Bauarbeiten! Carolabrücke für eine Woche gesperrt

Die Carolabrücke wird ab Montag für eine Woche halbseitig gesperrt.
Die Carolabrücke wird ab Montag für eine Woche halbseitig gesperrt.  © Petra Hornig

Dresden - Die Carolabrücke wird ab Montag halbseitig für eine Woche für den Verkehr gesperrt.

Ab 22 Uhr bis zum Freitag (5 Uhr) benötigen Bauarbeiter Platz auf den beiden Fahrstreifen vom Neustädter Carolaplatz in Richtung Altstadt. Die beiden Fahrspuren werden deshalb gesperrt.

Laut Stadt soll eine Umleitung über die Albertbrücke ausgeschildert werden. Ursache für die halbseitige Brückensperrung sind sogenannte Tageswassereinläufe.

Sie entwässern die Brücke bei Regenfällen. Sechs von ihnen müssen jetzt repariert werden.

Sollte Dauerregen angesagt sein, müssen die Arbeiten kurzfristig verschoben werden. Die einwöchigen Arbeiten kosten etwa 22.000 Euro.

Titelfoto: Petra Hornig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0