Wer erkennt ihn? Mann masturbiert vor Kindern und verfolgt sie

Bautzen - Sex-Tat in Bautzen! Die Polizei sucht nach einem Mann, der vor zwei Kindern masturbiert hat.

Wer kennt ihn?
Wer kennt ihn?  © Polizei

Am 29. Mai waren zwei Mädchen (13) gegen 14.45 Uhr vom Spreebad aus auf dem Heimweg unterwegs. An einem Wegknick zwischen dem Bad und der Wehranlage stand plötzlich ein junger Mann vor ihnen, der an seinem Penis manipulierte.

Die 13-Jährigen rannten in Richtung Bleichenstraße weg. Der Unbekannte verfolgte sie daraufhin noch einige Meter.

Die Mädchen beschrieben den Täter wie folgt:

  • etwa 25 bis 30 Jahre alt
  • zirka 1,80 Meter groß
  • schlank
  • mitteleuropäischer Typ
  • trug im Gesicht einen braunen Stoppelbart
  • trug eine braune oder schwarze dreiviertel-Hose, ein graues kurzärmliges T-Shirt und er ein helles Basecap (mit Adidas-Zeichen)
  • besonderes Merkmal: Tattoo auf dem rechten Oberarm

Nach der Zeugenvernehmung wurden zwei Phantombilder erstellt. Die Kriminalpolizei bittet jetzt die Bevölkerung um Mithilfe: Wer kennt den Mann oder hat ihn am 29. Mai im Spreebad gesehen?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 03581 / 468 - 100 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: Polizei