Honda kollidiert bei Bautzen mit Regionalexpress

Bautzen - Wenige Kilometer südlich von Bautzen kam es Sonntagmittag im sächsischen Sohland an der Spree zu einer Kollision zwischen einem Regionalexpress und einem Honda.

Der Honda wurde leicht beschädigt.
Der Honda wurde leicht beschädigt.  © Christian Essler/xcitePress

Gegen 14 Uhr fuhr eine 62-Jährige mit ihrem Honda von der Förstereistraße kommend Richtung Bahnhofstraße, als sie aus ungeklärten Gründen kurz vorm Schienenbereich zum Stehen kam, wie die Polizei Görlitz gegenüber TAG24 bestätigt.

Die ältere Dame konnte sich noch aus ihrem Wagen retten, ehe der Regionalexpress diesen rammte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Unklar ist derzeit, wie hoch der entstandene Sachschaden ist.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Der Unfall ging glimpflich aus.
Der Unfall ging glimpflich aus.  © Christian Essler/xcitePress

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0