Weihnachtsmarkt
4.034
"Es hat nichts gebracht": Mario Basler nicht mehr Trainer in Frankfurt
2.451
Plötzlicher Todesfall: Prozess um Giftmord an Kleinkind geplatzt
4.723
"Gefühlt Champions League"! Das sagen die Roten Bullen zum Hammerlos
3.128
Bewohner geschockt: Dieses Land erlaubt nach 35 Jahren wieder Kinos
2.609
Schuster zurück bei Darmstadt 98! Entscheidung ist gefallen
811
Deshalb solltet Ihr keinen rohen Plätzchenteig naschen
5.953
In diesem Gefängnis können Häftlinge im Internet surfen
417
Kein Witz! Hier dürfen nur sehr schlanke Schüler am Fenster sitzen
4.492
Versuchter Mord? DSDS-Star Manuel drohen 15 Jahre Knast
5.595
Narumol eiskalt abserviert. Was wusste Inka Bause?
58.505
Bringt seine Waffen-Botschaft an Antifa diesen AfD-Politiker in den Knast?
4.532
Ehefrau scheuert ihrem Mann eine, weil er zu viel Glühwein getrunken hat
5.734
Rückruf! Diese Trockenfrüchte sind mit Gift belastet
1.347
Er war nicht angeschnallt: 28-Jähriger stirbt nach heftigem Frontal-Crash
11.557
Frau ruft erst Krankenwagen und schlägt dann auf die Helfer ein
2.219
EU hilft Flüchtlingen mit weiteren 700 Millionen Euro!
1.914
"Wichser" & "Hurensohn": Leg Dich bloß nicht mit Til Schweiger an
9.243
Heftiger Crash mit Lkw: 63-Jährige stirbt an Unfallort
3.555