Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

TOP

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

TOP

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

NEU

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
159

Besiegt russischer Ebola-Impfstoff die Epidemie?

Russland - Es könnte Ebola stoppen und tausenden Menschen das Leben retten. Die Welt blickt nach Russland, wo die Entwicklung eines Impfstoffs kurz vor dem Abschluss steht.
Die Weltgesundheitsorganisation hat zwei Impfstoffe als "vielversprechend" eingestuft.
Die Weltgesundheitsorganisation hat zwei Impfstoffe als "vielversprechend" eingestuft.

Russland - Die Entwicklung eines Impfstoffs zur Bekämpfung des Ebola-Virus steht kurz bevor. Die ersten Erkrankten sollen schon im November geimpft werden.

Gleich drei Impfstoffe gegen Ebola haben russische Forscher entwickelt.

"Wir haben drei Impfstoffe hergestellt (...) und wir denken, dass sie in den nächsten sechs Monaten zur Verfügung stehen werden", sagte Gesundheitsministerin Veronika Skworzowa im russischen Staatsfernsehen.

Einer der Stoffe könne bereits klinisch getestet werden.

Doch wie wirksam sind diese Impfstoffe tatsächlich?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat zwei Impfstoffe als "vielversprechend" eingestuft. Es gäbe große Hoffnungen, dass erste Testergebnisse ab November vorliegen werden.

Fallen die Tests positiv aus, sollen die ersten medizinischen Helfer im Ebola-Gebiet ab November geimpft werden.

Entscheidend ist Phase zwei: Tests, um die Wirksamkeit der Impfstoffe zu überprüfen, würden dann in den von der Ebola-Epidemie betroffenen Ländern im Januar oder Februar beginnen.

Darüber hinaus wird die russische Seite laut dem Internetportal „Stimme Russlands“ das Antiviruspräparat Triazavirin nach Westafrika zur Ebola-Bekämpfung entsenden.

Das Serum habe sich bei der Bekämpfung des Marburg-Fiebers, das quasi eine „Schwester“ von Ebola ist, als sehr wirkungsvoll erwiesen.

Der Leichnam des in Leipzig gestorbenen Ebola-Patienten ist unterdessen eingeäschert worden. Der Tote wurde in der Nacht zu Mittwoch im Krematorium des Südfriedhofs verbrannt, wie ein Sprecher der Stadtverwaltung mitteilte.

Ebola breitet sich weiter aus

Mehr als 8900 Ebola-Erkrankte seien der Weltgesundheitsorganisation bereitsgemeldet worden.
Mehr als 8900 Ebola-Erkrankte seien der Weltgesundheitsorganisation bereitsgemeldet worden.

Während Experten fieberhaft an einem Impfstoff arbeiten, nimmt die Ebola-Verbreitung Ausmaße einer Pandemie an, da sich die Infektionskrankheit über ganze Länder und Kontinente auszubreiten beginnt.

Am Montag wurden Patienten mit Symptomen der Erkrankung in Krankenhäuser in Polen und Belgien eingewiesen. Zuvor wurden Ebola-Fälle in Spanien, Norwegen, den USA und Frankreich bestätigt.

Bis zu 10.000 neue Ebola-Fälle pro Woche - dieses Horror-Szenario erwartet die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schon in wenigen Wochen.

In Afrika breitet sich Ebola weiter aus. Inzwischen seien der WHO mehr als 8900 Erkrankte gemeldet worden, sagte der Vize-Generaldirektor der Behörde, Bruce Aylward, in Genf.

Mehr als 4400 Menschen seien gestorben, vor allem in Guinea, Liberia und Sierra Leone. Experten gehen von einer hohen Dunkelziffer aus.

Derzeit gebe es pro Woche etwa 1000 neue Ebola-Fälle, sagte Aylward. Die Sterblichkeit liege bei 70 Prozent. Besonders beunruhigend sei, dass sich Ebola in den drei westafrikanischen Ländern geografisch ausbreite.

Die WHO strebt an, den Trend bei den Erkrankungen ab Dezember umzukehren.

Die Ziele sind im "70-70-60-Plan" formuliert: Regierungen und Hilfsorganisationen sollen in den kommenden 60 Tagen mit Ausbildung, Behandlung und Logistik soweit fortgeschritten sein, dass 70 Prozent der Toten sicher begraben und 70 Prozent der Verdachtsfälle strikt isoliert werden können.

Fotos: dpa

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

NEU

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

NEU

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

NEU

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

NEU

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

NEU

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

NEU

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

NEU

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

1.052

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

1.937

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

1.839

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

3.770
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

448

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

1.678

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

6.296

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

785

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

7.810

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.961

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

12.035

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

16.097

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

6.557

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

5.561

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.073

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.607

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

3.809

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

6.629

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

8.474

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

10.051

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

3.162

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.878

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.318

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

3.052

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.879

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

9.234

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

13.427

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

6.449

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.120

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.445

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.481

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.689

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.765

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.446