Zu Fuß auf Autobahn: Paar erfasst Mann, der mehrmals überrollt wird

Landkreis Bayreuth - Auf der Autobahn 9 in Richtung München hat sich am Mittwochmorgen auf Höhe der Rastanlage "Fränkische Schweiz" bei Pegnitz ein Unfall ereignet. Ein LKW-Fahrer wurde von einem Auto erfasst und getötet.

Auf der Autobahn 9 ist es in Bayern zu einem schrecklichen Unfall gekommen.
Auf der Autobahn 9 ist es in Bayern zu einem schrecklichen Unfall gekommen.  © News5/Merzbach

Wie NEWS5 berichtet, war ein Ehepaar aus dem Landkreis Hof, das gerade in den Urlaub fuhr, mit seinem Skoda auf der A9 unterwegs, als dieser in der Dunkelheit mit etwas frontal kollidierte.

Der Fahrer lenkte sein Auto umgehend auf den Seitenstreifen, um herauszufinden, was in den Sekunden zuvor geschehen war.

Der Mann musste mit Erschrecken feststellen, dass er mit seinem Skoda einen Menschen überfahren hatte. Unter Schock eilte das Ehepaar im Anschluss in die nahe gelegene Raststätte und bat um Hilfe.

Die Polizei wurde verständigt, während sich wenige Meter entfernt auf der Autobahn schreckliche Szenen abspielten. Bis die Retter den Ort des Unfalls erreichen konnten, überrollten zwei Lastwagen den auf der Straße liegenden Mann, bei dem es sich um einen LKW-Fahrer handelte.

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten sei jedoch davon auszugehen, dass dieser bereits durch den Aufprall auf den Skoda tödlich verletzt worden war.

Warum der LKW-Fahrer, dessen Fahrzeug bereits über einen längeren Zeitraum mit einer Panne auf der Rastanlage in entgegengesetzter Fahrtrichtung stand, in der Nacht auf die Autobahn gelaufen war, ist laut den Ermittlern bislang unklar.

Die Autobahn 9 musste aufgrund des schweren Unfalls für mehrere Stunden auf einen Fahrstreifen verengt werden.

UPDATE 10 Uhr

Wie inzwischen bekannt wurde, handelt es sich bei dem auf der A9 getöteten LKW-Fahrer um einen 53 Jahre alten Mann.

Ferner erlitten der 64-jährige Skoda-Fahrer und seine 61 Jahre alte Ehefrau bei dem Unfall auf der sechsspurigen Autobahn, der sich gegen 3:45 Uhr ereignete, leichte Verletzungen. Es entstand darüber hinaus ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Ein Mann wurde von einem Ehepaar in einem Skoda erfasst und tödlich verletzt.
Ein Mann wurde von einem Ehepaar in einem Skoda erfasst und tödlich verletzt.  © News5/Merzbach

Titelfoto: News5/Merzbach


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0