Schwerer Unfall auf der B249: Eine Frau tot, zwei weitere Personen verletzt

Neu

Weil er ins Bett gemacht hat: Mann prügelt Jungen (3) ins Koma!

2.136

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.600
Anzeige

Briefwahl-Ergebnis dreist manipuliert! Wie sicher ist die Bundestagswahl?

286

TAG24 sucht genau Dich!

60.211
Anzeige
22.806

Syrer sprengt sich auf Musikfestival in Bayern in die Luft

Ansbach - Eine schwere Expolsion erschütterte am Sonntagabend das bayrische Ansbach. Bei dem Attentäter soll es sich laut bayrischem Innenminister Joachim Herrmann (59, CSU) um einen 27-jährigen Syrer handeln, der sich in unmittelbarer Nähe zum Konzert 'Ansbach Open' gesprengt hat. Zwölf Menschen wurden dabei verletzt, drei davon schwer.
Die Explosion ereignete sich vor dem Konzertgelände der "Ansbach Open" bei einer Weinstube.
Die Explosion ereignete sich vor dem Konzertgelände der "Ansbach Open" bei einer Weinstube.

Ansbach - Bei einem mutmaßlich islamistisch motivierten Bombenanschlag im fränkischen Ansbach sind am Sonntagabend zwölf Menschen verletzt worden. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (59, CSU) hält es für wahrscheinlich, dass der Anschlag das Werk eines islamistischen Selbstmordattentäters war.

"Meine persönliche Einschätzung ist, dass ich es leider für sehr naheliegend halte, dass hier ein echter islamistischer Selbstmordanschlag stattgefunden hat", sagte Herrmann am frühen Montagmorgen.

Der mutmaßliche Täter sei ein 27-jähriger Flüchtling aus Syrien gewesen, sagte Herrmann bei einer Pressekonferenz in Ansbach. Der junge Mann, der öfter in psychiatrischer Behandlung gewesen sei, wollte offensichtlich die Bombe mit scharfkantigen Metallteilen in seinem Rucksack bei einem Musikfestival mit etwa 2500 Besuchern zünden. Ihm wurde aber der Einlass verwehrt.

Nahaufnahme des Rucksacks.
Nahaufnahme des Rucksacks.

Bei der Explosion gegen 22.00 Uhr vor dem Eingang zu dem Open-Air-Konzert wurden 12 Menschen verletzt, drei davon schwer.

Auf die Frage, ob der Täter im Zusammenhang mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) stehe, sagte der Minister: "Es ist dies auf jeden Fall nicht auszuschließen." Konkrete Hinweise auf den IS gebe es allerdings noch nicht. "Die offensichtliche Absicht, mehr Menschen zu töten, weist zumindest auf einen islamistischen Hintergrund hin."

Der Nürnberger Polizeivizepräsident Roman Fertinger erklärte: "Wenn er mit dem Rucksack in die Veranstaltung gelangt wäre, hätte es bestimmt mehr Opfer gegeben", sagte Fertinger.

In Ansbach sorgte die Explosion für einen Großeinsatz der Polizei, die mit 200 Kräften anrückte. Feuerwehr und Rettungsdienste waren mit 350 Kräften im Einsatz.

Der mutmaßliche Täter sei vor zwei Jahren nach Deutschland gekommen und habe einen Asylantrag gestellt, sagte Herrmann. Der Antrag wurde vor einem Jahr abgelehnt, der Flüchtling sei seitdem geduldet gewesen.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) bei der Pressekonferenz.
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) bei der Pressekonferenz.

Er sei entsetzt, dass der Asylschutz menschenverachtend missbraucht werde, sagte der CSU-Politiker. "Das ist ungeheuerlich." Es müsse alles unternommen werden, dass derartiges Verhalten nicht weiter um sich greife.

Unklar ist laut Herrmann, ob der Mann in suizidaler Absicht handelte oder andere Menschen mit in den Tod reißen wollte. Das müsse in den nächsten Tagen geklärt werden. Der Täter sei wohl bei der Tat gestorben, sagte Polizei-Vizepräsident Fertinger. Der Notarzt habe keine Lebenszeichen mehr bei dem 27-Jährigen feststellen können.

Der Mann wohnte in einer Unterkunft in Ansbach, wie der Minister sagte. Der Syrer habe schon zwei Mal versucht, sich das Leben zu nehmen. Er sei deshalb auch schon in einer psychiatrischen Klinik untergebracht gewesen.

Die komplette Altstadt von Ansbach, das rund 40.000 Einwohner hat, war am späten Abend abgeriegelt, Anwohner konnten zunächst nicht zurück in ihre Häuser. Das Open-Air-Konzert wurde abgebrochen, die Besucher verließen den Veranstaltungsort. Bei den "Ansbach Open 2016" sollten am Sonntag die deutschen Popsänger Joris, Philipp Dittberner und Gregor Meyle auftreten.

Noch in der Nacht sollte die Personenabklärung weiterlaufen. Unklar war zunächst, in welchem Umfeld sich der 27-Jährige bewegte und woher er den Sprengstoff hatte.

Der Grund für die Ablehnung des Asylantrags von dem 27-jährigen Syrer ist laut Herrmann noch unbekannt. Dies soll im Laufe des Tages mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geklärt werden.

Herrmann kündigte an, am Montag bei der Klausur der CSU-Regierung am Tegernsee über Konsequenzen auch aus dem Anschlag von Ansbach zu beraten. Dabei müsse es darum gehen, wie der Schutz der Bevölkerung verbessert und ein solcher Missbrauch des Asylrechts verhindert werden könne.

Der Ort der Explosion liegt direkt in der Ansbacher Altstadt.
Der Ort der Explosion liegt direkt in der Ansbacher Altstadt.
Die Polizei war mit 200 Mann im Einsatz, dazu kamen noch 350 Rettungskräfte.
Die Polizei war mit 200 Mann im Einsatz, dazu kamen noch 350 Rettungskräfte.
Entsetzte Konzertbesucher vor dem Festivalgelände.
Entsetzte Konzertbesucher vor dem Festivalgelände.
Die komplette Altstadt von Ansbach wurde nach dem Anschlag abgeriegelt.
Die komplette Altstadt von Ansbach wurde nach dem Anschlag abgeriegelt.

Fotos: News5, dpa

Kunde beschwert sich bei Möbelhaus und bringt alle zum Lachen!

7.200

Wie süß! Melanie Müller zeigt uns ihre kleine Tochter!

11.394

Groß geworden: Kommt ihr drauf, wessen Promi-Tochter das ist?

3.131

Petry über AfD: "Verstehe, wenn die Wähler entsetzt sind"

4.828

Gerade aus Psychiatrie entlassen: Mann köpft Baby

9.242

Wildpinkeln: Richter verurteilt Frau mit haarsträubender Begründung

2.175

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

86.474
Anzeige

99-jähriger Rollstuhlfahrer wird bei Grün angefahren und schwer verletzt

129

Gerichtsurteil: Flüchtlinge können Familien leichter nachholen

4.508

Neue Abschiebungswelle: Sachsen lässt Tunesier ausreisen

4.265

Mann bedroht Bauarbeiter: Spezialeinheit nimmt 22-Jährigen fest

2.430

Deshalb solltet Ihr Eier nie auf Schüssel-Rändern aufschlagen!

4.876

"Symbolwahl": Diese Parteien sind bei Ausländern hoch im Kurs

503

Unfassbar! 38 tote Kaninchen mit abgeschnittenen Ohren entdeckt

2.163

Horror-Unfall! Extrem heiße Zellstoff-Masse verbrennt Arbeiter

2.035

Wagen überschlägt sich mehrfach auf A4: Fahrer schwer verletzt

2.878

Mit dem Güterzug in die Freiheit: Bundespolizei greift immer mehr Flüchtlinge auf

2.385

Schwarzfahrer bewirft Kontrolleure mit Steinen

1.826

Video: Frau pinkelt vor Einkaufszentrum in den Brunnen

6.200

Mächtig was los in "Bombenburg": Weltkriegs-Überbleibsel entdeckt, Autobahn dicht

174

Spotten statt helfen: Radlerin stürzt, und Tramfahrer macht sich lustig

2.405

Grausamer Mord an Vierjährigem: Sektenanführerin nach 29 Jahren angeklagt

374

Sie hatte große Angst: Mit diesen Fotos macht Stephanie allen Frauen Mut!

7.753

Flirtportal Lovoo für 70 Mio. Dollar an Amis verkauft

5.913

Sind das die dämlichsten Handy-Diebe aller Zeiten?

4.970

Schock-Video: So brutal geht diese Nanny mit einem Baby um

2.966

Aus Langeweile: Waffensammler schießt auf Polizisten

148

Nice! Chat-Slang schadet der deutschen Sprache nicht

346

Ihr glaubt nie, was der neue Besitzer aus dem Horror-Haus gemacht hat!

22.291

Drogenfund per Zufall! Wenn die Polizei zweimal klingelt...

256

Nach Marsch auf Bundesstraße: Polizei sammelt mutmaßliche "Reichsbürgerin" ein

1.321

Nach Aus von "The BossHoss": Neuer Gastgeber für "Sing meinen Song"

6.272

Enthüllt! Will Sophia deshalb ein Kind mit Gavin Rossdale?

2.592

Schock: Spielende Kinder entdecken im Erzgebirge Schlange

3.378

Wegen Masturbations-Geste: Daniel Baier muss 20.000 Euro blechen!

1.419
Update

Sprayer betrunken am Tatort eingeschlafen

97

Er ließ sich zu Ken umoperieren: Jetzt schockt er mit einem neuen OP-Wunsch

6.915

Millionenstadt schon wieder von schwerem Hochwasser heimgesucht

1.299

Kanzlerkandidat Schulz hält an verschärfter Mietpreisbremse fest

447

Vergewaltigungen und Nötigungen um 48 Prozent gestiegen

4.920

Todes-Drohungen: Rapperin sagt Berlin-Konzert ab

3.551

Bekommen wir eine Generation von Nesthockern?

1.160

Als eine Frau dieses Ding im Wald findet, ruft sie sofort die Polizei

9.630

Facebook-Hetzer muss teure Strafe für Hass-Posts zahlen

2.224

Nirgendwo werden so viele Bomben gefunden, wie in dieser Stadt

4.515

Neonazis sollen Helfer der Linken bedroht und gejagt haben

1.584

Mann bringt Paket zur Polizei, dann passiert das

4.796

Lkw-Fahrer greift zu Trinkflasche, dann passiert das Unglück

2.372

67-jähriger Mitbewohner bedroht Frau mit Schusswaffe

1.697

Mann verprügelt seine Freundin, weil sie Make-up trägt

4.916

Darf man einen Polizisten als Schnittlauch bezeichnen?

2.352

McDonald's-Mitarbeiterin bekommt auf Arbeit Baby und will es im Klo runterspülen

11.254

Mit nackten Brüsten gegen Nazis

6.131

Frau besucht 14 Jahre fremde Beerdigungen: Der Grund macht fassungslos

29.496