Ein Schwerverletzter bei Frontalcrash

Die Front des VW wurde durch den starken Aufprall komplett zerstört.
Die Front des VW wurde durch den starken Aufprall komplett zerstört.

Bautzen - Schwerer Unfall bei Bautzen! Am Freitagabend stießen auf der B156 zwischen Niedergurig und Zschillichau zwei Autos frontal zusammen.

Der Fahrer eines Audi A6 setzte auf der Landstraße zum Überholen an. Dabei hatte er offenbar nicht auf den Gegenverkehr geachtet.

Der Fahrer des entgegenkommenden VW Polos hatte keine Chance auszuweichen. Die beiden Autos rasten frontal ineinander.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Front des VWs völlig zerstört, der Audi schleuderte in den Straßengraben.

Einer der Fahrer kam schwerverletzt in die Klinik.

Die Bundesstraße musste für die Unfallaufnahme und Bergung mehr als eine Stunde voll gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Während die Front des VW komplett zerstört ist, landete der Audi A6 im Straßengraben.
Während die Front des VW komplett zerstört ist, landete der Audi A6 im Straßengraben.

Fotos: Christian Essler


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0