Bauer sucht Frau: Anna meldet sich mit tieftraurigen Worten zurück

Namibia - "Bauer sucht Frau"-Liebling Anna Heiser (29) erlitt vor Kurzem eine Fehlgeburt (TAG24 berichtete). Da ihre Fans gar nichts von einer Schwangerschaft wussten, traf sie die Nachricht doppelt unvermittelt.

Anna Heiser (29) ist nach der Fehlgeburt in Trauer.
Anna Heiser (29) ist nach der Fehlgeburt in Trauer.  © Instagram/Screenshot/anna_m._heiser

Am Freitagabend meldete sich die Frau von Farmer Gerald (33) nun wieder zurück und postete auf ihrem Instagram-Account eine tieftraurige Nachricht:

"Es ist Zeit, es zu verarbeiten. Nicht überspielen. Nicht ablenken. Nicht vergessen. Es ist Zeit, den Emotionen freien Lauf zu lassen. Du und ich - wir dürfen traurig sein. Wir dürfen wütend sein. Wir dürfen darüber reden, auch wenn manche es nicht verstehen. Es gehört jetzt zu unserem Leben. Es ist ein Teil unserer Geschichte.Ich schaue jetzt nach vorne und das wünsche ich dir auch. ⭐"

Mit einem Schwarzweißfoto, auf dem sie traurig nach vorne blickt, unterstreicht Anna ihren Schmerz. Kurz nach ihrem Posting meldeten sich die ersten Fans in der Kommentarspalte zu Wort und wünschten der Auswanderin viel Kraft.

Es bleibt Anna und Farmer Gerald zu wünschen, dass sie diese schwere Zeit gut überstehen.

Freitag postete Anna Heiser diese Nachricht auf ihrem Instagram-Account

Mehr zum Thema Bauer sucht Frau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0