Polizist schießt auf Mann, der ihn mit Axt und Messer bedroht
Neu
Bahnstrecke gesperrt, weil Leichenteile neben den Gleisen entdeckt werden
Neu
Mann ins Gleisbett geprügelt: Wer kennt diese brutalen U-Bahnschubser?
Neu
Doku zu Anis Amri deckt auf: Er war kein Einzeltäter!
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
96.400
Anzeige
496

81:71! Niners legen Grundstein schon im ersten Viertel

Wahnsinn! Mit einem starken ersten Viertel setzten die Niners ein klares Zeichen. Ehingen/Urspring hatte am Ende keine Chance.

Von Thomas Nahrendorf

Nach einigen Schwächen im zweiten Viertel ließen sich die Chemnitzer den Sieg nicht mehr nehmen.
Nach einigen Schwächen im zweiten Viertel ließen sich die Chemnitzer den Sieg nicht mehr nehmen.

Chemnitz - Wann sind die Niners mal so in eine Spielzeit gestartet? Zweites Spiel, zweiter Sieg. Vor 1632 Zuschauern gewann Chemnitz gegen Aufsteiger Ehingen/Urspring mit 81:71 (40:36).

Am Dienstag kann das Team weiter nachlegen, da geht es nach Heidelberg.

Das war eine wechselhafte erste Hälfte. Chemnitz begann stark, legte den Grundstein zum Sieg schon hier. Vor allem die Tempogegenstöße waren eine Augenweide.

Angetrieben vom überragenden Michael Fleischmann zogen die Niners davon, allein er machte im ersten Viertel elf Punkte. Ehingen, das liegt übrigens in der Nähe von Ulm, sah keinen Stich.

Nach zehn Minuten stand es 23:12. Das ging ganz kurz so weiter. Der Gastgeber zog auf 29:12 weg - eigentlich schon die halbe Miete. Dachten sich wahrscheinlich auch die Chemnitzer.

Die Niners boten den Zuschauern eine tolle Show mit einem starken ersten Viertel.
Die Niners boten den Zuschauern eine tolle Show mit einem starken ersten Viertel.

Plötzlich war ein Bruch im Spiel. Fast auf die Sekunde genau fünf Minuten gelang nicht ein Zähler.

Die Schwaben kamen heran, verpassten es aber, die desolate Phase des Gegners zu nutzen - mit 40:36 wurden die Seiten gewechselt.

Die dritten zehn Minuten waren ein Mix der ersten Viertel. Mal lief es wie geschmiert, mal gar nicht. Malte Ziegenhagen lieferte jetzt eine große Show, versenkte zwei Dreier und spielte kluge Pässe.

Auf der anderen Seiten ließen Martin Seiferth und Daniel Mixich einfache Körbe aus. Trotzdem punkteten die Orangen so regelmäßig, dass sie vor dem letzten Viertel neun Punkte Vorsprung hatten - 61:52.

Den Deckel auf die Partie machten die Gastgeber gleich zu Beginn der letzten zehn Minuten, beim 68:52 (32.) war der Drops endgültig gelutscht.

Bester Werfer waren Joe Lawson (17), Fleischmann und Ziegenhagen (je 16).

Banner in ganz Deutschland! Das halten die Fußballfans von der Razzia bei Dynamo
Neu
Stalker-Terror im Alltag: Neues Gesetz soll Opfern helfen
Neu
Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.
19.855
Anzeige
Kader Loth vermisst "wilde Sex-Partys"
Neu
Lebensmüde Schlägerei! Männer prügeln sich im Autobahntunnel
Neu
Diskogast ballert mit Knarre vor den Türstehern rum
Neu
Anwältin soll mit Drogen und Sex Häftlingen das Knast-Leben versüßt haben
Neu
Man-City-Spieler bewerfen Mourinho mit Milch und Wasser
Neu
Kaufen wir unsere Schlitten demnächst nicht mehr im Autohaus?
Neu
Schockierendes Video: Eisbär verhungert auf der Suche nach Nahrung
Neu
Mädchen wird mit 24 Zentimeter langem Holzstab vergewaltigt und stirbt
Neu
Tochter entführt: Vater kämpft um seine Lara
Neu
Nach "Mister Germany"-Pleite: Denise Temlitz macht ihren Pascal zum Gewinner
Neu
Mutter und Kinder unter Schock: Auto verliert während der Fahrt einen Reifen
Neu
Magische Nacht! Am Mittwoch hagelt es Sternschnuppen
Neu
Abgefahren! Diese Frau will nur noch mit Geistern bumsen
Neu
Fahrplanwechsel sorgt für bundesweites Bahn-Chaos
Neu
Wie herzlos! Während Beerdigung wird Familie ausgeraubt
854
Frau will aussehen wie Porno-Stars, die ihrem Freund gefallen
1.835
Junge bricht in Tränen aus, weil er gehänselt wird, doch mit dieser Reaktion hat er nicht gerechnet...
3.187
Brandenburger Bayern-Fanclub begrüßt neuestes Mitglied, doch was ist daran so besonders?
1.145
Forscher warnen: Diese dramatischen Folgen hat ungesundes Essen
619
Hier landen die Briefe an den Weihnachtsmann wirklich
688
Mann vergewaltigt und schwängert seine Ex-Freundin
6.925
Kannst Du demnächst bei Netflix das Ende selbst bestimmen?
372
Deshalb machen sich Fans jetzt Hoffnung auf ein Comeback von Beate
757
Kostenexplosion von Stuttgart 21: Aufsichtsrat der Bahn berät
590
Alarm in Tiefgarage unter Moschee: Mieter findet Munition, Polizei sichert Weihnachtsmarkt
3.793
Großeltern verbrennen! Enkel soll Wohnung von Oma und Opa angezündet haben
3.955
Schnee, Eis und Hunderte Unfälle! So chaotisch war die Winternacht in Deutschland
3.356
Reisebus kippt bei Glätte um: Zwei Verletzte
2.302
Weil Harald Glööckler Panzer brauchte, steht jetzt ein Mann vor Gericht
1.723
Rückruf! Salmonellen in Babymilchprodukten von Lactalis
561
Weihnachtsbaum stürzt auf Kinderkarussell: Fünf Verletzte
1.250
Vereinigte Staaten von Europa: Viel Kritik, doch keine Vorschläge
672
Jerusalem-Krise: Erdogan bezeichnet Israel als "Terrorstaat"
380
ICE-Neubaustrecke: Erneute Pannen bei offizieller Eröffnung
862
So bedrohen kampferprobte Nordkaukasus-Islamisten Deutschland
1.897
Marc Terenzi total verliebt in eine Leipzigerin!
3.876
Rätsel um Flugzeug-Absturz: Ursache bleibt mysteriös
1.476
So stoppte eine Gleissperre die Zug-Entführer in Sachsen
9.108
Wie verhext! Darum warnt "Ehrlich Brother" Chris seine Fans vor iOS-Update
1.166
So stark ist die Liebe von Ex-GZSZ-Star Isabell Horn und ihrem Jens wirklich
1.013
Schwerer Verkehrsunfall: Vollsperrung der Autobahn 5
787
Zehn Meter hohe Tanne kracht auf Weihnachtsmarkt
10.247
Die traurige Wahrheit über dieses Porno-Sternchen (†23)
13.713
Junger Mann entführt und mit Folter bedroht
3.054
Horror! Mädchen entdeckt verstorbenen Großvater in Freizeitpark
26.644
Frau muss Pipi - 15.000 Euro Schaden
15.085
"Alles Schwuchteln!" Zwickauer Frick entgleist beim 1:1 gegen Halle
6.479
+++ Chaos in ganz Deutschland! Flugverkehr auch betroffen +++
14.943
Update
Inka hat neue Pläne - Schluss mit "Bauer sucht Frau"?
12.749
Schock! Dreijähriger im Leipziger Hauptbahnhof verschwunden
16.916
33-Jähriger besucht seine Verwandten und zerstört die komplette Wohnung
2.486