Beauty-OP? Das Geheimnis von Kylie Jenners üppigen Brüsten

Los Angeles - Nanu, da ist ja plötzlich ganz schön viel los im Dekolleté von Reality-Sternchen Kylie Jenner (19).

Die schöne Kardashian-Schwester zeigt sich auf ihren letzten Instagram-Pics mit ungewohnt üppiger Oberweite. 

Klar, dass da die Gerüchteküche rund um eine Brust-OP brodelt - immerhin ist die Freundin von Rapper Tyga Beauty-Eingriffen absolut nicht abgeneigt. Jetzt hat Kylie auf Twitter ihr "Geheimnis" gelüftet. 

Auf die Frage eines Fans, wann sie sich unters Messer gelegt habe antwortet sie kurz und knapp: "Ehm, niemals."

Etwas ganz anderes sei der Grund für ihren großen Busen: "Eigentlich zu viel Information, aber es liegt an der bestimmten Zeit im Monat."

Kylie zufolge werden ihre Brüste also während ihrer Menstruation größer.

Und dies ist tatsächlich kein ungewöhnliches Phänomen. Durch die schwankende Hormonkonzentration kann die weibliche Brust je nach Zyklus an- und wieder abschwellen.

"Bald werden sie wieder kleiner sein. Und das wird ein sehr trauriger Tag", ärgert sich das Model.

Bis es soweit ist, hat sie aber hoffentlich noch genug Zeit für ein paar Schnappschüsse - ihre knapp 73 Millionen Instagram-Fans dürften sich freuen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0