Frage des Geldes: Arp schon in diesem Sommer zum FC Bayern?

München - Ein Wechsel von Jann-Fiete Arp vom Hamburger SV zum FC Bayern München ist sicher. Im Sommer 2019 läuft der Vertrag des 18-Jährigen beim HSV aus. Bis zu diesem Zeitpunkt will der Rekordmeister aber offenbar nicht warten.

Jann-Fiete Arp könnte schon in diesem Sommer zum FC Bayern wechseln.
Jann-Fiete Arp könnte schon in diesem Sommer zum FC Bayern wechseln.  © DPA

Die Münchner hätten den Youngster gerne früher in ihren Reihen, entsprechende Angebote an die Hanseaten, die in dieser Saison erstmals in der Vereinsgeschichte in der 2. Fußball-Bundesliga antreten müssen, reichen bislang aber nicht aus.

Dennoch ist ein sofortiger Wechsel noch lange nicht vom Tisch, wie der kicker berichtet.

Die Verantwortlichen des HSV lehnten zuletzt ein Angebot über 2,5 Millionen Euro für Arp ab, haben aufgrund des großen Potentials des 18-Jährigen ein anderes Preisschild vor Augen als der Meister.

Eine erheblich höhere Summe sind die Bayern jedoch wohl nicht bereit zu zahlen, wenngleich eine leichte Erhöhung der Offerte möglich scheint.

Der Rechtsfuß aus der eigenen Jugend der Hamburger stand in der vergangenen Spielzeit für den HSV 18 Mal auf dem Feld, konnte in 845 Minuten zwei Tore für sich verbuchen.

Vor allem aufgrund der wohl rosigen Zukunft des Stürmers hatten die Verantwortlichen versucht, eine Vertragsverlängerung mit Arp auszuhandeln. Dieser entschied sich jedoch für einen Wechsel nach München. Will der HSV nun zumindest Kasse machen, muss eine zeitnahe Einigung her.

Jann-Fiete Arp wird den Hamburger SV spätestens im Sommer 2019 verlassen.
Jann-Fiete Arp wird den Hamburger SV spätestens im Sommer 2019 verlassen.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0