Linienbus geht in Flammen auf! Dann verliert eine Familie ihr Zuhause

Top

So skrupellos versuchen Männer, Kokain zu schmuggeln

Neu

Nach Hundebiss! Mann tritt zu, Pudel fliegt meterweit

Neu

Geburten-Wahnsinn! 37-Jährige konnte nicht aufhören, Kinder zu bekommen

Neu
38.708

Ulbig kündigt harte Maßnahmen gegen Bautzen-Randalierer an 

Die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Einheimischen und Flüchtlingen in Bautzen gingen am Mittwochabend weiter. 
Mehrere gewaltbereite Männer und Frauen versammelten sich am Mittwochabend auf dem Kornmarkt.
Mehrere gewaltbereite Männer und Frauen versammelten sich am Mittwochabend auf dem Kornmarkt.

Bautzen - Die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Einheimischen und Flüchtlingen in Bautzen gehen weiter. 

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, standen sich am Mittwochabend auf dem Kornmarkt rund 20 junge Asylbewerber und 80 gewaltbereite Männer und Frauen - zum Großteil aus dem politisch rechten Spektrum gegenüber. 

"Sie skandierten Parolen, wonach Bautzen und der Kornmarkt den Deutschen gehören würde", so Polizeisprecher Thomas Knaup. 

Zwischen beiden Lagern kam es zu verbalen und tätlichen Übergriffen, Zeugen zufolge flogen Flaschen. "Auslöser der Tätlichkeiten sollen den Angaben nach Asylsuchende gewesen sein", sagte der Polizeisprecher. 

Ein Großaufgebot von rund 100 Polizisten trennte die Gruppen und forderte sie auf, den Platz zu verlassen. 

Aus der Reihe der Asylsuchenenden wurden die Beamten den Angaben zufolge unter anderem mit Flaschen und Holzlatten beworfen. 

Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Daraufhin ging die Polizei mit Pfefferspray und Schlagstöcken gegen die Angreifer vor.

Die Asylbewerber bewegten sich schließlich in Richtung Friedensbrücke und wurden von mehreren Gruppen Deutscher verfolgt. Die Polizei behielt die Gruppen voneinander getrennt.

Dabei waren alle verfügbaren Kräfte aus Görlitz und Bautzen im Einsatz. Zusätzlich wurden die Bundespolizei Pirna, sowie die Polizeidirektionen Dresden, Leipzig und Zwickau in Alarmbereitschaft versetzt. 

Die Asylbewerber gingen schließlich in ihre Unterkunft auf der Dresdner Straße. Die Polizei stellte sich mit massiven Kräften davor, um es vor Angriffen zu schützen. Parallel wurden Einsatzkräfte zu drei weiteren Bautzner Asylheimen geschickt.

Die Polizei war mit etwa 100 Beamten im Einsatz, um die Lage zu beruhigen.
Die Polizei war mit etwa 100 Beamten im Einsatz, um die Lage zu beruhigen.

In der Unterkunft wurde ein 18-jähriger Marokkaner angetroffen, der Schnittverletzungen an den Armen hat. Von wem diese stammen wird noch ermittelt. Die Polizei forderte einen Krankenwagen an. Dieser wurde von den Rechten mit Steinen beworfen und an der Anfahrt gehindert. Er konnte nur unter Polizeischutz bis zum Heim fahren.

Erst gegen 2:30 Uhr beruhigte sich die Lage und die Polizei konnte den Einsatz beenden.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts auf Landfriedensbruch und gefährliche Körperverletzung.

Zeugen, die die Geschehnisse beobachtet haben und wissen, wer sich an den Straftaten beteiligt hat, werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bautzen auch telefonisch unter der Rufnummer 03591 356-0 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

In Bautzen war es in den vergangenen Monaten immer wieder zu Konflikten gekommen.

Bereits in der Nacht zum Mittwoch eskalierte die Lage am Kornmarkt in Bautzen. Ein Asylbewerber griff einen 32-Jährigen aus der Region Bautzen mit einer Flasche an und verletzte ihn an Rücken und Hals (MOPO24 berichtete).

Markus Ulbig äußerte sich am Donnerstag zu den schweren Ausschreitungen in Bautzen. 
Markus Ulbig äußerte sich am Donnerstag zu den schweren Ausschreitungen in Bautzen. 

UPDATE, 15 Uhr: Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU): "Wir werden Gewaltexzesse wie die in der vergangenen Nacht in Bautzen nicht tolerieren, und die Polizei wird mit aller Konsequenz gegen derartige Straftäter vorgehen - egal, aus welcher Richtung sie kommen", sagte Ulbig MOPO24. 

Selbstverständlich würden die Einsatzkräfte in Bautzen der Lage entsprechend angepasst: "Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Görlitz ermitteln derzeit unter Hochdruck. Dabei geht es auch um die Entwicklungen im Vorfeld der jüngsten Auseinandersetzung rund um den Bautzener Kornmarkt." 

Hier seien aber nicht nur Polizei und Justiz, sondern auch die Bürger von Bautzen gefragt.

Ein Rettungswagen war im Einsatz, um Verletzte zu versorgen. Einer wurde von Neonazis bei der Anfahrt angegriffen.
Ein Rettungswagen war im Einsatz, um Verletzte zu versorgen. Einer wurde von Neonazis bei der Anfahrt angegriffen.
Die Stellungnahme des Bautzner Bürgermeisters.
Die Stellungnahme des Bautzner Bürgermeisters.

Fotos: xcitepress, Christian Essler, Screenshot Facebook, DPA; Holm Helis

Ist es Liebe? "Let's Dance"-Kandidat macht süßes Geständnis

Neu

Forscher wird die Sache zu heiß: Kiffer-Studie geplatzt

Neu

Lastwagen kippt auf Auto! Mutter und Sohn sterben auf A2

Neu

Fahrlässige Tötung! Mann verwechselt Gas und Bremse und rast in Menschenmenge

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.165
Anzeige

Tödliches Familiendrama: Nachbarn werden Hilferufe niemals vergessen

Neu

Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek

3.064

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.202
Anzeige

Pilot bricht sein Schweigen: Ich habe Maddie gesehen und bin ihr gefolgt!

37.426

Süß?! Hier gibt es jetzt Einhorn-Joghurt

1.836

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

5.777

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.086
Anzeige

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

3.015

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

3.949

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.308
Anzeige

Rührend! Mit diesem Brief bringt ein Junge seinen Lehrer zum Weinen

2.056

Arzt schickte ihn in die Zelle! Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam

6.192

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.215
Anzeige

Hammer! Dieser Mega-Headliner kommt zum Highfield-Jubiläum

5.326

Terrorverdacht in London! Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

1.337

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.091
Anzeige

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

5.342

An Krankenhaus! Polizei schießt auf Mann an Rettungsstelle

4.709

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.790
Anzeige

DFL-Boss beschimpft Ultras als "Totengräber der Fankultur"

3.253

Nach dramatischem Bienensterben: Das soll nun helfen

3.891

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.649
Anzeige

"Große Sorgen!" Deshalb warnt eine Ärztin vor dieser beliebten Netflix-Serie!

7.736

OOOOLAF! Disney macht zweiten Teil der Eiskönigin

3.066

Maden zerfraßen schon das Bein! Wanderer nach 47 Tagen entdeckt

7.451

Ganz private Aufnahmen! Geht Sarah Lombardi mit ihrer App zu weit?

4.857

Ihr glaubt nie, wie viel Käse auf dieser Pizza ist...

2.627

Frau schubst fremden Mann vor U-Bahn

6.575

Millionen-Streit um Biografie: Helmut Kohl wird entschädigt

1.100

Diese 11-jährige hat ein riesiges Herz für Obdachlose

2.296

Todes-Rätsel geklärt: Deshalb verbrannte 65-Jähriger in Auto

6.609

Frau wacht auf und entdeckt Fremden unter ihrer Dusche

6.916

Einen Tag vor der Hinrichtung bekommt dieser Mörder unerwartet Besuch

8.122

Mutter warnt Eltern vor Waschmittel: Kleiner Sohn fast blind

10.524

Auto rast in Stauende. Laster und drei Autos brennen aus

5.789

So wild feierte Kourtney Kardashian Geburtstag

5.013

Schon wieder! Pilot wirft Paar nach Zoff aus dem Flieger

2.111

So sieht Moderatorin Nazan Eckes ganz früh am Morgen aus

7.722

Aktenzeichen XY: Frau erkennt brutalen Killer im TV wieder

33.952

Versuchter Gasanschlag: Tatverdächtiger streitet alles ab

2.405

Säuglings-Leiche aus Weißenfels: Baby kam durch "massive Gewalt" zu Tode

4.174

Skandal bei der Bundeswehr! Oberleutnant als Terror-Verdächtiger verhaftet

13.648
Update

Nach Prügel-Skandal: So reagiert die Flug-Gesellschaft

4.309

Hier wird ein Wettermoderator während der Live-Schalte vom Blitz getroffen

8.209

Rückruf! Diese Babyschuhe sollten Eure Kinder nicht mehr tragen

3.838

Razzia und Festnahmen! Haben diese beiden Fußballclubs bei Spieler-Transfers betrogen?

2.542

Ärztin tot in ihrer Praxis gefunden

11.288

Zu wenige Haftplätze: Polizei muss abgelehnte Asylbewerber laufen lassen

3.771

Absoluter Rekord! So viel kassieren die Stars aus "Game of Thrones"

2.160

Wetten, dass Du dieses Eis noch nie gesehen hast... !?

5.084