An Maschinen angeschlossen: Große Sorge um bekanntes Down-Syndrom-Model Neu Beziehungsstreit eskaliert: Frau soll Ex-Freund überfahren haben Neu Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 4.092 Anzeige Toter in Straubing gefunden: Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus Neu MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis 1.156 Anzeige
4.402

Dybala von Juve zum FC Bayern? Matthäus rechnet mit Mega-Transfer

Bundesliga: Lothar Matthäus hat Paulo Dybala von Juventus Turin beim FC Bayern München ins Gespräch gebracht

Bislang hielten sich die Bayern in der aktuellen Transferperiode auf dem Markt weitestgehend zurück. Für Lothar Matthäus ist klar: Ein Kracher kommt noch.

München - Lothar Matthäus (57) erwartet noch in diesem Sommer einen großen Transfer des FC Bayern München. Im Fokus des Rekordnationalspielers steht dabei Paulo Dybala (24) vom italienischen Serienmeister Juventus Turin.

Paulo Dybala steht in Italien bei Juventus Turin unter Vertrag.
Paulo Dybala steht in Italien bei Juventus Turin unter Vertrag.

"Sollten Juve und der Spieler Gesprächsbereitschaft signalisieren, sind die Bayern garantiert da", erklärte Matthäus in seiner Sky-Kolumne am Dienstag.

Karl-Heinz Rummenigge (62) habe "diesen Spieler (Dybala, Anm. d. Red.) genannt, als er darauf angesprochen wurde und einen Star benennen musste, der ihm gefällt".

Dies sei beim zurückhaltenden Vorstands-Boss der Bayern eher selten der Fall. "Rummenigge nennt selten Namen. Wenn er sowas äußert, dann muss er ihm schon ziemlich gut gefallen", schrieb Matthäus.

Obwohl der Kader des deutschen Rekordmeisters im Moment "schon ziemlich gut" sei, zeigte sich der 57-Jährige überzeugt davon, dass der FC Bayern "in naher Zukunft" auf dem Markt aktiv werden und sogar die "41,5 Millionen, die für Corentin Tolisso bezahlt wurden, toppen und 60, 70 oder 80 Millionen für einen Spieler bezahlen" wird.

Der Argentinier hat beim italienischen Meister aus Turin allerdings noch einen Vertrag bis zum Sommer 2022 - und durch die Verpflichtung von Cristiano Ronaldo (33) die große Chance auf den Gewinn der Champions League. Ob 80 Millionen Euro überhaupt ausreichen würden, ist fraglich.

Neben Dybala brachte Matthäus auch den im Zusammenhang mit einem möglichen Abschied von James Rodríguez (27) zuletzt erneut gehandelten Julian Draxler (24) ins Spiel. Es wäre eine Variante, die wohl deutlich günstiger wäre. Draxler sei "deutsch, jung, vielseitig einsetzbar und schnell". Also ein Spieler, der das Prädikat "Bayern-like" verdiene, erklärte Matthäus.

Im Hinblick auf die Transferperiode hielt sich Bayern bislang zurück. Mit Leon Goretzka (23) vom FC Schalke 04 und Serge Gnabry (23), der in der letzten Saison zwar bereits bei den Münchnern unter Vertrag stand, jedoch an die TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen war, ist die Liste überschaubar. Zudem kehrte Renato Sanches (20) von Swansea City zurück.

Lothar Matthäus (l.) erwartet in diesem Sommer noch einen großen Transfer des FC Bayern München.
Lothar Matthäus (l.) erwartet in diesem Sommer noch einen großen Transfer des FC Bayern München.

Fotos: DPA

Baby stirbt nach zwei Tagen! Influencerin gibt Berliner Charité die Schuld Neu Moderator furzt laut mitten in der Fußball-Analyse Neu Rästelhafte Todesfälle: Seniorenresidenz muss dicht machen! Neu Mann sticht auf Nachbarin ein: Mordkommission ermittelt Neu Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 5.694 Anzeige Vanessa Mai stellt Fans vor ein Rätsel: Was hat sie da an ihrer rechten Brust? Neu Melanie Müller über Frau von Willi Herren: "Sie war schon mehrere Male im Krankenhaus" Neu
Schock! Leonardo DiCaprio muss seinen Oscar wieder abgeben Neu Massencrash mit Lkw: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt Neu Rechtsextreme wollen verbotenes Nazi-Netzwerk wiederbeleben Neu
Wann kommt das dritte Baby? Sara Kulka packt aus Neu Diese neue Funktion auf Instagram macht WhatsApp und Co. mächtig Konkurrenz Neu "Hund vs. Katze": Welcher Vierbeiner ist das bessere Haustier? 355 Der meistgesuchteste Pornobegriff überrascht wirklich 7.359 Fahrerflucht: Radler wird verletzt liegen gelassen und stirbt 1.287 Nach Anschlag: Polizei stoppt verdächtiges Taxi aus Frankreich bei Bremen 3.209 Tropical Islands wird verkauft! 4.046 AfD-Abgeordneter Räpple provoziert und löst Tumult im Landtag aus 917 Gründer sicher: "Amazon wird insolvent gehen" 2.385 Nach drei Monaten Liebe! Diesen großen Schritt hat Chethrin Schulze schon hinter sich 563 Du suchst noch Weihnachtsgeschenke? Das wäre eine tierisch gute Idee! 59 Nach Terroranschlag in Straßburg: Wie sicher ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt? 129 Nach Wahlpannen in Hessen: Elf Einsprüche gegen Landtagswahl 50 Uefa-Hammer! Findet die Champions League bald nur noch am Wochenende statt? 1.051 Frankfurterin in Dänemark niedergemetzelt: Der Grund macht sprachlos 4.038 Wie sicher sind Weihnachtsmärkte in NRW? 101 Nach schwerem Schicksalsschlag: Savchenko/Massot zeigen Gold-Kür in Chemnitz 3.178 Wald und Wild: Wenn sie so weiter fressen, werden sie abgeschossen! 1.673 Hunderttausende Lichter! Hier erstrahlt ein ganzes Haus im Weihnachts-Glanz 893 Bietet Airbnb illegale Ferienwohnungen in München an? 66 Aus dem nichts: Full Force Festival gibt Headliner bekannt 1.603 Für 4000 Dollar: Typ stellt meterhohen Stinkefinger auf 742 Durch Messerstiche getötet und im Teich versenkt: Ehemann gesteht 1.546 Hilfsaktion mit Star-Aufgebot: Nena und Rolando helfen kranken Kindern 139 Goldbarren per Post: Unbekannter macht Vereinen Weihnachtsgeschenk 1.330 Irre! Brummi-Fahrer baut Unfall und fährt 100 km weiter, obwohl er Fahrzeugteile verliert 2.396 Dieser Sänger gewinnt einen Audi-Preis, aber hat keinen Führerschein! 491 Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek ist schwanger 2.023 Scientology-Organisation plant Mega-Haus in Düsseldorf! 152 Neuer Prozess gegen Nathalie Volks Mutter wegen Dschungelcamp-Reise 1.509 Nach Trennung Ehefrau gewürgt, bis sie bewusstlos wurde: Familienvater vor Gericht 673 Yvonne Catterfeld bei "The Voice": So hart war ihr Start 330 TV-Nonne kann es nicht lassen! Nackttanz wird neu verhandelt 1.399 20 Jahre nach Nickys (†11) Tod: Mutmaßlicher Täter beteuert Unschuld 1.521 Update Diese Damen wollen den Bachelor erobern 1.487 Festnahme im Fall Peggy (†9): Nachbarn glauben noch nicht an Aufklärung des Mordes 1.020 Rohstoff für Elektroautos: Erstmals darf deutsche Firma direkt Lithium abbauen 770 Hoffnung Europa League: Heute trifft Nagelsmann auf Guardiola! 196 Amoklauf von München: Prozess gegen Informatiker auf der Zielgeraden 606