Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

NEU

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

NEU

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

3.700

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

1.602

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
5.065

Kellogg’s-Skandal: Mitarbeiter pinkelt auf Fließband

Battle Creek - Ein Pinkel-Video, das in einer Produktionsanlage eines Cornflakes-Herstellers entstand, sorgt im Internet für Aufregung.
Von der Pinkel-Aktion sollen vor allem Cornflakes der Sorte "Rice Krispies" betroffen sein.
Von der Pinkel-Aktion sollen vor allem Cornflakes der Sorte "Rice Krispies" betroffen sein.

Battle Creek - Ekel-Alarm: Ein Pinkel-Video, das in einer Produktionsanlage eines Cornflakes-Herstellers entstand, sorgt im Internet für Aufregung. Und es kommt noch schlimmer...

Der Clip ist nämlich bereits zwei Jahre alt - was bedeutet, dass die betroffenen Cornflakes mit großer Sicherheit schon ausgeliefert und irgendwo zum Frühstück in der Schüssel landeten.

Im Video sieht man deutlich, wie ein bisher noch unbekannter Mann in einer Fabrik auf ein laufendes Produktions-Fließband pinkelt - dann schwenkt die Kamera auf ein Kellogg's-Logo.

Das Unternehmen bestätigte bereits die Echtheit und bat Kunden und Mitarbeiter um Verzeihung.

In einer Stellungnahme vom Montag sprach Paul Norman, der Leiter des Nordamerika-Geschäfts, von einem "widerwärtigen Akt der Respektlosigkeit" und erklärte sein tiefes Bedauern.

Der Vorfall liegt bereits zwei Jahre zurück. Die Frühstücksflocken dürften wohl zum größten Teil verspeist sein.
Der Vorfall liegt bereits zwei Jahre zurück. Die Frühstücksflocken dürften wohl zum größten Teil verspeist sein.

Interne Ermittlungen hätten ergeben, dass die Aufnahme aus dem Jahr 2014 stamme und in einem Werk in Memphis im US-Bundesstaat Tennessee gefilmt worden sei, das vor allem "Rice Krispies" herstelle, sagte Norman. Man arbeite daran, den Täter zu identifizieren.

Zur Zeit der Aufnahme habe es in dem Kellogg's-Werk einen Arbeitskampf gegeben, berichtete die Zeitung "Detroit Free Press" am Montagabend. Demnach protestierten Mitarbeiter damals gegen Pläne des Konzerns, ihre Löhne zu drücken. Ob diese Auseinandersetzung mit dem Video in Zusammenhang steht, war zunächst unklar.

Kellogg's nehme die Situation sehr ernst. Ein Verfahren der Lebensmittelaufsicht FDA sei eingeleitet.

In den sozialen Medien musste sich das Unternehmen Entrüstung und Spott gefallen lassen.

Viele Nutzer zeigten sich schockiert. "IGITT!!", "Total krank!" oder "einfach nur ekelhaft", hieß es auf Twitter.

Fotos: imago, Youtube:Tarvek G

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

2.638

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

1.448

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

1.720

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

1.164

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

3.271
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

131

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

7.873

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

3.638

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

2.876

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

1.449

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

3.508

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

1.854

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

4.995

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.447

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

402

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

327

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

961

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.596

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.694

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

7.467

Hildegard Hamm Brücher ist tot

1.972

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

9.307

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.189

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.328
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

8.618

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.194

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

4.773

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

566

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.127

Trauer um Astronaut John Glenn

1.469

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

3.798

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

5.864

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.482

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.107

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.009

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.174

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.013

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.641

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.561

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.277

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.287

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.121

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.501