Der Kaßberg wird zur Staufalle

Am Kaßberg werden derzeit zwei Kreuzungen ausgebaut.
Am Kaßberg werden derzeit zwei Kreuzungen ausgebaut.

Chemnitz - Kein Straßenbau-Ende in Sicht. Auf dem Kaßberg werden zwei Kreuzungen ausgebaut: Kochstraße/Waldenburger Straße und Kochstraße/ Weststraße. Mitte Dezember enden die Arbeiten.

Bis dahin regeln Ampeln den Verkehr an den Baustellen - Staugefahr. Erweiterungs-Grund ist die Verbesserung der Verkehrssicherheit.

„Die Begegnungssituation Bus/Bus und Bus/Lkw führte häufig zu Konflikten“, heißt es aus dem Rathaus. Klartext: Sie passen kaum aneinander vorbei.

Die Straßenabschnitte der streckenweise sehr engen Waldenburger Straße/Bodelschwinghstraße werden stark vom Nahverkehr genutzt, wie von den CVAGBuslinien 62 und 72.

Die 130 000 Euro teuren Kreuzungs- Bauarbeiten (97 500 Euro kommen vom Freistaat) sollen laut Plan nach neun Wochen abgeschlossen sein.

Die Arbeiten sollen bis Mitte Dezember andauern.
Die Arbeiten sollen bis Mitte Dezember andauern.

Fotos: Maik Börner


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0