"Bauer sucht Frau": Kommt für Single Inka Bause einer der Kandidaten infrage?

Leipzig - Seit 2005 verkuppelt Inka Bause (49) auf RTL mal mehr, mal weniger erfolgreich Single-Bauern. Dabei ist die "Bauer sucht Frau"-Moderatorin selbst noch zu haben! Hand aufs Herz, Frau Bause: War unter den einsamen Landwirten wirklich niemand dabei, der das Herz einer TV-Moderatorin erobern könnte?!

Ist auch nach 13 Jahren "Bauer sucht Frau" noch Single: Moderatorin Inka Bause (49).
Ist auch nach 13 Jahren "Bauer sucht Frau" noch Single: Moderatorin Inka Bause (49).  © MG RTL D / Stefan Gegorowius

Diese Frage ging offenbar auch Jörg Pilawa (53) in der aktuellen Folge der MDR-Sendung "Riverboat" nicht mehr aus dem Kopf. Der Moderator begrüßte am vergangenen Freitag unter anderem Dean Reeds Stiefsohn Alexander Reed, Schauspielerin Renate Geißler mit neuem Freund, Fernsehen-Ärztin Franziska Rubin und natürlich Inka Bause im Leipziger Studio.

Die Stimmung war gelöst und so begann man ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern. Dann wagte sich Jörg Pilawa vor und fragte Bause: "Die nächste Staffel 'Bauer sucht Frau' startet bald wieder. Und warum war noch nie ein Bauer für dich dabei?" Der 49-jährige Studio-Gast nimmt's mit Humor.

Inka Bause antwortete: "Ich hätte dir jetzt wirklich eine andere Frage zugetraut (lacht). Ich mache doch die Sendung nicht für mich, Jörg! (lacht)." Das klingt ein bisschen, als fühle sich die breit grinsende Blondine, die seit 13 Jahren geschieden ist, ertappt. Hat der Moderator mit seiner Frage also voll ins Schwarze getroffen?

Inka Bause klärt die Situation auf: "Also noch mal: Ich mache die Sendung ja nicht für mich. Und wenn ein Bauer dabei ist, in den ich mich verliebe, dann ist das halt passiert und dann finde ich das toll." Bereits im Mai erzählte Bause bei "MDR um 4", dass ihr "Neuer" gerne Bauer sein darf (TAG24 berichtete). Einen Haken gibt es da noch: "Aber ich will doch meinen Frauen nicht die Bauern wegnehmen. Wenn die Frauen merken, die Frau Bause macht das nur für sich, das geht doch nicht!"

Dabei ist die Mutter einer Tochter (21) nicht etwa durch und durch selbstlos, sie traut sich das Leben auf dem Bauernhof auch einfach nicht zu! "Die Bauern sind doch auch nicht dämlich. Watt wolln die denn auch mit mir dort? Das halte ick doch jarnich aus", scherzt die Blondine im MDR Riverboat. "Ich bin dann drei Tage dort und dann aus Versehen auf ein Huhn getreten und dann wars das."

Doch wer weiß! Vielleicht lässt sich Inka Bause ja von einem der neuen Kandidaten vom Gegenteil überzeugen...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0