Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

Neu

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

Neu

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

Neu

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.284
Anzeige
282

69:77 in Paderborn - Niners brechen nach der Pause ein

Das war wohl nix! Die Niners verlieren ihre Auswärtspartie in Paderborn.

Von Michael Thiele

Niners Top-Scorer Michael Fleischmann konnte die Pleite nicht verhindern.
Niners Top-Scorer Michael Fleischmann konnte die Pleite nicht verhindern.

Paderborn - Die Niners haben im Kampf um Platz vier Federn gelassen! In Paderborn haben die besten Korbjäger Sachsens trotz Pausenführung 69:77 (36:35) verloren.

Die Uni Baskets aus Paderborn mussten liefern, wollen sie noch auf den letzten Drücker in die Playoffs, so viel war klar.

Die Niners wussten das auch, konnten dem Paderborner Offensivdrang im ersten Viertel aber nichts entgegensetzen und gerieten 15:22 ins Hintertreffen. Auch zu Beginn der zweiten zehn Minuten hatten zunächst die Ostwestfalen den richtigen Drive, führten zeitweise mit elf Punkten Vorsprung (29:18).

Das änderte sich in den letzten zweieinhalb Minuten vor der Pause. Die Niners kamen nun richtig in Fahrt. Binnen 152 Sekunden legten die Chemnitzer einen 11:0-Lauf hin. Zur Belohnung gab's eine 36:35-Pausenführung. Bis dato glänzte vor allem Michael Fleischmann. Der Niners-Topscorer erzielte 12 seiner 17 Punkte vor der Pause, jagte dabei drei von drei Versuchen von außerhalb der Drei-Punkt-Linie durch die Reuse.

Zu Beginn des dritten Viertels nahmen sich die Fleischmann & Co. erstmal eine spielerische Auszeit, was Niners-Coach Rodrigo Pastore dazu veranlasste eine Team-Auszeit zu ziehen, um seinen Jungs den Kopf zu waschen. Doch die waren auf einmal völlig von der Rolle und Paderborn startete eine 17:0-Serie.

Ganze 5:25 Minuten dauerte es, bis Craig Bradshaw per Korbleger die ersten Niners-Punkte erzielte. Das Grusel-Viertel endete 14:24 aus Chemnitzer Sicht. Hatten sich die Gäste wenigstens für den Schlussabschnitt noch Körner zum Zusetzen aufgehoben? Nein! Den Rückstand konnten die Niners nur noch verkürzen.

Glück im Unglück: Obwohl Kirchheim wieder Platz drei einnahm, verlor der Hauptkonkurrent um Platz vier, die Academics Heidelberg, zeitgleich in Hamburg.

Fotos: Peter Zschage

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

Neu

Warum sind wir bloß alle so müde?

Neu

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

526

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

491

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.747
Anzeige

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

1.693

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

1.519

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.064
Anzeige

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

1.429

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

317

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

1.688

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

2.529

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

2.321

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.953
Anzeige

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

2.201

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

3.436

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

3.335

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

2.624

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

6.516

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.394

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.486

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

688

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

4.515

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

4.791

Streik bei Coca Cola in Halle

421

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

4.495

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.079

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

152

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

518

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

4.741

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.497

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.707

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.392

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.465
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

17.659

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

18.231

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

38.939

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

23.748

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

3.928

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.676

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

8.307
Update

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

1.031

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

13.857

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

5.155
Update

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

9.693

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

6.851

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

6.917

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

10.506

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

3.981

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

10.834

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

3.945

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

12.892

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

7.529

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

5.353