Vorfahrts-Fehler führt zu Kettenreaktion: Drei Verletzte

In der Bautzener Innenstadt gab es einen Unfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen.
In der Bautzener Innenstadt gab es einen Unfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen.  © Jens Kaczmarek /Lausitznews

Bautzen - In der Bautzner Innenstadt kam es am Mittwochmorgen zu einem schweren Crash mit mehreren Fahrzeugen. Beteiligt waren ein Skoda, ein Volvo, ein Fiat und ein Honda.

Ein Skodafahrer fuhr mit seinem Auto die Ernst-Mucke-Straße entlang und wollte die Wallstraße überqueren, bemerkte jedoch einen auf der Wallstraße fahrenden weißen Volvo nicht rechtzeitig. Aufgrund der missachteten Vorfahrt kam zum unausweichlichen Zusammenstoß.

Durch die Wucht der Kollision landete der Volvo im Gegenverkehr und prallte in einen Fiat. Hinter dem Fiat war ein Honda unterwegs, der auf das vor ihm fahrende Fahrzeug auffuhr.

Insgesamt wurden drei Personen bei dem Unfall verletzt und mussten medizinisch versorgt werden.

Die Polizei kümmert sich um die Räumung der Unfallstelle und ermittelt zur genauen Ursache der Kollison.

Insgesamt drei Personen wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst behandelt werden.
Insgesamt drei Personen wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst behandelt werden.  © Jens Kaczmarek /Lausitznews

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0