Bau der Almsporthalle sorgt für Parkplatznot beim DSC

Direkt an der Südtribune der SchücoArena wird die neue Almsporthalle entstehen.
Direkt an der Südtribune der SchücoArena wird die neue Almsporthalle entstehen.  © Screenshot/Google Maps

Bielefeld - In dieser Woche haben die Bauarbeiten der neuen Almsporthalle unmittelbar hinter der Südtribüne der SchücoArena begonnen. Der Bau hat erhebliche Auswirkungen auf die Parkplatzsituation rund um das Stadion und wird nicht nur an Spieltagen für reichlich Stress sorgen.

Auf dem Gelände der ehemaligen Parkfläche P6 errichtet die Stadt Bielefeld derzeit eine neue Sporthalle mit Lernschwimmbecken für den Schul- und Vereinssport.

Eineinhalb Jahre soll die planmäßige Bauzeit dauernd, weswegen sich diverse Einschränkungen nicht verhindern.

Laut des Sprechers Tim Placke, sie der DSC aber bemüht, an Heimspieltagen Kompensationsflächen für die wegfallenden Parkplätze anzubieten. Diese können je nachdem ob der DSC werktags oder am Wochenende spielt, variieren.

Um die Baustelle und den Baustellenverkehr zu entgehen, müssen zudem neue Fußwege zum und vom Stadion ausgewiesen werden.

Ab dem kommenden Heimspiel gegen Aue ist es daher nicht mehr möglich, vom Süd-Eingang auf „kurzem Weg“ entlang der alten Almsporthalle zum Ost-Eingang zu wechseln. Der Zugang zum Eingang Ost erfolgt ab sofort über den großen Parkplatz (P1).

Titelfoto: Screenshot/Google Maps


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0