Bayern - Bremen: Das war keine Werbung für den deutschen Fußball! 10.359
Todesursache geklärt: So kam es zur Tragödie um Country-Sängerin Kylie Harris († 30) Top
Bayern-Pleite in der Nachspielzeit! Gladbacher Elfer sorgt für zweiten Flick-Dämpfer Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 23.277 Anzeige
BVB zaubert: Kantersieg für schwarze Borussia gegen Düsseldorf Top
10.359

Bayern - Bremen: Das war keine Werbung für den deutschen Fußball!

Eine Meinung zum Pokal-Halbfinale Bayern München gegen Werder Bremen

Das Pokal-Halbfinale Bayern München gegen Werder Bremen war Werbung für den deutschen Fußball? Unser Autor hat da eine ganz andere Sicht auf die Dinge.

Von Sebastian Günther

Bremen - Zugegeben, ich bin kein inbrünstiger Fußballfan. Ich weiß nicht aus dem Stegreif, wer 1974 die Meisterschaft gewann oder wie lang ein Fußballfeld ist. Aber ich schaue ihn gern, diesen Fußball. Weil es meist unterhaltsam ist. Es oft taktisch, intensiv, clever, hochtalentiert und auch hitzig zugeht. Das war zwar auch gestern so. Trotzdem war das aus meiner Sicht keine Werbung für den deutschen Fußball, wie es im Anschluss wieder gepredigt wurde.

Müller hatte Grund zur Freude. Er wurde auch "Man of the Match".
Müller hatte Grund zur Freude. Er wurde auch "Man of the Match".

Ganz klar, der Kampf war schon eindrucksvoll. Bayern zeigt seine Klasse, geht zurecht in Führung. Und auch der Gegner ist inspiriert: Wer schließlich 0:2 gegen den FC Bayern München zurückliegt, der findet nur selten noch die Moral, das aufzuholen. Bremen schafft es aber in wenigen Sekunden. Beeindruckend. Und das war es dann auch schon mit meinen positiven Eindrücken des Abends.

Denn schon vor der Bremer Aufholjagd bin ich von "Randerscheinungen" der Begegnungen angewidert. Wenn ich zum Beispiel sehe, dass bei einem schnellen Konter-Einwurf der Bremer von der Trainerbank der Bayern ein zweiter Ball in das Feld geworfen wird. Nur, um deren Spiel zu unterbrechen. Mag ja sein, dass sowas üblich ist. Aus meiner Sicht ist es primitiv, unfair und eines Teams, das ins Pokal-Finale einziehen will, unwürdig. Da es ungestraft bleibt, machen das jetzt wohl einfach alle in Situationen, in denen der Gegner plötzlich zu gefährlich erscheint.

Die Aufholjagd der Bremer sorgt wieder für Spannung und entschädigt sicher so manchen Zuschauer. Dann die Elfmeter-Entscheidung, die übereinstimmenden Experten-Meinungen eine Fehlentscheidung war. Ganz klar, Bayern kann nichts für diese Fehlentscheidung, so es denn eine war.

Bremen hätte sie zu seinen Gunsten auch gern angenommen, das ist wohl klar. Jedes Team hätte das. Aber ich frage mich schon als Zuschauer, für wen dieses Spiel ja nun angeblich so eine Werbung für den Fußball gewesen sein soll, warum wir einen Video-Schiri haben, wenn er nicht eingesetzt wird?

Gilt der Video-Schiri für alle, außer die Bayern?

Heftige Diskussion nach der umstrittenen Elfmeter-Entscheidung
Heftige Diskussion nach der umstrittenen Elfmeter-Entscheidung

Monatelang diskutiert die Sportnation Deutschland über Sinn und Einsatz dieses Mittels. "Fußball wird endlich noch fairer", wird als Begründung mitgegeben.

Und tatsächlich, der Video-Schiri sorgt in der Regel für mehr Transparenz und Fairness. Denn Schwalben, Abseitspositionen und böse Fouls werden sekundengenau analysiert, bewertet und bleiben nicht folgenlos.

Wozu aber, wenn er in eben solch strittigen Szenen, in solch brisanten Spielen, einfach nicht eingesetzt wird?

Der Schiri "vergisst" einfach, dass er am Spielfeldrand nur kurz auf den Schirm eine Wiederholung anschauen könnte. Er stellt sich über die ihm zur Verfügung stehenden Mittel. Ein Betrug am Zuschauer! Nicht nur am betroffenen Team und deren Fans.

Die Mätzchen zwischen den Spielern sind dann üblich und nicht selten ja auch ganz unterhaltsam. Trotzdem waren auch diese keine Werbung für den Fußball. Ein Müller, der eine zügige Auswechslung verhindert, indem er während der finalen Phase des Spieles, sich stehend auf dem Spielfeld von den Fans feiern lassen will. Auf den Hinweis eines Bremers, doch mal weiterspielen zu wollen, brüllt er ihn an und tickt aus. Nach Abpfiff dann ähnliches Theater.

Werder Bremen Coach Florian Kohfeldt völlig entgeistert.
Werder Bremen Coach Florian Kohfeldt völlig entgeistert.

Wenn ein Team, das 2:0 führt, nur ganz knapp 3:2 durch eine Schiri-Fehlentscheidung gewinnt, bedankt man sich beim verlorenen Team für den knappen Kampf und respektiert deren Leistung.

Dieses selbstgefällige Verhalten einiger Bayern-Spieler, unter anderem Jerome Boateng, der dann auch noch großkotzig auf Kruse zugeht und meint, man hätte eigentlich 4:0 gewinne müssen, sind einfach nur peinlich. Erinnerte etwas an das prollig-primitive Verhalten nach dem Pokal-Finale im letzten Jahr gegen Frankfurt. Unnötig und ganz weit weg von sportlichem Fair-Play, das auch nach dem Abpfiff gilt.

Ich höre jetzt schon die Stimmen, "das ist doch ganz normal". Mag sein, als unsinnig und unnötig empfinde ich es trotzdem. Und wenn dieses selbstgefällige Verhalten normal wird, ist für Fußballromantik dann offensichtlich kein Platz mehr.

Ich schaue gern Fußball, und sehe auch den Bayern gern zu, wenn sie als bessere Mannschaft gewinnen. Weil es sich oft wirklich gut anschaut, wie sie mit Ball und Gegner umgehen. Aber gestern war das ein Fußballabend zum Abgewöhnen. Anti-Werbung für den deutschen Fußball.

Fotos: Roland Krivec/DeFodi.eu, Jan Huebner, Alex Gottschalk/DeFodi.eu

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 27.045 Anzeige
Frau missbraucht hilfloses Kind für Geld und streamt die Taten via Skype Top
Facebook Messenger, WhatsApp und Instagram in Deutschland verboten! Top
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Am Sonntag wollen alle in diesen Markt! Anzeige
Edeka verbannt Feuerwerk aus seinen Regalen Top
Dieser Hund hat einen Gendefekt, doch alle wollen ihn haben! Top
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Tödlicher Crash auf A99: Auto überschlägt sich, zwei Männer sterben in Wrack Neu
Horror-Unfall: Frau rast gegen Baum, schwangere Beifahrerin stirbt Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.584 Anzeige
Fahrzeug in Schulklasse geschleudert: Lehrer tot, neun Kinder verletzt Neu
Brachte Ex sie aus Heimtücke um? Frau stirbt nach Messerstichen Neu
Er spielte Rachels Vater: "Friends"-Star Ron Leibman gestorben Neu
Fernseher & Co.: Sonntag gibt's Technik in Gotha bis 80% günstiger 3.109 Anzeige
Heiße Grüße: So feiert Mia Julia Nikolaus 1.300
Banker ist so gestresst, dass er seine gesamte Familie ermordet 1.186
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 Euro-Gutschein geschenkt! 1.054 Anzeige
Das Supertalent: Sie bedroht Bruce Darnell! 1.009
Schauspieler Robert Walker Jr. ist tot 1.676
So trauern Freundin Melanie und Kollegen um Currywurst-König Harry Schulz 2.751
Pädophiler Tweet: Urteil gegen Elon Musk ist gefallen 970
Hunde dürfen hier nicht mehr auf Bürgersteigen laufen, das ist der verrückte Grund 1.874
Deutschland-Wetter am 2. Advent: Typisches Weihnachtsmarkt-Flair? Fehlanzeige! 1.557
Irre: Über 50 Meter hoher Kamin muss wie Lego Stein für Stein abgebaut werden! 1.629
Jenny Frankhausers neuer Freund: Plötzlich reden die Fans über seine Religion 1.649
BVB: Zorc spricht Machtwort bei Sancho 828
Lilli Hollunder: "Schwangerschaft ist ein kleines Abenteuer" 685
Gasexplosion löst veheerenden Brand aus: Sieben Tote, 40 Verletzte 4.747
Streit in Brandenburg eskaliert: Trekker-Typen rumsen mit Traktoren gegen Autos 1.870
Ekelhafte Ausmaße: Deutscher Kinderporno-Ring gigantisch groß 3.823
GZSZ-Urgestein Wolfgang Bahro packt über Serien-Tod aus: "Sehr traurig" 16.825
Nach Schlappe im ersten Wahlgang: Heiko Maas doch noch in den SPD-Vorstand gewählt 1.639 Update
Beim ersten Date: Mann zeigt Frau seine tote Oma im Schrank! 3.105
Robbie Williams hat zu Weihnachten nur einen Wunsch! 399
Leichenfund: Einsatzkräfte bergen Toten aus dem Rhein 1.878 Update
Startet hier die Zukunft? Erste schienenlose und autonome Straßenbahn in Betrieb! 3.503
Gleiche Klamotte, zehn Größen Unterschied! Zwei Freundinnen mit witzigem Test 3.034
Frau muss alles mit ansehen! Wanderer in Bayern rutscht aus und stürzt 100 Meter tief in den Tod 1.599
Sie ging bei Grün über die Ampel! Frau von Auto erfasst, kurz darauf ist sie tot 3.133
Sie wurde von einer Gruppe vergewaltigt und angezündet: Frau (23), die aussagen sollte, ist tot! 3.441
Fieser Spruch bei "Ready to Beef": Tim Mälzer beleidigt Zuschauerin! 4.379
Bus mit Fahrgästen fängt Feuer, dann brennt ein Haus! 3.054
Polizist beißt in einen Burger und spuckt das hier wieder aus 3.090
Lukas Podolski knipst drei Tore: Dann jubelt er den "Döner-Move"! 537
Lena Meyer-Landrut sendet emotionale Liebes-Botschaft: "Es braucht zwei für eine Beziehung" 2.412
Familienstreit eskaliert: Mann bedroht im Suff Vater mit Machete, Schwester verletzt 765
Erstmals lebendig geboren: Forscher erschaffen Kreuzung aus Schwein und Affe! 13.623
Taschendiebe aufgepasst! Wer diese Tasche klaut, erlebt eine Überraschung 1.634
Wird sie die neue Miss Germany? 1.029
VfB Stuttgart: "Emotional und inhaltlich daneben": Riethmüller räumt Kommentar zu Spuck-Attacke ein 709
Mann stirbt bei Wohnungsbrand in Annaberg 7.178
Sprachwissenschaftler der Uni machen peinlichen Fehler: Altgriechische Zitate falsch! 452