Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

2.554

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.772
Anzeige
4.016

Erste Touristenabsagen! Aber Bautzen will ein Zeichen setzen

Bautzen - Nachdem in Bautzen ein Asylheim angezündet wurde, hagelt es nun die ersten Touristenabsagen. Die Stadt will mit einer Plakat- und Fotoaktion ein Zeichen gegen Fremdenhass setzen.
Bautzen gegen Brandstifter heißt die Initiative, die nun ein Zeichen setzen will.
Bautzen gegen Brandstifter heißt die Initiative, die nun ein Zeichen setzen will.

Von Torsten Hilscher

Bautzen - Mit einer großen Plakat- und Fotoaktion will Bautzen am Donnerstag ein Zeichen gegen Fremdenhass setzen. Auch der Bürgermeister wendet sich an die Öffentlichkeit – mit einem Appell. Allerdings gibt es bereits Absagen im Tourismusbereich.

Das Bündnis Bautzen bleibt bunt – (Sorbisch „Budyšin wostanje pisany“) lädt für Donnerstag, 17.00 Uhr, auf die Friedensbrücke der Stadt ein. „Wir wollen damit ein Zeichen in die Welt setzen!“, hieß es in der Einladung. „Ein Zeichen gegen Gewalt und für eine weltoffene Stadt. Alle können Plakate mitbringen und ihre Meinung, Gefühle und Wünsche darauf ausdrücken. Machen Sie mit und zeigen Sie, was Sie von Brandstifter*innen und deren Fans halten.“

Hintergrund der Aktion ist der am Sonntag abgefackelte „Husarenhof“. In dem ehemaligen Hotel sollten im März bis zu 300 Asylbewerber einziehen.

Oberbürgermeister Alexander Ahrens (50, parteilos) richtete sich am Mittwoch mit einem Appell an die Öffentlichkeit.
Oberbürgermeister Alexander Ahrens (50, parteilos) richtete sich am Mittwoch mit einem Appell an die Öffentlichkeit.

Bereits am Mittwoch wandte sich Oberbürgermeister Alexander Ahrens (50, parteilos) mit einem Appell an die Öffentlichkeit. Darin spricht er sich für eine gesellschaftliche Diskussion zur Zukunft des Landes aus.

Kern müsse das Thema Menschlichkeit sein. Zugleich ermuntert er, das verlorene Image der Stadt wieder aufzubauen.
Der Brand solle als Ansporn zu einem „Jetzt erst recht“ verstanden werden.

„Weder lassen wir uns von Hohlköpfen unsere Stadt kaputtmachen, noch werden uns Brandstifter vorschreiben, wen wir wann und in welcher Anzahl und zu welchen Bedingungen aufnehmen“, sagte Ahrens in dem auch überregional verbreiteten Papier.

Allerdings sei er der festen Überzeugung, „dass man mit Andersdenkenden den Dialog suchen und kontinuierlich führen muss - gerade in der Flüchtlingsfrage“. Es sei „nicht mehr zeitgemäß“, sich Gesprächen mit AfD oder Pegida zu verwehren.

Unterdessen sind erste Auswirkungen des Brandanschlages auf die Wirtschaft der Stadt zu verzeichnen. Laut MDR-Sachsen bestätigte Stadtsprecher André Wucht, dass es nach dem Brand erste Absagen von Reisegruppen gibt. Genaue Zahlen habe er noch nicht nennen können.

Fotos: bautzen.de; Archiv

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.698

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

11.314

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.796
Anzeige

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

2.012

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

5.910

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.445

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.101

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

2.092

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

9.368

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

2.601

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.421

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.411

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

7.413

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.929

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.916

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.593

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.323

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.167

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.873

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.752

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.375

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.343

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

6.073

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.531

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.704

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.448

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.804

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.476

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.354

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.759

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.858

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.483

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.967

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.959

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.509

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.060

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.545

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.380

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.902

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.637

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.640

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.387

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.278