Dicke Belohnung für Hinweise zur verlorenen Maschinenpistole

Nach dieser Waffe sucht die Polizei.
Nach dieser Waffe sucht die Polizei.  © Polizei

Leipzig - Die Polizei Sachsen hat nach dem peinlichen Verlust einer Maschinenpistole eine Belohnung für Hinweise von Privatpersonen ausgeschrieben.

Die Panne ereignete sich Donnerstagnacht vergangener Woche: Ein Polizist legte seine Maschinenpistole aufs Autodach und hat sie prompt dort vergessen. Dann fuhr er zu einem Einsatz los. Als der Verlust auffiel, war sie schon verschollen. 

Seitdem sucht die Polizei nach der Waffe - bisher immer noch ohne Erfolg. Das Magazin wurde zwar bereits gefunden, aber von der Waffe fehlt weiterhin jede Spur. 

Laut Polizei bestehe eine große Wahrscheinlichkeit, dass jemand die Waffe gefunden hat. Deshalb schreibt sie mittlerweile eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro aus. Die Polizei bittet um Hinweise, die zum Wiederauffinden der Maschinenpistole führen. Nach Informationen von MOPO24 richtet sich die Suchanfrage vor allem an das kriminelle Milieu in Leipzig. 

Alle Hinweise werden in der Polizeidirektion Leipzig unter Telefon 0341/9666666 sowie bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

Der Verlust sorgt in Leipzig für Spott. Hier ein Aushang beim Kaufland in Leipzig Lindenau. 
Der Verlust sorgt in Leipzig für Spott. Hier ein Aushang beim Kaufland in Leipzig Lindenau. 

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0