Hunderte bei Protesten gegen Erdogan-Besuch in NRW Neu Staatsschutz ermittelt! Mann antisemitisch beleidigt Neu Noch bis heute Abend wird MediaMarkt in Gießen zum Steuersparadies 10.661 Anzeige User geschockt: Vier Männer vergewaltigen Frau (19) hinter Nachtclub und laden Videos davon ins Netz Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige
3.083

In drei Ländern vor Gericht: Dieses Kartenspiel soll verboten werden

Berliner Club "Berghain" klagt gegen schwedischen Spieleentwickler wegen Kartenspiel

Berlins bekanntester Club als Kartenspiel sorgt für heitere Momente, aber nur auf einer Seite. Berghain klagt gegen Spieleerfinder - bereits auf drei Wegen.

Berlin - Willkür oder System? Wer nach Berlin kommt und willig ist, zu feiern, macht sich auf zum "Berghain". Der in aller Welt bekannte Club schaffte es mit namenhaften DJs und Ambiente in die erste Liga, doch nur erlesene Auswahl von Menschen kam und kommt in den Genuss davon. Denn für viele war bereits an der Tür Schluss. Doch nach welchen Kriterien entschied der Türsteher, wer rein darf und wer nicht? Ein schwedischer Spieleentwickler hat sich dieser Frage angenommen und ein witziges Kartenspiel daraus gemacht - mit juristischem Echo, wie der rbb|24 berichtet.

Der Türsteher hat die Macht, auch in "Bergnein".
Der Türsteher hat die Macht, auch in "Bergnein".

Sven Marquardt ist ebenso legendär, wie der Club, der er an der Tür beschützt. Nicht jeder kam mit seiner abweisenden und manchmal auch ungerechten Abfuhr zurecht.

"Die Aspekte des Aussuchens der Gäste hängen mit der Idee dieses Hauses zusammen. Und da stören eventuell Leute nicht, die anderswo in der Überzahl stören würden", sagte Marquardt dem Kultursender "arte" einmal und ergänzte: "Die ganzen aufgeblasenen Egos – plus meinem – das würde gar nicht funktionieren."

Einer, der es an den strengen Blicken Marquardts vorbeigeschafft hat im ersten Anlauf, hat sich der Philosophie des Türstehers vom Berghain angenommen und daraus ein witziges Kartenspiel entwickelt.

Alexander Kandiloros wird für sein mittlerweile getauftes Spiel "Bergnein" gefeiert, vom Club selbst jedoch verklagt.

50 Gäste-Karten bringen die Punkte oder nehmen sie.
50 Gäste-Karten bringen die Punkte oder nehmen sie.

Eigentlich trug das Spiel den Namen "Berghain Ze Game" und wurde vom Schweden auf Instagram mit allem was dazugehört beworben.

Doch dann klingelte das Telefon von Kandiloros. Am anderen Hörer das Berghain, was mit Klage wegen Markenrechtsverletzung drohte und sogar die Kampagne auf Kickstarter versuchte zu verhindern. Eine Umbenennung in "Bergnein" brachte ebenfalls keine Entspannung im Streit.

"Oh nein, die Sache ist nicht vorbei. Ich habe inzwischen drei Gerichtsprozesse mit dem Berghain laufen, in Schweden, Deutschland und auf europäischer Ebene. Sie mögen dieses Spiel wirklich nicht", so der Erfinder zu rbb|24.

Doch selbst von drei Gerichtsverfahren lässt sich der Schwede nicht ausbremsen und verkauft das simple Kartenspiel über das Internet weiter.

Wie lange noch, weiß keiner. Dabei kann der Designer aus Göteburg den ganzen Ärger nicht verstehen.

Der richtige Mix macht die Musik im Club.
Der richtige Mix macht die Musik im Club.

"Das Spiel ist kein Kommentar über das Berghain als Club, sondern über das Image des Berghain", sagt Kandiloros. "Über das intensive Verlangen, reinzukommen" und schließlich spielt alles in der Warteschlange vor dem Club und nicht im Club - ein entscheidender Unterschied

Doch wie spielt man "Bergnein"? Für Gelegenheits-Kartenspieler und Profis sind die Regeln überschaubar. Als Türsteher müssen möglichst viele gute Gäste-Karten in den Club gespielt und gleichzeitig dem Gegner schlechte Gäste-Karten untergejubelt werden. Während es für schwule Kraftprotze in Ledermontur und Otter saftige Pluspunkte gibt, sorgen Zivilpolizisten oder Touristen für das Gegenteil.

"Bergnein" kann für 25 Euro (Single Copy) oder als Doppelpack für 45 Euro erworben werden. Dafür bekommt man 105 hochwertige Spielkarten plus Türsteher und Spielanleitung.

Fotos: Bergnein/Ninja Print

"Was ist das?!" Tanja Szewczenko erlebt bei Garten-Umbau Überraschung Neu Tore, Video-Schiri, Platzverweis: Spektakel zwischen TSG und BVB! Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 1.960 Anzeige Heftige Anfeindungen der BVB-Anhänger gegen TSG-Mäzen Hopp! Neu Schrecklich! Seniorin (76) sitzt in Badewanne, dann wirft Sohn einen Fön hinein Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.770 Anzeige Oha! Mit diesem neuen Tattoo schockiert Bonnie Strange ihre Fans Neu Auto an Bahnübergang von Zug erfasst: 47-Jährige stirbt! Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.100 Anzeige "Ich hab ihm quasi einen geblasen": Schwesta Ewa schockt Fans mit Liebesgeständnis Neu Diese Babynamen sorgen für Ärger: Aber warum durften Eltern ihr Mädchen nicht "Linda" nennen? Neu 30.000 Euro Schaden, Frau verletzt: Unfall bei illegalem Auto-Rennen Neu
"Emergency"! Lufthansa-Maschine legt Sicherheitslandung in Frankfurt ein Neu Oktoberfest: Um 12 Uhr gab's das erste Bier, um 12:32 Uhr die erste Bierleiche Neu Nach DSDS-Casting-Flop: Jetzt reagiert RTL auf die Gesangs-Unlust Neu Tausende gehen auf die Straße: Starker Protest gegen AfD-Demo in Rostock! Neu Update
39-Jähriger tötet Frau und Kinder, doch das war noch nicht alles 1.340 "Blutspuren an Kabinentür": Verletzte sich Daniel Küblböck vor Sturz selbst? 4.631 Schock in Köthen: Neue Bleibe der Familie Ritter abgefackelt 7.699 Neues von den Geissens: Hier könnt Ihr gegen Carmen und Robert antreten! 230 Riesen Druck auf Familie von Maddie: Mutter kann nicht mehr, Spendenshop geschlossen 10.223 Moorbrand nach Waffentest: Von der Leyen entschuldigt sich bei Bürgern 636 Frau liegt tot in Wohnung: Was hat der Partner damit zu tun? 168 Abgeordnete darf vorerst ihr Baby mit in den Landtag nehmen 665 Hier will Ibrahimovic seine Karriere beenden 639 Schwerer Brand in Ankerzentrum: Dachstuhl steht in Flammen 4.349 Update Kult-Sänger Zander warnt: Bindung zwischen Fußball-Clubs und Fans geht wegen Profitgier verloren 469 Unfassbarer Fund: Frau ahnt nicht, was in ihrer Vagina steckt 5.179 Allergisch gegen Wasser: Beim Duschen leidet diese Frau Höllenqualen 1.294 Französischer Flixbus-Konkurrent Ouibus testet Verbindung nach Deutschland 282 Drama in Alpen: Wanderer kommt vom Weg ab und bezahlt dafür mit seinem Leben 1.357 O'zapft is! Reiter eröffnet 185. Oktoberfest mit zwei Schlägen 591 SPD-Vize Scholz lobt Nahles im Maaßen-Streit: "Hat sie stark gemacht" 348 Kapitän war nicht an Bord: Fähre reißt Hunderte Passagiere in den Tod 1.823 Polizist verletzt: Chaos-Flucht endet mit Kollision 1.693 AfD-Demo in Rostock: Polizei bereitet sich auf größten Einsatz seit Jahren vor 9.575 Update "Ich weiß, wir sehen uns wieder Daniel Küblböck": Die letzten Bilder einer heilen Welt 8.774 Chef will sich Spaß erlauben und tötet dabei Mitarbeiter 11.627 Supertalent-Kandidat rastet kurz nach Show aus und wird verhaftet 4.080 Sexueller Missbrauch in Kirche kommt immer noch vor: Prüfung in Köln angekündigt 109 Paukenschlag in Ingolstadt: FCI setzt Cheftrainer Leitl vor die Tür 828 Volker Bouffier teilt heftig gegen AfD und Gauland aus 186 Gut so! Dieses Gefahrenpotenzial beim Fliegen nimmt ab 1.057 LKW-Fahrer will nur seine Ruhezeit einhalten und erlebt ein böses Erwachen 1.025 Ernsthaft? Popstar verkauft eigene Tränen für 12.000 Dollar 1.060 Erster Wolf lebt wohl dauerhaft in NRW! 310 Ankerzentren für Flüchtlinge: Droh-Mails sollen über 70 Empfänger einschüchtern 4.574 Eiswagen-Fahrer im Kokainrausch: Deal fand an der Verkaufstheke statt! 1.305 Geständnis im Mordfall Peggy (†): Kann der Täter jetzt endlich überführt werden? 1.340 Citroen prallt gegen Baum: Fahrer stirbt noch an Unfallstelle 2.850 Update