Frau rast mit VW auf A9-Rastplatz in Spielplatz Top "Lifeline"-Kapitän Reisch klagt an: "Seehofer ist ein Täter, er gehört vor Gericht" Top "Arschgesicht!" Mega-Zoff bei den Büchners im "Sommerhaus der Stars" Top Frau in Autowrack überlebt sieben Tage am Fuß einer Klippe Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.599 Anzeige
3.073

In drei Ländern vor Gericht: Dieses Kartenspiel soll verboten werden

Berliner Club "Berghain" klagt gegen schwedischen Spieleentwickler wegen Kartenspiel

Berlins bekanntester Club als Kartenspiel sorgt für heitere Momente, aber nur auf einer Seite. Berghain klagt gegen Spieleerfinder - bereits auf drei Wegen.

Berlin - Willkür oder System? Wer nach Berlin kommt und willig ist, zu feiern, macht sich auf zum "Berghain". Der in aller Welt bekannte Club schaffte es mit namenhaften DJs und Ambiente in die erste Liga, doch nur erlesene Auswahl von Menschen kam und kommt in den Genuss davon. Denn für viele war bereits an der Tür Schluss. Doch nach welchen Kriterien entschied der Türsteher, wer rein darf und wer nicht? Ein schwedischer Spieleentwickler hat sich dieser Frage angenommen und ein witziges Kartenspiel daraus gemacht - mit juristischem Echo, wie der rbb|24 berichtet.

Der Türsteher hat die Macht, auch in "Bergnein".
Der Türsteher hat die Macht, auch in "Bergnein".

Sven Marquardt ist ebenso legendär, wie der Club, der er an der Tür beschützt. Nicht jeder kam mit seiner abweisenden und manchmal auch ungerechten Abfuhr zurecht.

"Die Aspekte des Aussuchens der Gäste hängen mit der Idee dieses Hauses zusammen. Und da stören eventuell Leute nicht, die anderswo in der Überzahl stören würden", sagte Marquardt dem Kultursender "arte" einmal und ergänzte: "Die ganzen aufgeblasenen Egos – plus meinem – das würde gar nicht funktionieren."

Einer, der es an den strengen Blicken Marquardts vorbeigeschafft hat im ersten Anlauf, hat sich der Philosophie des Türstehers vom Berghain angenommen und daraus ein witziges Kartenspiel entwickelt.

Alexander Kandiloros wird für sein mittlerweile getauftes Spiel "Bergnein" gefeiert, vom Club selbst jedoch verklagt.

50 Gäste-Karten bringen die Punkte oder nehmen sie.
50 Gäste-Karten bringen die Punkte oder nehmen sie.

Eigentlich trug das Spiel den Namen "Berghain Ze Game" und wurde vom Schweden auf Instagram mit allem was dazugehört beworben.

Doch dann klingelte das Telefon von Kandiloros. Am anderen Hörer das Berghain, was mit Klage wegen Markenrechtsverletzung drohte und sogar die Kampagne auf Kickstarter versuchte zu verhindern. Eine Umbenennung in "Bergnein" brachte ebenfalls keine Entspannung im Streit.

"Oh nein, die Sache ist nicht vorbei. Ich habe inzwischen drei Gerichtsprozesse mit dem Berghain laufen, in Schweden, Deutschland und auf europäischer Ebene. Sie mögen dieses Spiel wirklich nicht", so der Erfinder zu rbb|24.

Doch selbst von drei Gerichtsverfahren lässt sich der Schwede nicht ausbremsen und verkauft das simple Kartenspiel über das Internet weiter.

Wie lange noch, weiß keiner. Dabei kann der Designer aus Göteburg den ganzen Ärger nicht verstehen.

Der richtige Mix macht die Musik im Club.
Der richtige Mix macht die Musik im Club.

"Das Spiel ist kein Kommentar über das Berghain als Club, sondern über das Image des Berghain", sagt Kandiloros. "Über das intensive Verlangen, reinzukommen" und schließlich spielt alles in der Warteschlange vor dem Club und nicht im Club - ein entscheidender Unterschied

Doch wie spielt man "Bergnein"? Für Gelegenheits-Kartenspieler und Profis sind die Regeln überschaubar. Als Türsteher müssen möglichst viele gute Gäste-Karten in den Club gespielt und gleichzeitig dem Gegner schlechte Gäste-Karten untergejubelt werden. Während es für schwule Kraftprotze in Ledermontur und Otter saftige Pluspunkte gibt, sorgen Zivilpolizisten oder Touristen für das Gegenteil.

"Bergnein" kann für 25 Euro (Single Copy) oder als Doppelpack für 45 Euro erworben werden. Dafür bekommt man 105 hochwertige Spielkarten plus Türsteher und Spielanleitung.

Fotos: Bergnein/Ninja Print

Mit Billig-Flieger nach Israel: Das Netz feiert Spar-Staatsministerin Grütters Neu Er lief mehrmals über die Autobahn: Mysteriöser Fußgänger geschnappt Neu
Vorwürfe wegen sexueller Belästigung: WDR trennt sich von Fernsehfilm-Chef Neu Drama um Eishockey-Star: Ray Emery tot in Hafenbecken entdeckt Neu So steht es um die mögliche Rückholung von Terror-Bodyguard aus Tunesien Neu Heftiger Crash: BMW-Fahrer übersieht Zug und wird erfasst Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.727 Anzeige Inzest-Drama: Vater schwängert seine leibliche Tochter (14) Neu Wütende Dorfbewohner schlachten fast 300 Krokodile: Das ist der Grund Neu Kiffer (40) darf nicht Polizist werden! Die kuriose Urteilsbegründung Neu
Unterschriften fehlen noch: Gibt es wieder einen MotoGP auf dem Sachsenring? Neu "Es war eine schwere Zeit": BTN-Stars sprechen erstmals über die Trennung Neu Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 4.256 Anzeige "Die Springer": Bundeswehr macht auf Netflix und produziert weitere Serie Neu Amtlich! Hitlers Ferienanlage auf Rügen wird Ostsee-Erholungsort Neu Angst vor Gewalt: Ehefrau ruft Polizei, dann verprügelt ihr Mann die Beamten Neu Vater missbraucht eigene Tochter: Wie die Mutter reagiert, ist abscheulich Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 6.939 Anzeige Wiesn-Aufbau: Mehr Sicherheit sorgt für Rekord-Bierpreis Neu Geringe Ausbeute: Sommer-Hitze macht Pilzsammlern das Leben schwer Neu Spenden benötigt: Diese Blutgruppe ist besonders begehrt Neu Einkaufs-Tour: So schnappen sich die Chinesen deutsche Firmen Neu Dramatische Szenen: Flugzeug überschlägt sich bei Notlandung 2.267 Vorbild Bayern: So soll die Polizei gegen illegale Einwanderer vorgehen 1.001 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.099 Anzeige "Mr. Schwaben" buhlt um die Bachelorette 180 Schrecklich: Diese Todesfalle lauert im heimischen Garten 7.305 "Blei für die Hater": Ist das der Killer vom McFit-Parkplatz? 4.008 Horror-Wochenende! 3 Tote und 125 Verletzte bei Unfällen in Brandenburg 1.931 Plünderungen und Schwerverletzte: WM-Feiern in Paris eskalieren 3.769 Drei Wochen nach Horror-Sturz: Wie geht es Kristina Vogel? 5.795 Polizistin wird bei Festnahme plötzlich vom Blitz getroffen 2.143 Update Warum der Zoll einen Haufen Steine beschlagnahmt 3.773 Blutender Mann nach Angriff auf Polizisten tot: Warum musste er sterben? 2.639 Nach Höhlen-Drama in Thailand: Star-Unternehmer beschimpft Retter als pädophil 6.706 Horror-Unfall auf A71: Beifahrer verbrennt im Auto 4.616 Neuer Plan von Gesundheitsminister Spahn: Können wir unsere Patientenakte bald auf dem Handy lesen? 760 Chaos oder Exempel? Abschiebung von Bin-Laden-Bodyguard vor Gericht 929 Update Raser hinterlässt Trümmerfeld: Motor wird aus Auto gerissen und landet auf BMW 3.372 Kaum noch Hoffnung: Zwei Erntehelfer nach Bad in Elbe vermisst 3.335 Raubkatze bricht aus Zoo-Gehege aus und beginnt tödliche Jagd 11.744 Die offiziellen Tauffotos sind da! Hier schmachtet Kate ihren Prinzen an 3.893 Metallrohr durchbohrt Windschutzscheibe! Fahrer überlebt wie durch ein Wunder 1.732 "Fahrt alle zur Hölle": Wollersheim teilt im Sommerhaus der Stars aus 4.082 Junger Mann in Ostsee ertrunken? Keine Spur von vermisstem Schwimmer 4.198 Melt-Besucher sorgt für Waldbrand am Festivalgelände 1.790 Während WM-Finale: Polizei nimmt über 50 kroatische Fans fest 5.345 Vater stirbt bei Quad-Spritztour mit seinem zehnjährigem Sohn 2.956 Fahrer eines Abschleppwagens stoppt Geisterfahrer 772 Überraschende Wende nach Brandkatastrophe: Gericht lässt Flüchtling frei 9.785