EU beschließt Plastik-Verbot: Bald ist es vorbei mit Trinkhalmen und vielen Wegwerf-Produkten Top Drei Leichen im Hochhaus! Großeinsatz in Heidelberg Top Update Ein letztes Gebrüll: Tiger Vitali verlässt Hagenbeck Neu Seit Jahren im Wachkoma: Eltern von Pausenbrot-Opfer sagen aus Neu Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 10.079 Anzeige
25

Bauern versorgen ihre Tiere verstärkt mit heimischen Futtermitteln

Soja-Importe für die Landwirtschaft gehen zurück - Bauern setzen auf heimische Futtermittel

Luzerne, Ackerbohnen, Erbsen und Soja werden verstärkt in Bayern angebaut. So können die Landwirte in Bayern immer mehr auf Futterimporte verzichten.

München - Bayerns Landwirte setzen in der Tierhaltung immer stärker auf Futtermittel aus heimischer Erzeugung.

Immer mehr Bauern nutzen Futtermittel aus heimischer Erzeugung für ihre Tiere.
Immer mehr Bauern nutzen Futtermittel aus heimischer Erzeugung für ihre Tiere.

Die Soja-Importe für die Landwirtschaft seien in den vergangenen sieben Jahren von 800.000 auf 500.000 Tonnen gesunken, teilte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) mit.

Im selben Zeitraum verdoppelte sich die Anbaufläche von Futterpflanzen wie Luzerne, Ackerbohnen, Erbsen und Soja auf über 60.000 Hektar. Einen Schub gab es heuer bei Soja. Der Anbau wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 40 Prozent auf 12.400 Hektar.

Die Ministerin sieht in der Entwicklung einen Erfolg der 2011 gestarteten bayerischen Eiweißinitiative. Damit will der Freistaat die Eigenversorgung der Bauern verbessern und so zur Erzeugung gentechnikfreier Lebensmittel beitragen. "Mit einer gezielten Anbau- und Fütterungsberatung haben wir bei unseren Landwirten in den vergangenen Jahren intensiv für den Einsatz heimischer Futtermittel geworben", sagte die Ministerin. "Das war ausgesprochen erfolgreich."

Laut Kaniber ging der Anteil von importiertem Sojaschrot in der Rinderfütterung seit 2011 um 220.000 Tonnen zurück - rund 50 Prozent. Auch Schweine bekommen weniger Import-Soja. Der Rückgang beträgt hier 20 Prozent (80.000 Tonnen). Kompensiert wurden die Mengen durch heimischen Rapsschrot, eiweißsparende Fütterungsstrategien, effizientere Grünland-Nutzung und mehr heimische Eiweißpflanzen.

Seit dem Start der Eiweißinitiative hat der Freistaat rund 7,4 Millionen Euro für Forschungs- und Beratungsprojekte bereitgestellt. Die Mittel seien gut angelegt, sagte Kaniber. Die heimische Erzeugung verringere die Abhängigkeit von Importen, stärke regionale Wirtschaftskreisläufe und diene dem Klimaschutz.

Fotos: DPA

Modekette Forever 21 bekommt Shitstorm wegen Pullover Neu Lkw stürzt in Autobahn-Leitplanke: Fahrer schwer verletzt! Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 2.167 Anzeige Guttenberg greift Söder an: "Keine Empathie" Neu Razzia nach Hooligan-Überfall bei Magdeburg: Neun Festnahmen Neu Hamburger Innenstadt soll busfrei werden Neu Pornostar Stormy Daniels postet stolz erstes Pic ihres Playboy-Shootings Neu
Weihnachtsfilm für die ganze Familie? So ist "Mary Poppins Rückkehr" von Disney! Neu Schädel in der Post: Deshalb ist seine Reise in München beendet Neu Mann sperrt seine Frau jahrelang in Keller und vergewaltigt sie zusammen mit seinen Brüdern Neu Endlich! Olympiasiegerin Kristina Vogel darf nach Hause Neu Bayern München will mit Ribéry gegen Leipzig nachlegen Neu
Für schönes Leben mit neuer Partnerin: Sollte Auftragskiller zwei Menschen töten? Neu "Sex in der Küche!": Wird das Promibacken etwa freizügig? Neu Rückkehr von "Astro-Alex": Heimatstadt plant Willkommens-Party Neu Grundschüler entdecken Feuer vor ihrem Klassenzimmer Neu Grausam: Oma (91) von eigenem Enkel erniedrigt und mit Schere am Kopf verletzt? Neu Nach Ausschluss: Dürfen die AfDler Räpple und Gedeon bald wieder in den Landtag? Neu Was wünschen sich Kinder heutzutage zu Weihnachten? Neu Kölner Unternehmen: Nachhaltige Wäsche kann auch sexy sein Neu Schlechter Scherz: Unbekannter nimmt Schild "Bitte Motor abstellen" wörtlich Neu Gab's noch nie! Dschungelcamp kehrt 2019 mit krasser Neuerung zurück Neu Wunderheilung? Tödlicher Hirntumor einer 11-Jährigen löst sich in Luft auf Neu Noch immer knackig: Ihr glaubt nie, wie alt dieser Bikini-Body ist! Neu Anschlag Breitscheidplatz: Polnischer Spediteur klagt über deutsche Behörden Neu WhatsApp-Update: Praktisches Video-Feature endlich auch für Android verfügbar Neu Blamable Chancenverwertung: Gegen Werder Bremen muss die TSG Hoffenheim liefern Neu Werden in dieser deutschen Stadt Busse bald durch Seilbahnen ersetzt? Neu Terror-Prozess: Wollte junger Mann eine Bombe bauen und töten? Neu Tumulte bei Abschiebeversuch aus Schule: Fall geht vor Gericht Neu Sei will angreifen: Model aus Sachsen-Anhalt kämpft um Bachelor Andrej Mangold Neu Heute bei "Köln 50667": Lucy und Kimi werden böse erpresst Neu Die Fantastischen Vier starten ihre Hallentour "Captain Fantastic" Neu Geht es Beuth jetzt an den Kragen? Chat-Skandal der Polizei Thema im Landtag Neu Diese Blondine will den Bachelor erobern, doch ist sie ihm zu unerfahren? Neu Zwei Jahre danach: So gedenkt Berlin erneut den Opfern des Terroranschlags Neu Nach Nazi-Skandal: Haben Polizisten ein "höheres Risiko, Vorurteile zu entwickeln"? Neu Zwei Schwerverletzte nach Crash mit Traktor: Fahrer fliegt aus Führerhaus 1.858 Verdacht auf Wettmanipulation bei CL-Spiel von Paris St. Germain! 2.594 Rückruf! Sandwiches von Aldi mit Keimen belastet 645 Mann stürmt in Wohnung und sticht Ex-Freundin mit Messer nieder 5.018 Spektakulärer Goldmünzen-Raub: Prozesstermin steht fest 1.621 Schulbus kracht in Lastwagen: Kinder verletzt, Lkw-Fahrer tot 17.556 24-Jähriger stürzt bei Flucht vor Polizei aus Parkhaus: Lebensgefahr! 205 Straftäter springt bei Flucht vor Polizei aus dem vierten Stock 3.203 So fett ist Kretschmanns neue Elektro-Karre! 1.143 Mehrere Frauen attackiert! Polizei schnappt Mann, hat der Horror endlich ein Ende? 3.566 Rocker statt Ralf: Cora Schumacher ist frisch verliebt 10.061 Alkoholfahrt hat Konsequenzen für Linken-Abgeordneten 244