14 Verletzte nach Bus-Crash auf B47 bei Bensheim

Bensheim/Darmstadt - Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Auto sind im südhessischen Bensheim 14 Menschen leicht verletzt worden.

Im Bus saßen zum Unfallzeitpunkt 25 Passagiere.
Im Bus saßen zum Unfallzeitpunkt 25 Passagiere.  © Keutz TV-NEWS

Vier Menschen wurden am Mittwoch vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Wegen der Bergungsarbeiten kam es auf der Bundesstraße 47 zu einem langen Stau, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte.

Der 43 Jahre alte Busfahrer war an einer Ampel auf das vor ihm fahrende und abbremsende Auto einer 57 Jahre alten Frau aufgefahren.

Insgesamt saßen in dem Bus 25 Passagiere. Es entstand ein Schaden von rund 8000 Euro.

Der Rettungsdienst versorgte die Verletzen.
Der Rettungsdienst versorgte die Verletzen.  © Keutz TV-NEWS

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0