Frau will ausparken: Jetzt sind drei Autos beschädigt und eines nicht mehr fahrtüchtig

Bautzen - Bei einem missglückten Ausparkversuch hat eine Frau (66) in Bautzen hohen Sachschaden angerichtet. Insgesamt drei Autos wurden beschädigt.

Laut Polizei beträgt der Schaden 11.000 Euro (Symbolbild).
Laut Polizei beträgt der Schaden 11.000 Euro (Symbolbild).  © Marko Förster

Nach Angaben der Polizei in Görlitz vom Sonntag wollte die 66-Jährige in einem Parkhaus rückwärts ausparken.

Aus noch nicht geklärten Umständen verlor sie am Samstag die Kontrolle über ihr Auto, wobei es sich um 180 Grad drehte.

Dabei stieß die Frau mit ihrem Wagen gegen zwei andere Fahrzeuge.

Eins davon ist nun nicht mehr fahrtüchtig, wie die Polizei mitteilte. Insgesamt entstand ein Schaden von 11.000 Euro.

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0