Bayern-Stars über Zenit? Uli Hoeneß droht mit bereits bewährtem Mittel 4.614
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm Top
"Hosengate" bei Amira Pocher: Was war denn da los? Top
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben Top
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter Top
4.614

Bayern-Stars über Zenit? Uli Hoeneß droht mit bereits bewährtem Mittel

Fußball-Bundesliga: FC Bayern München plant Einkaufstour im Jahr 2019 - Uli Hoeneß warnt Konkurrenz

Auf schwache Spielzeiten reagiert Bayern nach einem Muster. Dieses hat in der Vergangenheit sein Zeil zumeist nicht verfehlt. Es ist wohl wieder an der Zeit.

München - Auf enttäuschende Spielzeiten reagiert der FC Bayern München gerne mit teuren Einkaufstouren. Noch ist die Saison jung, aber nach der Niederlage in Dortmund kündigte Uli Hoeneß (66) bereits große Transferaktivitäten an.

Uli Hoeneß hat nach der Pleite gegen BVB einen Blick nach vorne gewagt. (Archivbild)
Uli Hoeneß hat nach der Pleite gegen BVB einen Blick nach vorne gewagt. (Archivbild)

Hoeneß gab sich ungewohnt gönnerhaft. "An Dortmund kommt in der Meisterschaft keiner vorbei", sagte der Präsident der Bayern nach der Niederlage am 11. Spieltag im Topspiel der Bundesliga über die Form des BVB.

Dieser Zustand und der im Münchner Selbstverständnis unerträgliche fünfte Tabellenplatz in der Liga aber nagen am Rekordmeister. Das spürt man deutlich.

Also ließ es sich Hoeneß am Wochenende nicht nehmen, die Konkurrenz schon subtil vor dem Sommer 2019 zu warnen.

Dann werde Geld für neue Stars in die Hand genommen. Dann werden die Bayern "das Mannschaftsgesicht ziemlich verändern", wie der Vereins-Boss im TV-Sender Sky sagte. Das Imperium will zurückschlagen - mal wieder!

Dass der Serienmeister eine Blutauffrischung benötigt, das wurde im Kracher bei der Borussia deutlich, auch wenn Hoeneß meinte: "Das mit dem Alter, das ist alles Käse." Fünf Profis in der Bayern-Startelf waren schon in ihren 30ern, dazu kommen Mats Hummels und Thomas Müller, die nicht mehr wirklich lange 29 Jahre alt sind.

Zum Vergleich: Dortmunds Formation war im Schnitt erst 25 Jahre alt - ein Fingerzeig.

Umbruch auf allen Ebenen

Die Mannschaft des FC Bayern München dürfte sich im Sommer verändern. (Archivbild)
Die Mannschaft des FC Bayern München dürfte sich im Sommer verändern. (Archivbild)

Verwöhnt von sechs Meistertiteln in Serie hatten die Münchner auf einen personellen Umbruch vor dieser Saison verzichtet. Nur die Nationalspieler Leon Goretzka und Serge Gnabry (beide 23) stießen neu zum Team.

Die altgedienten Stars Franck Ribéry (35), der sich nach der Niederlage in Dortmund offenbar einen üblen Fehltritt erlaubte und einem TV-Experten in das Gesicht schlug, und Arjen Robben (34) erhielten einen letzten Vertrag. Doch die einst gefürchtete Flügelzange ist definitiv über ihrem Zenit.

Auch Routiniers wie Hummels, Müller, Jérôme Boateng (30) und Javi Martínez (30) wirken müde und verschlissen. Körperlich oder mental oder in beiden Bereichen.

Im bewusst verknappten Kader gibt es zudem auch wegen einiger Verletzungen zu wenig Alternativen.

Ganz anders als bei den prächtig verstärkten Dortmundern, bei denen der neue Übungsleiter Lucien Favre (61) aus einem aufregenden Reservoir an Topstars sowie Großtalenten schöpfen kann.

"Wir hatten zum ersten Mal seit 14 Jahren, seit ich diesen Job mache, eine Ersatzbank, die sich nicht vor der von Bayern München verstecken musste", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (59).

Sätze wie dieser treffen die Bayern in ihrem Markenkern. Hoeneß und Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (63) dürften bereits Großes vorbereiten. Nicht für die Winterpause. Da will Hoeneß Trainer Niko Kovac (47) neben dem bereits fixierten Transfer des Kanadiers Alphonso Davies (18) keinen weiteren Spieler an Bord holen.

Aber nach der Spielzeit wird an der Säbener Straße, wo den jüngsten Hoeneß-Aussagen über einen Abschied zufolge auch ein Umbruch an der Vereinsspitze näher rückt, wird offenbar aufgerüstet.

Ein altbekanntes Mittel des FCB

Im Winter wird Bayern-Trainer Niko Kovac nicht mehr Transfers rechnen. (Archivbild)
Im Winter wird Bayern-Trainer Niko Kovac nicht mehr Transfers rechnen. (Archivbild)

Schon im diesem Sommer, als Bayern noch Bundesligafavorit und weit entfernt von Ergebniskrisen und Topspiel-Niederlagen war, hatte Hoeneß deutlich verkündet: "Wir sammeln im Moment ein bisschen Geld ein für den Fall, dass wir nächstes Jahr mal etwas größer einkaufen müssen. Aber das entscheiden die Spieler, die jetzt im Kader sind, ob wir nächstes Jahr mehr tun."

Zuletzt sammelte die Generation Serienmeister wenig Argumente, um für sich und gegen Transferaktionen zu werben.

Und auf Enttäuschungen reagierte der FC Bayern immer mit großen Einkäufen, das ist eine oft bewährte Taktik von Hoeneß und Rummenigge, die oftmals funktionierte.

Als die Münchner 2007 den Einzug in die Champions League verpassten, holten sie auf einen Schlag Ribéry, Miroslav Klose (40) und Luca Toni (41). Auf den zweiten Meistertitel des BVB 2012 reagierte Bayern mit der Verpflichtung von Martínez für die Rekordsumme von 40 Millionen Euro.

Und weil die Borussia in jenen Jahren arg gefährlich blieb für den erfolgreichsten Verein, wurden ihr in den nächsten zwei Jahren die Stars Mario Götze (26) und Robert Lewandowski (30) weggeschnappt.

Diesmal wähnen sich zumindest die Schwarz-Gelben in Sicherheit vor einem eventuell allzu wilden Münchner Kaufrausch.

"Zu Zeiten von Robert Lewandowski und Mario Götze konnten wir uns noch nicht wehren. Dass im nächsten Jahr einer von unseren Jungs das Trikot von Bayern München trägt, würde ich ausschließen", verkündete BVB-Boss Watzke bei Sky und erklärte zudem sehr selbstbewusst: "Wir haben da ein bisschen vorgesorgt. Bei uns gibt es keine Ausstiegsklausel."

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 83.427 Anzeige
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm Top
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? 2.381
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 12.660 Anzeige
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück 195
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei 3.944
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.366 Anzeige
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer 10.150
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 1.537
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 3.546
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 92
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 5.906
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 856
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 1.146
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 1.888
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 3.285
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 1.810
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 2.764
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 9.714
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg 2.977
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! 936
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! 1.154
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten 4.393
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall 1.979
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? 2.032
RB Leipzigs Coach Nagelsmann führte mit Top-Talent Haaland "gute Gespräche" 866
Nach Ibiza-Affäre: FPÖ schmeißt Heinz-Christian Strache raus 402
Plattenbau-Explosion im Harz: Mieter tot, Frau springt aus Fenster, viele Verletzte 8.802 Update
20-Jähriger in Straßenbahn verprügelt: Fahndung nach Schläger-Trio 5.272
Nach Einbruch ins Grüne Gewölbe: Damit könnt ihr jetzt zu Juwelen-Räubern werden 4.280
Tragödie auf Feld! Bauer von Sumatra-Tiger getötet 1.789
Neues Video "Notaufnahme" von Moses Pelham: Das sagen die Fans 1.507
Mitarbeiter der Stadt Köln wird bei Einsatz von Mann erstochen 6.599 Update
Anschlag auf Hamburgs Innensenator Andy Grote 3.571 Update
FC Liverpool: Erfolgstrainer Klopp verlängert seinen Vertrag 1.221
Polizist sollte durch Gift sterben: So lange müssen zwei Frauen in den Knast 1.531
Tödlicher Unfall: Einsatzkräfte finden Leichnam auf der Straße 9.281
Süßer Hund gestohlen, als sein Frauchen kurz einkaufen war 1.266
Rückruf wegen Listerien: Finger weg von diesem Weichkäse! 1.500
Heißer als ein Lichtschwert: Porsche entwirft Raumjäger für "Star Wars" 1.074
Wie grausam! Tierquäler schneiden Katzenbabys bei lebendigem Leib Ohren und Schwanz ab 6.718
142 km/h! Heftige Sturmböen sorgen für Chaos: Hunderttausende ohne Strom 6.526
Miami oder Hamburg? Sylvie Meis hat sich entschieden 2.611
Neuer "Fall Jatta"? Kickt VfB-Spieler Wamangituka unter falschem Namen?! 1.654 Update
Darts-WM im "Ally Pally" in London: Alles, was Ihr über das Mega-Event wissen müsst 599
Männer wollen mit Koffern voller Bargeld in die Türkei fliegen 3.775
Mann löst Panik bei Gottesdienst aus: "Ich verbrenne alle Christen"! 3.655
VfB Stuttgart: Claus Vogt weist vor Wahl Schmutz-Kampagne gegen Mitbewerber von sich 598
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil gibt Einblicke in ihre Krise: Darum fehlte von der Neu-Mama ein Jahr jede Spur 5.298