Hitchcock und Herbig: In "Los Angeles im Isartal" wurde Filmgeschichte geschrieben 118
Hammer-Beschluss: SC Freiburg darf neues Stadion nur eingeschränkt nutzen! Top Update
Der Bär ist los! Wildes Tier 13 Jahre nach Bruno in Bayern unterwegs Top
Bis zu 42 Prozent Rabatt: Saturn verkauft diese Artikel unschlagbar günstig Anzeige
ICE von Kürbis getroffen: Über 100 Reisende kommen nicht weiter Neu
118

Hitchcock und Herbig: In "Los Angeles im Isartal" wurde Filmgeschichte geschrieben

Vom Stummfilm zum Bullyversum: 100 Jahre Bavaria Filmstudios

Bavaria Film will in Zukunft ein bis zwei Kinofilme im Jahr produzieren. Zusätzlich gibt es die Produktion von Serien wie “das Boot“.

Grünwald - Alfred Hitchcock war da, Orson Welles, Gregory Peck - und Bully Herbig. Die Bavaria Filmstudios feiern im Jahr 2019 runden Geburtstag. Sie werden ein Jahrhundert alt und blicken nicht nur zurück auf eine bewegte Vergangenheit, sondern auf ein Stück Kinogeschichte.

Dreharbeiten zur Fernsehserie Marienhof, die in den Bavaria Filmstudios angenommen wird.
Dreharbeiten zur Fernsehserie Marienhof, die in den Bavaria Filmstudios angenommen wird.

Die Bavaria Film, wie man sie heute kennt, geht auf ein Unternehmen des Filmpioniers Peter Ostermayr zurück, das am 1. Januar 1919 gegründet wurde. Im Herbst desselben Jahres ließ er im Grünwalder Ortsteil Geiselgasteig das erste Studio bauen - ein Atelier aus Glas. Das fiel zwar später einem Hagelschauer zum Opfer, auf seinen Fundamenten steht aber heute noch das Studio 1. Den jetzigen Namen Bavaria Film GmbH trägt das Unternehmen, das heute viel mehr als nur die Studios betreibt, seit 1987.

Um beschauliche Heimatfilme ging es in den 1920er Jahren zunächst. Dann kam Hitchcock, der zwei seiner ersten Filme dort drehte. Weil die Stummfilme keine sprachlichen Barrieren kannten, wurden die Studios bekannt als "Los Angeles im Isartal"- bis die Nationalsozialisten an die Macht kamen.

Denn von der Nazi-Reichsregierung wurden die Studios in den 1930er Jahren zwar finanziert, aber gleichzeitig klein gehalten, wie der Filmhistoriker Rolf Aurich von der Deutschen Kinemathek in Berlin sagt. "In den späten Nazi-Jahren gab es eine klare Anweisung", sagt er. "Neben Kriminalstoffen wurden in den Bavaria-Studios Filme gedreht, die viel mit Bayern und mit München zu tun hatten. Man wollte keine wirkliche Konkurrenz zur Ufa."

Die Konkurrenz zur Ufa und zu den Filmstudios in Babelsberg - sieben Jahre vor den Studios in Grünwald gegründet - begleitet die bayerische Filmfirma aber, seit es sie gibt. Doch auch wenn die großen internationalen Kino-Produktionen heute meist eher in und um Berlin verortet werden und die Bavaria vor allem mit Fernsehproduktionen wie "Sturm der Liebe" bekannt ist - der Weg, den sie eingeschlagen hat, ist erfolgreich, sagen auch Experten.

"Die versuchen immer den Spagat zwischen Qualität und Popularität", sagt die Medienwissenschaftlerin Joan Kristin Bleicher von der Uni Hamburg.

Der Weg der Bavaria zeigt sich vielleicht am besten an einem U-Boot. Und zwar nicht an irgendeinem, sondern an dem vielleicht berühmtesten U-Boot aller Zeiten.

Die Original-Modelle, die Regisseur Wolfgang Petersen in seinem Film "Das Boot" verwendete, sind - zusammen natürlich mit dem weißen Drachen "Fuchur" aus der "Unendlichen Geschichte" - heute noch die größten Attraktionen der Bavaria-Filmstadt mit jährlich bis zu 250.000 Besuchern.

Requisiten aus dem Film "Smaragdgrün", die in der Ausstellung der Bavaria Filmstudios zu sehen sind.
Requisiten aus dem Film "Smaragdgrün", die in der Ausstellung der Bavaria Filmstudios zu sehen sind.

Der Kultfilm "Das Boot", einer der zehn erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten, ist zwar schon fast 40 Jahre alt und die Modelle sind ziemlich in die Jahre gekommen. Aber gerade erst haben die Macher der Bavaria Film der Geschichte neues Leben eingehaucht und den Filmklassiker als moderne Serie weitererzählt, dem künstlerischen Medium der Stunde.

"Die Bavaria hat alle großen Disruptionen der Branche meistern können: vom Stummfilm zum Tonfilm, vom Schwarz-Weiß-Bild zum Farb-Bild, vom Kino zum Fernsehen, und nun von der analogen Welt ins digitale Zeitalter", sagt Christian Franckenstein, Vorsitzender der Geschäftsführung. "Die Bavaria gehört zu den vier größten Produktionsunternehmen in Deutschland und ist entsprechend wichtig", meint auch Oliver Castendyk, Professor an der Hamburg Media School. "Sie gehört zu den großen produzentischen Leuchttürmen in Deutschland."

Die Zukunft des Unternehmens soll aber nicht nur in der Serie liegen, betont Bavaria-Geschäftsführer Achim Rohnke. Schließlich haben die Studios auch eine große Kinogeschichte. Allein in den 1950er Jahren entstanden dort 32 Filme. Damals kamen Filmgrößen wie Orson Welles, Gregory Peck, Gene Kelly und Tony Curtis nach Grünwald. In den 1970ern folgte Rainer Werner Fassbinder, in den 80ern "Das Boot" und "Die unendliche Geschichte".

Das Kinogeschäft habe zuletzt weniger Gewicht gehabt, sagt Rohnke. "Sicher ist dies auch einer Fehleinschätzung der Vergangenheit geschuldet, man könne das Kinogeschäft quasi nebenbei laufen lassen." Die Entwicklung und Finanzierung von Kinofilmen folge aber "ganz eigenen Gesetzmäßigkeiten".

Das Unternehmen habe sich darum Zeit genommen, seine Kinoaktivitäten neu auszurichten. Rohnke verspricht: "Mittelfristig streben wir jährlich ein bis zwei Kinoeigenproduktionen an."

Fotos: DPA

MediaMarkt Amberg haut vor Umbau Technik bis zu 70 Prozent günstiger raus 3.885 Anzeige
Alarm bei Airbus! Mehrere Menschen auf Werksgelände verletzt Neu
Was kann ich tun, wenn mein Hund alles kaputt macht? Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 2.308 Anzeige
Hund rettet einem Küken das Leben: Es entsteht eine rührende Freundschaft! Neu
Diesem Hund wurde die Schnauze zugebunden und Kampfhunde durften ihn angreifen Neu
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 4.163 Anzeige
18-Jährige vergewaltigt und ermordet: Polizei findet nach 35 Jahren bittere Wahrheit heraus Neu
Ist Extinction Rebellion extremistisch? Das sagt der Verfassungsschutz Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.443 Anzeige
Traurige Gewissheit: Mann nach Oktoberfest tot aus Fluss geborgen Neu
Mutter soll Kind (7) umgebracht haben: War das Mädchen wirklich sterbenskrank? 2.561
Story-Fälscher Relotius geht gegen Enthüllungsbuch vor 434
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 3.287 Anzeige
Frau betrachtet Wärmebild von sich und macht dabei schlimme Entdeckung 3.990
Deshalb hinkt Europa hinter Facebook und Google her 136
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.928 Anzeige
Lkw-Fahrer meldet angefahrenen Tiger auf der Autobahn 3.327
Ausdauerläufer kollabiert auf der Strecke: Dann passiert etwas Prophetisches 1.026
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 5.095 Anzeige
Am Stadion: Mann brettert Treppe hinunter und reißt sich Teil des Motors raus 1.443
Cathy Lugner rechnet mit Männerwelt ab: "Die meisten wollen nur Likes generieren" 574
Wattenscheid 09 stellt Spielbetrieb ein: Ex-Bundesligist schließt die Tore! 1.683
12-Jährige spurlos verschwunden: Wer hat Maxi gesehen? 5.080
Mann hat nach Geburtstagsparty richtig blöde Idee, dann verrät ihn sein Freund 215
Gewicht halbiert und komplettes Makeover: Frau verwandelt sich für ihre Hochzeit 2.749
Til Schweiger zeigt heißes Sixpack, doch es gibt einen Haken 1.040
Zöllner zurecht skeptisch: Was hat ein Mann denn da in seiner Unterhose? 754
Ehefrau mit Schal erwürgt: 54-Jähriger gesteht brutale Tat 286
Schluss mit Keim-Horror! 300 Tonnen Wilke-Wurst werden vernichtet 782
EM 2024 bei der Telekom: Pay-TV sichert sich TV-Rechte! Hintertür für ARD und ZDF? 431
AfD-Gründer muss Uni verlassen: Demonstranten stürmen zweite Lucke-Vorlesung 1.949
Mann machte mindestens 240 Frauen zu Sexsklaven und zwingt sie zu Sodomie 7.691
Brutal! Kleiner Baby-Katze wird Ohr abgeschnitten 1.235
Student randaliert nackt in Wohnheim, dann geht er zur Polizei und tritt Tür ein 1.003
Ruby O. Fee: Das liebt sie an ihrem Freund Matthias Schweighöfer 492
Für Cheyenne Ochsenknecht beginnt jetzt ein neues Kapitel 887
Schülerin schrie vor Schmerzen: 18-Jährige brutal geschlagen und vergewaltigt 25.192
FC Bayern: Lucas Hernández fehlt deutschem Rekordmeister mehrere Wochen! 4.043 Update
"Risiko Pille": Influencerinnen Lisa und Lena heute in ARD-Thriller dabei! 1.103
FC Barcelona gegen Real Madrid offiziell neu terminiert: Verband verschiebt den Clasico! 343
Das schwerste Schaf der Welt ist tot! 2.433
Deutsche Bahn stattet ICE-Züge mit Wohlfühl-Sitzen aus 789
YouTuber Exsl95 verzweifelt an der Liebe: "Die Scheiße, die mich zurück in meine Depressionen wirft" 1.258
Mord-Prozess um Leonie (†6): Geht es auch einer Awo-Mitarbeiterin an den Kragen? 1.358
Grausamer Fund: Polizei spürt Überreste von 3-jährigem Mädchen in Müllcontainern auf! 3.244
Ex-Biathletin Laura Dahlmeier liebäugelt mit zweiter Sport-Karriere 3.931
Vermisste Hunde und Katzen: Tierfreunde gehen an ihre Grenzen 1.134
Randale bei Kreisliga-Spitzenspiel: Fans gehen aufeinander los, mehrere Verletzte 1.356
Holla: Hier lässt Sabrina Setlur ganz schön tief blicken! 2.296
Aus Klinik geflüchtet: Vermisste Teenies (15,17) sind wieder da! 773
Heftiges Bieter-Gefecht bei "Bares für Rares" 5.541
39 Leichen in Lkw entdeckt: Mann wegen Mordverdachts festgenommen 5.557