Wird die mysteriöse Datenpanne im Amt zum Glücksfall für Raser?

Bautzen - Eine mysteriöse Technikpanne hat das Landratsamt in Bautzen lahmgelegt. Verschwunden im Nirvana sind Dutzende Mails, Faxe und Daten. Vielleicht ein Glücksfall für Raser, die bereits Post vom Amt bekommen haben.

Eine Datenpanne legte das Bautzner Landratsamt lahm. Ein Glücksfall für Temposünder?
Eine Datenpanne legte das Bautzner Landratsamt lahm. Ein Glücksfall für Temposünder?  © Imago

Und das kam so: Am 12. Juni legte ein Stromausfall den zentralen Server des Landratsamts lahm, schnell waren die Rechner wieder hochgefahren.

Doch bei der Unterbrechung ging auch die Klimaanlage kaputt. Ergebnis: Eine Woche später überhitzte der Server und nun sind Daten weg. "Unsere Techniker arbeiten daran", so ein Sprecher. "Der genaue Schaden ist noch unklar."

Viele Daten verschwanden spurlos. Betroffen sind nach aktuellem Stand auch die Unterhaltsvorschussstelle, das Amt für Wald-, Natur- und Abfallwirtschaft. Und die Vollstreckungsabteilung! Wer von ebenjener Behörde am 19. Juni Post erhalten hat, zum Beispiel ein Blitzerfoto, soll sich noch mal melden ...

Im Amt selbst behauptet man, alle Blitzbilder und Vorgänge noch zu haben. Ja, ist schon klar ...

Titelfoto: Imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0