Er wechselt von RB Leipzig zum 1. FC Köln

Köln - Am Donnerstag machte der 1. FC Köln die Verpflichtung offiziell: Benno Schmitz wechselt vom Erstligisten RB Leipzig nach Köln.

Benno Schmitz (links) wechselt nach Köln.
Benno Schmitz (links) wechselt nach Köln.  © DPA

Über die Wechselsumme vereinbarten beide Parteien Stillschweigen. Der Vertrag läuft bis 2022.

FC-Geschäftsführer Armin Veh ließ mitteilen: „Benno ist ein sehr talentierter Spieler mit Ruhe am Ball, sauberer Technik und einer guten Spieleröffnung."

Veh hofft, dass sich Schmitz auf der rechten Seite der Kölner Abwehr durchsetzen kann.

Bei den Leipzigern kam der Kicker in der laufenden Saison nur zu zwei Einsätzen.

Benno Schmitz meint zu seinem Wechsel: „Mir war wichtig, zu einem Club zu wechseln, in dem ich regelmäßig spielen und mich entwickeln kann. Darüber hinaus ist der 1. FC Köln ein absoluter Traditionsverein mit leidenschaftlichen Fans in einer tollen Stadt."

Er könne es kaum abwarten, mit dem Team auf dem Feld zu stehen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0