Jessica hat sich entschieden! Und es gibt eine Überraschung

Top

Zwei Bundeswehr-Soldaten sterben bei Hubschrauber-Absturz

Top

Keine Entwarnung! Wie lange halten die Dämme dem Hochwasser stand?

Top

Zu Tode geschleift: Männer binden Hai an Speedboot und rasen mit ihm übers Meer

Neu
3.622

Bayern fordert härteres Vorgehen gegen gefährliche Flüchtlinge

München - Nach dem erneuten Anschlag eines Flüchtlings in Bayern hat Innenminister Joachim Herrmann (CSU) strikte Gegenmaßnahmen gefordert.
Polizisten durchsuchten die Flüchtlingsunterkunft, in der der Attentäter von Ansbach lebte.
Polizisten durchsuchten die Flüchtlingsunterkunft, in der der Attentäter von Ansbach lebte.

München - Nach dem erneuten Anschlag eines Flüchtlings in Bayern hat Innenminister Joachim Herrmann (59, CSU) strikte Gegenmaßnahmen gefordert.

"Wir müssen sehen, dass neben vielen Flüchtlingen mit schlimmen Schicksalen auch Leute in unser Land kommen oder gekommen sind, die eine echte Gefahr für die Sicherheit der Menschen in unserem Land darstellen", sagte er am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

"Das können wir nicht hinnehmen." Da müssten "konsequente weitere Wege" beschritten werden. So wolle sich Bayern für Gesetzesänderungen auf Bundesebene stark machen. Vor allem das Straf- und Aufenthaltsrecht müssten überarbeitet werden.

„Wir müssen auch anderen deutlich machen: Jeder hat die Rechtsordnung dieses Landes zu akzeptieren“, so Herrmann.

Wenn jemand gegen unsere Rechtsordnung verstößt, muss auch bei kleineren Straftaten klar sein, dass er das Land wieder zu verlassen hat.

Am Sonntagabend hatte ein 27-jähriger Flüchtling aus Syrien eine Bombe in der Ansbacher Innenstadt explodieren lassen.

Zwölf Menschen wurden verletzt, der Mann starb. Am Montag vergangener Woche hatte ein 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan vier Menschen in einer Regionalbahn bei Würzburg sowie eine Passantin unter anderem mit einer Axt schwer verletzt.

Spezialeinsatzkräfte der Polizei erschossen ihn. Die Terrormiliz IS beansprucht die Tat für sich.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (59, CSU) fordert konsequentere Strafen gegen kriminelle Flüchtlinge.
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (59, CSU) fordert konsequentere Strafen gegen kriminelle Flüchtlinge.

Fotos: dpa

Galopprennbahn vor dem Aus? Stadt darf Räumung durchsetzen!

Neu

Schock bei Angelina Jolie: Ihr Gesicht war gelähmt

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

33.866
Anzeige

Diese junge Frau bekommt keinen Pass, weil sie bei Aldi einkauft

Neu

Spezialkommando befreit 19-Jährige aus Wohnwagen

Neu

Mitarbeiter in Angst: Massiver Stellenabbau bei Deutscher Bank

Neu

Mann ersticht nach Kündigung seine Kollegen

Neu

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.730
Anzeige

Als die 19-Jährige das prall gefüllte Portemonnaie findet, wählt sie sofort diese Nummer

Neu

Justin Bieber fährt einen Fotografen an

Neu

Lehrerin hat auf Klassenfahrt mit Schüler Sex auf Toilette

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

23.460
Anzeige

Betrunkene versuchen Tankstelle anzuzünden

Neu

So unsicher sind viele Reisebusse noch immer

Neu

Darum bekommen diese Elefanten Auftritts-Verbot!

Neu

Fünf Taucher ertrinken bei Schiffsunglück

Neu

Dreijähriger bei Crash durch Autoscheibe geschleudert

213

Zu viel Regen! Hier läuft eine Talsperre über

8.421

Frau bringt Baby in tausenden Metern Höhe zur Welt

2.269

In dieser Berliner Straße ist nichts so, wie es aussieht

259

Tragödie auf Rummel: Schaukel löst sich und kracht nach unten

17.497

Polizei findet am Unfallort nur zwei Geister-Autos

4.497

Studie beweist: Der Osten arbeitet länger als der Westen

1.242

Können Forscher den Ausgang einer Wahl voraussagen?

637

Immer mehr Reizgas-Attacken! Kommt bald das Verkaufs-Verbot?

753

Auswander-Pläne: Hat Sara Kulka keine Lust mehr auf Deutschland?

857

Deutscher nach Schlägerei auf Mallorca gestorben

8.903

Ein Ostfriese sucht seine Traumfrau und ist schonungslos ehrlich

9.290

Festgenommene Linda: Droht der IS-Kämpferin nun die Todesstrafe?

14.847

Nach starken Regenfällen: Entwarnung in Nordhessen

127

Jetzt reicht's! Schwangere Melanie Müller kotzt sich über Hater aus

4.091

Rechte Mission gescheitert: Kapitän der "Identitären" wegen Schlepperei verhaftet

8.775

Kellerbrand in Hochhaus: 70 Bewohner evakuiert!

2.207

Peinlicher Fehler: Verrät RTL schon, wer heute keine Rose bekommt?

23.454

Messerstecherei wegen Fahrrad! War es Notwehr?

313

Pärchen will Abendessen: Dann entdecken sie diese Riesen-Spinne

18.771

Hubschrauber der Bundeswehr abgestürzt! Zwei Personen an Bord

2.840
Update

"Er ist verrückt", Mikrofon-Panne belegt, was Senatoren von Trump halten

3.744

Heftige Überschwemmungen: Dieser Landkreis versinkt komplett in den Fluten

16.546

Ist das hier Martin Schulz, der für russische Fenster wirbt?

2.024

Fans sauer! Will Helena Fürst sie beim Fernseh-Abend abzocken?

3.832

Ohrfeige für den Busfahrer! Betrunkener randaliert im Nachtbus

2.043

Gewalt und Todesdrohungen gegen die eigenen Eltern

235

Darum verstecken Flugbegleiter eine Hand beim Boarding

27.883

Aus Rache? 18-Jähriger attackierte Polizei-Wache mit Molotow-Cocktail

211

Obdachloser schubst junge Frau vor U-Bahn! So rechtfertigt er sich jetzt

4.377

Schock auf Studentenparty! Hunderte Feiernde müssen Club verlassen

7.570

Verstörende Werbung! Gehört Leipzig jetzt schon zu Berlin?

7.882

Drei Teenager versuchen, 35-Jährige zu vergewaltigen

22.973

Dauerregen bringt Brandschutzmauer zum Einsturz!

2.564

Viele Flüchtlinge fallen auf Fake-Versand rein

878

Junkie bricht in Haus ein und muss danach sofort ins Krankenhaus

901

Neugeboren! Doch der Vater dieses Babys ist schon seit Jahren tot

5.399

17-Jähriger knutscht mit Freundin, wenig später ist er tot

12.548

73-Jähriger grundlos in Gleisbett geschubst! Schwer verletzt

2.694