Schäferhündin landet völlig abgemagert im Tierheim

Bergheim/Köln – Das Tierheim in Bergheim berichtet vom traurigen Schicksal der Schäferhündin Emma. Das abgemagerte Tier sucht einen neuen Besitzer.

Schäferhündin Emma aus dem Tierheim in Bergheim sucht einen neuen Besitzer.
Schäferhündin Emma aus dem Tierheim in Bergheim sucht einen neuen Besitzer.  © Bild-Montage Facebook/Tierheim Bergheim

Die Hündin sei vor einer Weile aus "schlechten Verhältnissen" in das Tierheim überführt worden. Der vorherige Besitzer hatte sich schlichtweg nicht gut um Emma gekümmert.

Denn die siebenjährige Schäferhündin leidet an einer Bauchspeicheldrüseninsuffizienz. Diese Diagnose hatte ein Tierarzt gestellt und dem Halter einige Medikamente für das Tier verschrieben. Allerdings bekam Emma die notwendige Arznei nicht verabreicht.

Die Hündin wurde immer dünner. Und auch die Aufpäppelphase gestaltet sich laut Tierheim schwierig. Denn die "hibbelige" Emma nimmt kaum zu.

Da kann man nur hoffen, dass alles gut wird. Mittlerweile ist Emma auch zur Vermittlung freigegeben.

Das Tierheim in Bergheim

Die Einrichtung in Bergheim nimmt Hunde, Katzen & Co in Not auf und vermittelt die Haustiere an neue Besitzer.

Wer ein Tier übernehmen möchte, muss einige Dinge beachten. Neben einem persönlichen Gespräch gibt es beispielsweise bei Hunden auch einen Probespaziergang sowie einen Kontrollbesuch. Je nach Tier fällt eine unterschiedlich hohe Schutzgebühr an, mit der die Kosten für die Unterbringung und die tierärztliche Untersuchung zum Teil gedeckt werden.

Adresse: Am Kreuzweg 2, 50129 Bergheim. Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage oder bei Facebook.

Titelfoto: Bild-Montage Facebook/Tierheim Bergheim


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0