Jäger bei Erntearbeiten erschossen Neu Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld 3.107 Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu 351 Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... 5.113 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.682 Anzeige
1.493

So viele Abschiebungen gab es wirklich in Berlin

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SDP) wehrt sich gegen Vorwürfe, es gäbe zu wenig Abschiebungen. 2017 seien bisher 1500 Flüchtlinge abgeschoben worden.
Berlins Innensenator Andreas Geisel nannte Zahlen zu Abschiebungen im Jahr 2017.
Berlins Innensenator Andreas Geisel nannte Zahlen zu Abschiebungen im Jahr 2017.

Berlin – Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat Vorwürfe zurückgewiesen, in der Hauptstadt würden zu wenig ausländische Kriminelle abgeschoben. In diesem Jahr seien aus Berlin bereits 1500 Menschen in ihre Heimatländer abgeschoben worden, sagte Geisel am Montag im Innenausschuss.

Damit liege Berlin nach absoluten Zahlen auf dem fünften Platz aller Bundesländer. "Berlin ist an dieser Stelle durchaus tätig. Täter, die Gewaltdelikte begangen haben, werden konsequent abgeschoben." Allerdings müsse man zwischen Kriminellen und anderen Ausländern und Einwanderern unterscheiden, betonte Geisel.

Die Opposition aus CDU, AfD und FDP warf dem Senat aus SPD, Linken und Grünen vor, in der Richtung viel zu wenig zu tun. Die Linke hingegen wandte sich anders als der Senator der eigenen Koalition grundsätzlich gegen die Abschiebungen, auch von Kriminellen.

Geisel rechtfertigte sich und das Verhalten der Behörden mit den Grundsätzen des Rechtsstaats. Man könne Menschen nicht auf einen Verdacht hin einsperren und auch nicht lange vor einer geplanten Abschiebung schon ins Gefängnis stecken.

Demonstration für ein Abschiebestopp im April 2017 in Berlin.
Demonstration für ein Abschiebestopp im April 2017 in Berlin.

Der CDU-Innenpolitiker Burkard Dregger nannte als Beleg für seine Kritik den Fall des jungen Tschetschenen, der wegen mehrerer Raubüberfälle in Berlin im Gefängnis saß, dann entlassen wurde und im September eine 60-jährige Frau im Tiergarten ermordete.

Nach seinem 18. Geburtstag sollte der Mann abgeschoben werden, aber das gelang den Behörden nicht mehr, weil sie dann nicht mehr wussten, wo er wohnte und später eine Abschiebung nicht organisieren konnten.

Dregger kritisierte, schon drei Monate vor der Volljährigkeit hätte die Behörde eine Abschiebung beantragen und später durchsetzen können. Der Senat müsse nur die rechtsstaatlichen Mittel konsequent durchsetzen. Der FDP-Abgeordnete Marcel Luthe sprach von Untätigkeit des Senats und viel zu niedrigen Zahlen. Es gebe 11.600 ausreisepflichtige Menschen in Berlin.

Der Linke-Abgeordnete Hakan Taş widersprach Geisels Linie und sagte: "Jede Abschiebung ist eine Abschiebung zu viel." Abschiebungen müssten grundsätzlich vermieden werden. Man setze auf freiwillige Rückkehr. Der SPD-Abgeordnete Frank Zimmermann versuchte, seinen Koalitionskollegen zu korrigieren und meinte: "Das kann gar nicht gemeint sein. Es geht um die Anwendung von Bundesrecht."

Fotos: DPA

Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! 1.620 Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein 2.264
Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter 1.457 Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen 1.115 Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg 9.755 Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen 3.673 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.578 Anzeige "Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans 19.561 Gibt's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch 8.790 Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr 2.712
Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro 1.100 Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 6.220 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.993 Anzeige Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 2.021 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 424 Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 5.514 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 3.625 Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 4.971 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 2.944 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 583 Polizist entkommt bei Radarkontrolle nur knapp dem eigenen Tod 302 "Menschenrechts-Fundamentalismus": Grüne gehen auf Boris Palmer los 1.550 Umfrage zeigt: Für die CSU wird es ganz eng! 1.193 Müssen sich Juden in Österreich bald registrieren lassen? 1.941 Sex mit 60? Kein Problem für Birgit Schrowange 4.494 Sorgt die Bachelorette für einen neuen Knutschrekord? 994 Hat das Kükensterben ein Ende? So sieht das Schicksal des Monster-Wels' aus 6.672 Abgeschobener Asylbewerber soll zurückgeholt werden 1.017 Vater und Tochter (5) tot: Darum musste das Kind sterben 10.307 Schockierend: Hunde stundenlang in Hitze-Gefängnis eingesperrt - ein Tier stirbt 1.218 Fünf Kinder sterben nach Feuer in Wohnhaus 1.844 Hat der seit Tagen vermisste Gharib F. Deutschland verlassen? 2.249 Sandbank rettet Schiffbrüchige vor dem Tod in der Nordsee 550 Update Ließ das BAMF einen selbsternannten IS-Anhänger trotzdem hier bleiben? 651 CSU legt Münchner Theatern einen Maulkorb an 866 Mehrere Flüchtlinge vor Zypern ertrunken 2.966 Nach Leichen-Fund im Main: Identität des Toten geklärt 1.671 Nach Badeunfall: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus 393 Sensation! Delfin schwimmt vor Ostsee-Traumstrand 30.011 In der eigenen Wohnung "krankenhausreif" geprügelt: Polizei steht vor Rätsel 1.790 Migranten haben neues Hauptziel bei der Flucht nach Europa 7.527 Selbstmordgedanken: Popstar weist sich in Klinik ein 5.659 Er saß weinend im Auto: Zweijähriger in Hitze-Hölle eingesperrt 5.510 Widerlich: Lehrer filmt heimlich Frauen in Dusche 2.748 Tragischer Arbeitsunfall: Bauarbeiter wird von Mauer erschlagen 3.280 Abschiebung von 69 Afghanen: Einer hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen 492 Update Terrorpanik: Wie der Münchner Amoklauf die Stadt in Angst und Schrecken versetzte 1.719 Autofahrer (29) mit Machete und Messer schwer verletzt 2.264 Acht Meter hohe Mauer begräbt Arbeiter unter sich: 41-Jähriger stirbt! 1.495 Erschreckende Tendenz: Judenhass im Internet wird immer stärker 482