Bela B und Tocotronic-Frontmann: Altrocker auf der Leipziger Buchmesse

Leipzig - Auf der Leipziger Buchmesse sind am Freitag Bela B von den Ärzten und Tocotronic-Frontmann Dirk von Lowtzow zu erleben. Beide Musiker nehmen unter anderem auf dem Blauen Sofa Platz, um über ihre Bücher zu plaudern.

Ärzte-Rocker Bela B (56) wird sein Buch "Scharnow" auf der Leipziger Buchmesse präsentieren.
Ärzte-Rocker Bela B (56) wird sein Buch "Scharnow" auf der Leipziger Buchmesse präsentieren.  © DPA

Auch Preise werden wieder vergeben: Der Gründer des Merlin-Verlags, Andreas J. Meyer, erhält den mit 26.000 Euro dotierten Kurt-Wolff-Preis. Zudem wird der "Lesekünstler des Jahres 2019" ausgezeichnet.

Beim Festival "Leipzig liest" geht um einen echten Dauerbrenner auf dem Buchmarkt: Vor 50 Jahren kam "Der Herr der Ringe" erstmals auf Deutsch heraus, und deswegen ist der große "Leipzig liest"-Abend in der Kongresshalle dem Fantasy-Epos von J.R.R. Tolkien gewidmet.

Das Buchmesse-Gastland Tschechien lädt unter dem Titel "Bohemska" zur Langen Nacht der tschechischen Literatur ein. Dort lesen nach Angaben der Veranstalter unter anderem Jaroslav Rudiš, Zuzana Lazarová und Tereza Semotamová.

Am Rande der Buchmesse wollen Spitzenvertreter des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels mit Kulturministern der Länder zusammentreffen. Dabei soll es unter anderem um Erwartungen der Branche an die Kulturpolitik gehen.

Wird sein Werk "Aus dem Dachsbau" vorstellen: Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow (48).
Wird sein Werk "Aus dem Dachsbau" vorstellen: Tocotronic-Sänger Dirk von Lowtzow (48).  © DPA

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0