Senior brutal überfallen: Wer kennt diese beiden Männer?

Bergisch Gladbach – Die Polizei Bergisch Gladbach sucht mit Bildern aus einer KVB-Bahn nach einem Räuber-Duo.

Die Polizei fahndet wegen Raubs nach diesen zwei Männern.
Die Polizei fahndet wegen Raubs nach diesen zwei Männern.  © Bergisch Gladbach

Die Tat ereignete sich bereits im Herbst 2019. Am frühen Morgen des 27. Oktober war das spätere Raubopfer (71) zusammen mit den beiden Tätern mit der Straßenbahnlinie 1 aus Köln gekommen.

An der Haltestelle "Lustheide" war der 71-Jährige gegen 1 Uhr ausgestiegen und wollte seinen Heimweg antreten. Die beiden Männer traten auf ihn zu und attackierten den Senior. Der ältere Herr wurde am Hals gepackt, gewürgt und schließlich beraubt.

Der Überfallene hatte vergeblich um Hilfe gerufen und wurde leicht verletzt. Das Duo flüchtete mit einer Uhr und einer Halskette.

Da die Identität der beiden Räuber bis jetzt ungeklärt ist, wurden nun die Videoaufnahmen der Linie 1 veröffentlicht. Leider ist die Bildqualität der Aufnahmen überschaubar.

Zusätzlich liegt für die beiden Gesuchten jeweils eine Beschreibung vor

  • arabisches oder südosteuropäisches Erscheinungsbild
  • einer der Täter ist etwa 1,8 bis 1,9 Meter groß, schlank, schwarze Haare und etwa 20 Jahre alt
  • der zweite Täter ist etwas kleiner, kräftige Statur, schwarze Haare, etwa 22 Jahre alt.

Wer kann Angaben zu den Tatverdächtigen machen? Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02202-2050.

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0