Bundespolizei ermittelt! Kinder legen Hindernisse auf Gleise und schmeißen mit Gegenständen 3.657
Das Ding fällt bald auseinander! Polizei zieht Schrott-Transporter aus dem Verkehr Top
Kung-Fu-Tritt von Nübel: So geht es Eintrachts Gacinovic Top Update
Alle wollen die Tage zu SATURN in Magdeburg! Das steckt dahinter! 3.802 Anzeige
Übles Mobbing: Falsche Todesanzeige von Schüler in Zeitung geschaltet Top
3.657

Bundespolizei ermittelt! Kinder legen Hindernisse auf Gleise und schmeißen mit Gegenständen

Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr bei Bautzen

Bei Bautzen haben Kinder wiederholt Gegenstände auf die Gleise gelegt und mit Steinen auf Züge geworfen. Die Polizei ermittelt.

Bautzen - Das ist kein Dummer-Jungen-Streich mehr! Kinder haben in den letzten Tagen bei Bautzen mehrfach Hindernisse ins Gleisbett gelegt, damit für eine echte Gefahrenquelle gesorgt und den Zugverkehr lahmgelegt.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.
Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte, legten die Kinder Schottersteine auf die Gleise in der Nähe der Adolph-Kolping-Straße und das in einer Gegend, wo Züge eine Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h erreichen können.

Am Mittwoch, dem 20. Februar, hatte ein Lokführer drei Jungs im Alter zwischen 8 und 10 Jahren neben den Gleisen beobachtet. Sie sollen den Zug mit Steinen beworfen und auf dem Nachbargleis ein Hindernis aus Schottersteinen, Ästen und Teilen einer kaputten Warnbake gebaut haben.

Am Donnerstag meldete sich ein Zeuge bei den Bundespolizisten.

Er hatte an eben der gleichen Stelle Kinder neben dem Gleis gesehen. Gleichzeitig war der Mann am Dienstag (19. Februar) bereits als Reisender mit dem Zug von Dresden nach Bautzen unterwegs und hatte Kinder beobachtet, die etwas auf einen fahrenden Zug warfen.

Bisher wurden zwar keine Beschädigungen der Trilex-Züge bekannt. Die Bundespolizei ermittelt nun allerdings wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und weist nochmal auf die Gefahren hin, wenn sich Personen ins Gleisbett begeben.

Hinweise zu diesen oder ähnlichen Vorfällen nimmt die Bundespolizeiinspektion Ebersbach unter der Rufnummer 0358676020 entgegen.

Fotos: 123RF / DPA (Bildmontage)

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 99.079 Anzeige
"Bachelor in Paradise": Kandidat Sören zeigt endlich seine neue Liebe Neu
Jetzt macht Katja Krasavice auch noch Bayerns Coutinho frivole Angebote! Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.856 Anzeige
Heftiges Los: Eintracht trifft im Euro-League-Sechzehntelfinale auf RB Salzburg Neu
Kinderpornos im Darknet: So lange muss der Anbieter in den Knast Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 16.574 Anzeige
Hinweise nach Sendung "Aktenzeichen XY": Ist der Mörder von Claudia Ruf bereits tot? Neu
Champions-League-Auslosung: FC Bayern trifft auf Chelsea! Neu Update
Champions League: RB Leipzig im Achtelfinale gegen Tottenham! Neu Update
Champions-League-Hammer: Borussia Dortmund spielt gegen Ex-Trainer Neu
Bonnie Strange lebt auf großem Fuß: Mit dem Taxi quer durch Deutschland Neu
Riesige Razzia wegen Falschgeld aus dem Darknet Neu
Militärgruß beim Torjubel: Türken kommen mit milder Strafe davon Neu
Jenny Jürgens: So bescheiden ist die Tochter des verstorbenen Entertainers Neu
Heino überrascht mit Aussage: "Dieser Job hat mich nicht so interessiert" Neu
"Kitchen Impossible": Tim Mälzer lässt Gegner bei Ex-Kreml-Koch auflaufen Neu
Hunde und Katzen in Käfig-Hölle transportiert und unter starke Medikamente gesetzt Neu
Kampfhunde auf Radler gehetzt: So lange muss der Teenager in Haft Neu
Tierische Überraschung bei Bares für Rares: Kuscheltier ist mehr wert als gedacht 885
Sie wäre fast erstickt! Mädchen isst Apfelkuchen und findet diese "Zutat" 2.964
In dieser Firma dürfen frischgebackene Väter weniger arbeiten 788
Klima-Wahn: Grüne wollen Flüchtlingen deutschen Pass geben 5.755
Wieder ein Korso: Türkenhochzeit bremst Verkehr in der Stadt aus 3.608
Streit eskaliert: 18-Jähriger sticht Freund seiner Mutter nieder 1.978
Hunde-Dame will Welpen füttern, plötzlich liegt das Tier regungslos und ohne Atmung unter ihr 2.528
Riesige Aufregung! Schule verbietet Mädchen eine bestimmte Frisur 7.090
Adventskranz brennt: Mann stirbt in Flammen-Hölle 1.371 Update
Kurz vor Weihnachten: Amazon-Arbeiter streiken wieder 57
Durchbruch beim Klimapaket! CO2-Preis steigt, Bahnfahren wird günstiger 5.373
Krass! "Bachelor in Paradise"-Sam lässt sich Tattoo im Gesicht stechen 5.019
Darum steht Guido Cantz an Weihnachten daheim am Herd 229
Jägermeister auf dem Buggy: Melanie Müller sorgt erneut für Shitstorm 2.319
GZSZ-Star Felix von Jascheroff hat einen neuen Job 2.421
Teenie-Foto aufgetaucht: Erkennt ihr diesen TV-Star? 1.943
Hausbewohner macht Nickerchen: Als er aufwacht, steht seine Wohnung in Flammen 923
CL-Auslosung: FC Bayern, RB Leipzig und BVB drohen Hammer-Gegner! 1.851
30 Jahre nach Doppelmord in den USA: Jens Söring soll freikommen 1.364
Hund, Katze & Co.: Darum solltet Ihr an Weihnachten keine Tiere verschenken 141
Das geht zu Herzen: Daniela Katzenberger über erstes Weihnachten ohne Costa Cordalis (†75) 576
Nach erfolglosem Klimagipfel: Politik spricht von "Schande" 1.347
Fernsehkoch Christian Rach will jetzt in die Politik gehen 933
Mann vertraut Navi blind und begeht verhängnisvollen Fehler 1.858
Tragisches Unglück: Mann stürzt von Balkon und stirbt 3.825
SS-Wachmann ist sich keiner Schuld bewusst: "Was hätte ich tun sollen?" 4.607
Horror-Attacke! Teenager von Hunden fast zu Tode gebissen 1.634
Trifft es erneut die Falsche? GZSZ-John besorgt sich eine Waffe! 1.835
Rapperin Juju überrascht mit Geständnis 3.097
Hunderte Schafe auf einer Brücke in Dresden: Was war da los? 10.820