Baum kippt bei Fällarbeiten auf den Radweg: Frau verletzt

Lübeck - Eine Radfahrerin ist in Lübeck von einem umstürzenden Baum zu Fall gebracht und leicht verletzt wurden. Die 50-Jährige war an einem Grundstück vorbeigefahren, auf dem ein Mann gerade eine Baum fällte.

Bei einer Baumfällung in Lübeck wurde eine Radfahrerin von einem Baum getroffen und verletzt.
Bei einer Baumfällung in Lübeck wurde eine Radfahrerin von einem Baum getroffen und verletzt.  © DPA/Symbolbild

Dieser hatte allerdings die Fallrichtung falsch eingeschätzt. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, stürzte der Baum nicht auf das Grundstück, sondern auf den Radweg.

Die Frau hörte zwar noch ein lautes Krachen und sah den Baum auf sich zukommen, doch ausweichen konnte sie nicht mehr.

Sie stürzte zu Boden und erlitt neben einem Schock auch leichte Verletzungen.

Der Besitzer des Baumes habe sich zwar nach dem Befinden der Radfahrerin erkundigt und Schadensersatz angeboten, sagte eine Polizeisprecherin.

Er sei dann aber weggegangen, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Gegen ihn wird jetzt wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0