19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

NEU

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

NEU

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

NEU

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.886
Anzeige
37.658

So habe ich Dynamos Aufstieg vor dem Stadion verpasst

Magdeburg - Das war ein Aufstieg, der für mich keiner war. Wie hatte ich mich auf diesen Tag gefreut. In Magdeburg die Rückkehr in die 2. Liga klar machen! Allerdings ohne mich und 700 weitere Fans, die einfach nicht rein durften.
Im Hintergrund sind die aufgefahrenen Wasserwerfer zu sehen.
Im Hintergrund sind die aufgefahrenen Wasserwerfer zu sehen.

Kommentar von Uwe Schneider

Magdeburg - Das war ein Aufstieg, der für mich keiner war. Wie hatte ich mich auf diesen Tag gefreut. In Magdeburg die Rückkehr in die 2. Liga klar machen.

Das haben Eilers [&] Co. dann auch ganz ordentlich über die Bühne gebracht. Allerdings ohne mich und 700 weitere Fans, die einfach nicht rein durften.

Dabei war ich beinah pünktlich, allerdings zu einem schlechten Zeitpunkt. Zeitgleich mit den Fanmarsch erreichte ich das erste Eingangstor. Irgendwo im Nirgendwo, einige Hundert Meter vom Stadion entfernt. Noch ’ne halbe Stunde bis Anpfiff. Wir müssen warten, langsam wird die Zeit knapp. Plötzlich wird niemand mehr rein gelassen, stattdessen zieht Berliner Polizei auf.

Dann gibt es am Tor Tumulte. Die Masse drängt, es wird geschrien. Es fliegen Flaschen, Rauchfackeln werden gezündet, die Polizei setzt massiv Pfefferspray ein.

Gemeinsam mit vielen Fans renne ich vom Tor weg, aus der Reichweite der Polizisten. Wie ich im Nachhinein erfahre, war das wohl der Moment, als Chaoten den Einlass gestürmt haben sollen. Möglicherweise wurden die Massen auch unruhig, weil nicht mehr viel Zeit bis zum Anpfiff blieb und sie endlich einfach nur rein wollten.

Wahrscheinlich war es die Mischung aus beidem.

Warten darauf, ob der Einlass doch noch geöffnet wird. Kurz darauf war klar: Nein!
Warten darauf, ob der Einlass doch noch geöffnet wird. Kurz darauf war klar: Nein!

Es folgt ein Hin und Her. Zum Einlass, Gedränge, wahllos Pfefferspray von der Polizei auf jeden, der irgendwie erreichbar ist und wieder abhauen. Der Anpfiff rückte immer näher, das Stadion aber nicht.

Trotzdem verhalten sich die meisten der noch wartenden Fans relativ ruhig. Es wird geschimpft, gemeckert, beleidigt. Mehr nicht.

Sogar als Capo „Lehmi“ übers Megaphon verkündet, dass der Einlass geschlossen bleibt, und wir das Spiel verpassen werden, bleibt der große Frust-Knall aus. Zwar brechen ein paar Dutzend Dynamos an einer anderen Stelle den Eingang zum Vorplatz auf, dort werden sie aber schnell von der Polizei einkassiert.

Da stehe ich nun vor dem Stadion. Die Karte in der Hand. Ohnmächtig, hilflos, maßlos enttäuscht. Drinnen holt Dynamo filmreif einen 0:2-Rückstand auf und draußen wird man willkürlich von der Polizei gefilmt.

Und all das, weil es bei einigen nach wie vor nicht reicht, zu umreißen, dass ihr dämliches Handeln Konsequenzen nach sich zieht. Sie verstehen Fußball als Krieg, und es interessiert sie einen Dreck, ob sie damit anderen Fans den Sport kaputt machen.

Aber auch weil bei der Polizei keine Spur von Fingerspitzengefühl zu erkennen war. Ein paar Lautsprecherdurchsagen, dass die Polizei an keiner Eskalation interessiert sei, reichen eben nicht aus, wenn Körpersprache, Mimik und Handeln der Beamten eine komplett andere Sprache sprechen. Sie suchten scheinbar nur einen Grund, um richtig loszulegen. Den haben sie dann ja auch einfältig und dankbar geliefert bekommen.

Und die Magdeburger Entscheidung, 700 Fans auszusperren, ist auch nur schwer nachvollziehbar. Man war doch angeblich auf ein Spiel mit schwierigen Anhängern auf beiden Seiten vorbereitet, hatte ein Sicherheitskonzept. Wie kann es dann sein, dass man nicht mal einen geordneten Einlass hinbekommt?

Dieses Chaos und die bestürzenden Unzulänglichkeiten auf allen Seiten werden auf dem Rücken des normalen Fans, der einfach nur ein Fußballspiel sehen, ein paar Bier trinken und kräftig den Aufstieg feiern will, ausgetragen.

Fotos: Uwe Schneider

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

NEU

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

8.663
Anzeige

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

NEU

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

NEU

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

NEU

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

1.917

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.352
Anzeige

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

1.562

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

3.961

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

1.661

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

7.232

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

6.517

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

7.187
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

9.093

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

154

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

3.509

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

884

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

1.728

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

3.911

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

4.749

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

8.329

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

6.827

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

9.330

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

1.996

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.325

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

7.234

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

4.100

Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

5.046

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

22.789

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.632

Trump-Fans schwenken Russland-Fahnen, ohne es zu merken

3.334

Stieß Ehemann seine Frau von Kreuzfahrtschiff ins Meer?

14.818

Rothirsch geht mit Rinderherde fremd

2.294

Mit 61 Jahren! Titanic-Star Bill Paxton überraschend gestorben

11.787

Sachsen sahnen bei Bob- und Skeleton-WM ab

1.313

22-Jähriger droht Ex-Freundin, den Kopf mit Axt einzuschlagen

6.473

Als er ihr an den Hintern fasst, rastet das Bikini-Model aus

11.892

Dieses Foto entlarvte eine Halbmarathon-Läuferin als Betrügerin

47.970

Horror-Sturz bei Eisrennen: Pferd tot, Jockey im Krankenhaus

3.748

Zwei Frauen prügeln sich auf Karnevalsparty um einen Mann

4.013

Fast gestorben! Seine Krankheit ist so selten, dass kaum ein Arzt sie kennt

9.743