Tankstelle von Pistolen-Mann überfallen! 432 Gastgeber Russland marschiert souverän durchs WM-Turnier 848 Trump sicher: Deutschland fälscht Asyl-Zahlen 2.879 Schüsse aus Autofenster: Polizei stoppt Hochzeitskorso! 2.173 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.472 Anzeige
18.219

Riesen-Aufreger im Netz! Lidl retuschiert Kruzifixe weg

Der Discounter Lidl hat bei seinen griechischen Produkten die Kreuze der Kirchen von Santorin wegretouchiert. Das sorgt für einen Shitstorm im Netz.
Deutlicher Unterschied. Im Original schmücken Kreuze die Kuppeln der Kirche. Auf der Verpackung fehlen sie.
Deutlicher Unterschied. Im Original schmücken Kreuze die Kuppeln der Kirche. Auf der Verpackung fehlen sie.

Brüssel - Die Themenwochen bei den Discountern sind immer ein riesen Renner! In den Niederlanden und Belgien stand in der vergangenen Woche alles unter dem Motto "Griechenland".

Doch die Auberginen-Lasagne "Moussaka" der Eigenmarke Eridanous stieß den Kunden auf. Wegen den Verpackungen laufen sie geraden in den sozialen Netzwerken Sturm.

Denn hinter dem Fertiggericht ist die Kulisse der berühmten weißen Insel Santorin abgebildet. Inklusive der blaubedachten Kirchen. Doch etwas fehlt: Die Grafiker des Discounters haben sämtliche Kruzifixe von den Kuppeln retuschiert!

Nachdem ein Kunde ein Bild der Verpackung ins Netz stellte und sich an die Medien wandte, schlug die Welle der Empörung hoch. "Könnt Ihr mir das erklären? Für uns Griechen ist das eine Beleidigung und untragbar", schreibt ein Bewohner des Mittelmeerlandes auf die Facebook-Seite des deutschen Unternehmens. "Lidl diskriminiert Christen", poltert ein Belgier. Und mehrere rechtspopulistische Seiten rufen sogleich zum Boykott des Discounters auf.

Laut dem niederländischen "Telegraaf" ist das Unternehmen schockiert von den Reaktionen.

Auf Nachfrage des belgischen Fernsehsenders RTL Info begründete ein Sprecher des Konzerns die Entscheidung, keine Kreuze auf den Verpackungen zu zeigen. "Wir haben die Verwendung religiöser Symbole vermieden, weil wir keine religiösen Glauben ausschließen wollen. Wir sind ein Unternehmen, das Vielfalt respektiert und das erklärt das Design dieser Verpackung", so die Antwort.

Ob dieses Vorgehen nicht eher zum Gegenteil von religiöser Vielfalt beiträgt, wird gerade hitzig diskutiert. Da half auch die Entschuldigung von Lidl nicht.

Fotos: LIdl/123RF

Auffahrt stundenlang gesperrt: Getränke-Laster verliert Ladung 3.868 Anti-Terror-Razzia: Polizei geht gegen PKK-Unterstützer vor 191 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 12.857 Anzeige Panzerfaust, Gewehre, Pistolen: Schlag gegen Waffenhändler! 3.312 Dieser süße Mops hat eine ganz bestimmte Lieblings-Beschäftigung 1.513
Asylstreit spaltet Deutschland: Kretschmann stellt sich hinter Bundeskanzlerin 156 SEK-Einsatz! Randalierender Teenager mit Messer wird zur Gefahr 665 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.570 Anzeige Innenminister will Sinti und Roma zählen lassen 1.624 Lewandowski machtlos! Senegal verpasst Polen einen Dämpfer 1.312 Schläge, Tritte, Beißversuche! Schwarzfahrer tickt aus 438 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.818 Anzeige Zusammenprall: Motorrad-Fahrer stirbt am Unfallort 18.324 Es wird richtig weh tun: Luthers brutale Morde kommen zurück 6.072 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 3.656 Anzeige So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld 1.169 Auch das noch: Würmerplage in vielen Badeseen 14.093
Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt 2.037 Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser 355 Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? 934 Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen 591 Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen 2.518 Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! 43.253 Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? 4.896 Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet 3.865 Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder 391 Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht 10.848 Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! 778 Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans 559 Fix! Für diesen Verein hat sich Stürmerstar Antoine Griezmann entschieden 3.555 Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen 6.508 Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" 2.948 Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? 2.207 Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan 2.539 Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? 2.640 Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt 275 Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt 236 Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft 3.200 Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe 1.434 Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und rast mit ihm von Bank zu Bank 3.082 Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern 111 Kölner Giftmischer hatte deutlich mehr Rizinus-Samen 244 Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück 6.364 Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? 4.523 Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben 3.168 Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt 6.818 "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße 3.255 Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke 2.779 Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe 2.548 Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden 3.823