Drei Po-Vergrößerungen! Jetzt soll ein Arzt dem Model helfen Top Uni sorgt mit Workshop für Aufsehen: Frauen können auch im Stehen pinkeln?! Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.636 Anzeige Feuerwehr muss fünf Hunde aus brennendem Haus retten Neu
4.604

Bayern-Stars über Zenit? Uli Hoeneß droht mit bereits bewährtem Mittel

Fußball-Bundesliga: FC Bayern München plant Einkaufstour im Jahr 2019 - Uli Hoeneß warnt Konkurrenz

Auf schwache Spielzeiten reagiert Bayern nach einem Muster. Dieses hat in der Vergangenheit sein Zeil zumeist nicht verfehlt. Es ist wohl wieder an der Zeit.

München - Auf enttäuschende Spielzeiten reagiert der FC Bayern München gerne mit teuren Einkaufstouren. Noch ist die Saison jung, aber nach der Niederlage in Dortmund kündigte Uli Hoeneß (66) bereits große Transferaktivitäten an.

Uli Hoeneß hat nach der Pleite gegen BVB einen Blick nach vorne gewagt. (Archivbild)
Uli Hoeneß hat nach der Pleite gegen BVB einen Blick nach vorne gewagt. (Archivbild)

Hoeneß gab sich ungewohnt gönnerhaft. "An Dortmund kommt in der Meisterschaft keiner vorbei", sagte der Präsident der Bayern nach der Niederlage am 11. Spieltag im Topspiel der Bundesliga über die Form des BVB.

Dieser Zustand und der im Münchner Selbstverständnis unerträgliche fünfte Tabellenplatz in der Liga aber nagen am Rekordmeister. Das spürt man deutlich.

Also ließ es sich Hoeneß am Wochenende nicht nehmen, die Konkurrenz schon subtil vor dem Sommer 2019 zu warnen.

Dann werde Geld für neue Stars in die Hand genommen. Dann werden die Bayern "das Mannschaftsgesicht ziemlich verändern", wie der Vereins-Boss im TV-Sender Sky sagte. Das Imperium will zurückschlagen - mal wieder!

Dass der Serienmeister eine Blutauffrischung benötigt, das wurde im Kracher bei der Borussia deutlich, auch wenn Hoeneß meinte: "Das mit dem Alter, das ist alles Käse." Fünf Profis in der Bayern-Startelf waren schon in ihren 30ern, dazu kommen Mats Hummels und Thomas Müller, die nicht mehr wirklich lange 29 Jahre alt sind.

Zum Vergleich: Dortmunds Formation war im Schnitt erst 25 Jahre alt - ein Fingerzeig.

Umbruch auf allen Ebenen

Die Mannschaft des FC Bayern München dürfte sich im Sommer verändern. (Archivbild)
Die Mannschaft des FC Bayern München dürfte sich im Sommer verändern. (Archivbild)

Verwöhnt von sechs Meistertiteln in Serie hatten die Münchner auf einen personellen Umbruch vor dieser Saison verzichtet. Nur die Nationalspieler Leon Goretzka und Serge Gnabry (beide 23) stießen neu zum Team.

Die altgedienten Stars Franck Ribéry (35), der sich nach der Niederlage in Dortmund offenbar einen üblen Fehltritt erlaubte und einem TV-Experten in das Gesicht schlug, und Arjen Robben (34) erhielten einen letzten Vertrag. Doch die einst gefürchtete Flügelzange ist definitiv über ihrem Zenit.

Auch Routiniers wie Hummels, Müller, Jérôme Boateng (30) und Javi Martínez (30) wirken müde und verschlissen. Körperlich oder mental oder in beiden Bereichen.

Im bewusst verknappten Kader gibt es zudem auch wegen einiger Verletzungen zu wenig Alternativen.

Ganz anders als bei den prächtig verstärkten Dortmundern, bei denen der neue Übungsleiter Lucien Favre (61) aus einem aufregenden Reservoir an Topstars sowie Großtalenten schöpfen kann.

"Wir hatten zum ersten Mal seit 14 Jahren, seit ich diesen Job mache, eine Ersatzbank, die sich nicht vor der von Bayern München verstecken musste", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (59).

Sätze wie dieser treffen die Bayern in ihrem Markenkern. Hoeneß und Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (63) dürften bereits Großes vorbereiten. Nicht für die Winterpause. Da will Hoeneß Trainer Niko Kovac (47) neben dem bereits fixierten Transfer des Kanadiers Alphonso Davies (18) keinen weiteren Spieler an Bord holen.

Aber nach der Spielzeit wird an der Säbener Straße, wo den jüngsten Hoeneß-Aussagen über einen Abschied zufolge auch ein Umbruch an der Vereinsspitze näher rückt, wird offenbar aufgerüstet.

Ein altbekanntes Mittel des FCB

Im Winter wird Bayern-Trainer Niko Kovac nicht mehr Transfers rechnen. (Archivbild)
Im Winter wird Bayern-Trainer Niko Kovac nicht mehr Transfers rechnen. (Archivbild)

Schon im diesem Sommer, als Bayern noch Bundesligafavorit und weit entfernt von Ergebniskrisen und Topspiel-Niederlagen war, hatte Hoeneß deutlich verkündet: "Wir sammeln im Moment ein bisschen Geld ein für den Fall, dass wir nächstes Jahr mal etwas größer einkaufen müssen. Aber das entscheiden die Spieler, die jetzt im Kader sind, ob wir nächstes Jahr mehr tun."

Zuletzt sammelte die Generation Serienmeister wenig Argumente, um für sich und gegen Transferaktionen zu werben.

Und auf Enttäuschungen reagierte der FC Bayern immer mit großen Einkäufen, das ist eine oft bewährte Taktik von Hoeneß und Rummenigge, die oftmals funktionierte.

Als die Münchner 2007 den Einzug in die Champions League verpassten, holten sie auf einen Schlag Ribéry, Miroslav Klose (40) und Luca Toni (41). Auf den zweiten Meistertitel des BVB 2012 reagierte Bayern mit der Verpflichtung von Martínez für die Rekordsumme von 40 Millionen Euro.

Und weil die Borussia in jenen Jahren arg gefährlich blieb für den erfolgreichsten Verein, wurden ihr in den nächsten zwei Jahren die Stars Mario Götze (26) und Robert Lewandowski (30) weggeschnappt.

Diesmal wähnen sich zumindest die Schwarz-Gelben in Sicherheit vor einem eventuell allzu wilden Münchner Kaufrausch.

"Zu Zeiten von Robert Lewandowski und Mario Götze konnten wir uns noch nicht wehren. Dass im nächsten Jahr einer von unseren Jungs das Trikot von Bayern München trägt, würde ich ausschließen", verkündete BVB-Boss Watzke bei Sky und erklärte zudem sehr selbstbewusst: "Wir haben da ein bisschen vorgesorgt. Bei uns gibt es keine Ausstiegsklausel."

Fotos: DPA

"Afrika kann kommen": Was meint AfD-Chef Meuthen mit dieser Aussage? Neu Schon wieder! Kampfjet stürzt ab, Pilot stirbt Neu Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.931 Anzeige Disney-Schauspieler verhaftet und gefeuert, weil er Sex mit Teenie haben wollte Neu St. Pauli beendet die Hinrunde mit einem 2:0-Sieg über Greuther Fürth Neu Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr heute beide Konsolen günstig! 3.835 Anzeige Abgeordneter baut betrunken Unfall! Neu Hatten Weinstein und Jennifer Lawrence Sex? Neu MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 4.412 Anzeige Betrunken und ohne Begleitung! 17-Jähriger verursacht schweren Unfall Neu Geht da wieder was? Nadine Klein bei Date mit Bachelorette-Finalist erwischt! Neu 70 Jahre FDP: Christian Lindner erinnert an Gründung seiner Partei Neu Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur heute sind viele Artikel stark reduziert 17.636 Anzeige Männer suchen sich ziemlich ungünstigen Ort zum Kiffen aus Neu Linke fordert: Berliner Flüchtlinge sollen besondere Ausweise bekommen! 951 Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 7.761 Anzeige Ungewohnte Rolle für "In aller Freundschaft"-Star: Dr. Globisch bei der Tafel 432 Krass! So viel Kohle verdient das bestbezahlte Model der Welt 898 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? Anzeige Wird Helge Schneider etwa neuer "Traumschiff"-Kapitän?‬ 842 Sophia Thomalla und Merkel: "Wir verbringen Weihnachten zusammen!" 2.699 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 8.062 Anzeige "Bist du noch Jungfrau?" Diese sexy Instagram-Schönheit sagt tatsächlich "Ja" 1.212 Aus diesem traurigen Grund tritt TV-Moderator Pilawa kürzer 8.075 Frau wird von Bär attackiert: Kleiner Hund rettet sie vor dem sicheren Tod 967 Elf Menschen nach Besuch in Tempel gestorben 1.433 Keine Lösung in Sicht: Ferkel in Deutschland werden weiter ohne Betäubung kastriert 217 Feuerfester Safe half nichts: Gottschalk verlor bei Brand alle Urkunden seiner Familie 2.386 Update Fluchender Papagei freundet sich mit Alexa an und bestellt kuriose Sachen 4.146 Menschenfeindlich? Rede von AfD-Mann sorgt für Empörung im Thüringer Landtag 1.317 Tödliches Drama? Mann tot, wenig später auch seine Frau 2.663 "Nur noch am Heulen": So geht es Jan Fedder vom Großstadtrevier wirklich 6.596 Schwerer Unfall kostete Rentner fast den Fuß: Jetzt will er einfach nur Danke sagen 856 Diese Hamburgerin möchte mit dem Bachelor die Welt erobern 215 Dealer nötigt Mann, Drogen zu kaufen: Dann eskaliert die Situation! 551 Eskimos haben 100 Wörter für "Schnee"? Bayern hat 100 Begriffe für "Bier"! 72 Dieser Weihnachtssong ist ab sofort in 231 Bars verboten 1.758 Auto überschlägt sich auf A14: Insassen flüchten zu Fuß, Autobahn gesperrt 2.674 Polizist bei Verfolgungsjagd verletzt! 2.503 Autofahrer (20) rast in voll besetzten Reisebus 3.847 Dessous-Model verrät: So ist Sylvie Meis, wenn die Kameras aus sind 4.413 Unfall bei TV-Show: Chethrin Schulze bewusstlos! 5.493 "Hasi"-Besetzer haben kapituliert: Haus an Eigentümerin übergeben, Villa bezogen 1.743 Update Kann der Kölner Geiselnehmer endlich vernommen werden? 127 Betrunkener Typ bricht in Zoo ein und will Affen für Freundin klauen 429 YouTuberin soll ihre Babys getötet und im Mülleimer entsorgt haben 1.485 Landtags-Präsidentin nach AfD-Rauswurf: "Unrühmliche Stunde des Parlaments" 1.850 Update Fahndung: Straftäter flieht nach Beerdigung! 2.322 Baby ins Bett bringen? Nichts schwerer als das 1.369 Isabell Horn gibt Baby-Update über ihre "kleine Maus" und beichtet Frisurendilemma 721 Experte sagt voraus: 2019 gehen in zahlreichen ostdeutschen Betrieben die Lichter aus 6.567 Deshalb wird Hoffenheim gegen Gladbach ein Offensiv-Spektakel! 176 Mutter tötet ihre Tochter, weil sie glaubt, so die Welt zu retten 2.722 Straßenbahn entgleist und kippt um: 28 Verletzte, darunter ein Baby 6.369