DFB-Eklat und Medaillenwurf: Wagner mit "scheiß Woche" Top Atemberaubend: Die offiziellen Hochzeitsfotos von Meghan und Harry sind da! Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.874 Anzeige Mann will mit Ethanol Lagerfeuer entfachen: Plötzlich brennen drei Frauen Neu
8.907

Weil Partei-Mitglied durchfällt: AfD verübt Rache am Parlament

Die AfD-Bundestagsfraktion ließ die Beschlussfähigkeit im Parlament nachzählen und verlangte den Hammelsprung.
Im Bundestag wurde am Donnerstag auch über das Thema Antisemitismus diskutiert.
Im Bundestag wurde am Donnerstag auch über das Thema Antisemitismus diskutiert.

Berlin - Die AfD-Bundestagsfraktion befindet sich nach den Worten ihres Vorsitzenden Alexander Gauland (76) im "Krieg". Ihr Gegner: die Abgeordneten aller anderen Parteien. Am späten Donnerstagabend haben die AfD-Abgeordneten im Parlament für einen Eklat gesorgt.

Casus Belli ist für Gauland die Weigerung vieler Abgeordneter, den AfD-Abgeordneten Roman Reusch in das Gremium zu wählen, das die Kontrolle der Geheimdienste durch das Parlament sicherstellen soll.

Die Fraktionsspitze tritt, nachdem Reusch abgelehnt wurde, vor die Fernsehkameras. Gauland sagt, die AfD habe keine Lust ständig "einen Tritt in den Hintern zu bekommen und dann zu den anderen nett zu sein". Ob das wohl wütend genug war? Gauland ist zwar Chef der Lieblingspartei der Wutbürger. Seine eigene Wut kommt aber eher verhalten daher. Bei öffentlichen Auftritten spricht er meist mit leiser Stimme. Auch der englische Landadel-Look mit grün-gelber Hündchenkrawatte wirkt keineswegs martialisch. Gauland schiebt lieber noch eine kernige Metapher hinterher: "Wenn man Krieg haben will in diesem Bundestag, dann kann man auch Krieg haben."

Welche Geschütze die AfD unter der Reichstagskuppel in Stellung bringen will, um sich für Reuschs Niederlage zu rächen, zeigt sich bereits wenige Stunden später. Donnerstagnacht, die Debatte über einen Untersuchungsausschuss zum Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt ist beendet, jetzt geht es um Tiertransporte. Die Reihen im Plenarsaal leeren sich. Da verlangt die AfD überraschend eine Nachzählung zur Feststellung der Beschlussfähigkeit - der sogenannte Hammelsprung. Das Ergebnis: Es sind zu wenige Abgeordnete im Saal, nämlich weniger als die Hälfte der Mitglieder. Die Sitzung muss abgebrochen werden. Gauland sagt hinterher, das sei die "Revanche für die Nicht-Wahl von Roman Reusch" gewesen.

Die AfD ist auch sauer, weil der Ältestenrat keinen vierten Wahlgang mit Albrecht Glaser zulassen will (TAG24 berichtete). Glaser ist ihr Kandidat für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten. Er war im Oktober in drei Wahlgängen durchgefallen. Abgeordnete anderer Parteien werfen dem 76-Jährigen vor, er habe die Religionsfreiheit der in Deutschland lebenden Muslime in Abrede gestellt. Glaser weist diesen Vorwurf zurück.

AfD-Politiker Roman Reusch wurde im Bundestag der Weg ins Kontrollgremium versperrt.
AfD-Politiker Roman Reusch wurde im Bundestag der Weg ins Kontrollgremium versperrt.

Dabei ist Reusch keineswegs der erste Abgeordnete, dem man den Weg in das Kontrollgremiums versperrt hat. Auch der Grüne Hans-Christian Ströbele war mit seiner ersten Kandidatur gescheitert. Später wurde er dann doch noch aufgenommen.

Der ehemalige Bundespolizist Armin Schuster (CDU) gehört dem Parlamentarischen Kontrollgremium schon länger an. Er hegt keine Sympathien für die AfD. Glasers Kommentare zum Islam findet er inakzeptabel.

Gegen den ehemaligen Berliner Oberstaatsanwalt Reusch im Geheim-Gremium hätte er aber keine Bedenken gehabt. Schuster sagt, Reusch sei kein AfD-Abgeordneter, der sich für "symbolische Entscheidungen" eigne. Er warnt: "Die AfD in ihrer Opferrolle zu stärken, das halte ich für einen Fehler." Zwischenfragen der AfD beantworte er auch dann sachlich, wenn er sie unmöglich finde.

Das handhabt nicht jeder so. Der SPD-Innenexperte Burkhard Lischka reagiert am Freitag genervt. Nein, er will, als er am Rednerpult vom Schicksal einer getrennten syrischen Flüchtlingsfamilie berichtet, keine Intervention aus den Reihen der AfD zulassen.

Die AfD-Fraktion verlangte den Hammelsprung - Die Feststellung der Beschlussfähigkeit.
Die AfD-Fraktion verlangte den Hammelsprung - Die Feststellung der Beschlussfähigkeit.

Er sagt: "Ich finde inzwischen ihre Zwischenfragen genauso originell wie die immer gleiche Krawatte ihres Fraktionsvorsitzenden".

"Polemisch, stümperhaft, rassistisch" - die Adjektive, mit denen die anderen Parteien Abgeordnete und Anträge der AfD-Bundestagsfraktion charakterisieren, sind wenig schmeichelhaft.

Die AfD setzt "Frauenrechte" auf die Tagesordnung, um dann ausschließlich über muslimische Flüchtlinge und die von ihnen ausgehende "Bedrohung" zu sprechen. "Pauschalierung, Hetze, Diffamierung", wirft ihnen die CDU-Abgeordnete Nadine Schön daraufhin vor.

Als die AfD statt eines Gesetzentwurfs zur Altersfeststellung bei minderjährigen Flüchtlingen nur einen Antrag einbringt, ätzt Norbert Müller von der Linksfraktion: "Großspurig wollen sie andere zum Jagen tragen - und dann scheitern sie an den simpelsten Regeln. Das ist ein Trauerspiel."

Michael Frieser (CSU) spricht kurze Zeit später. Er hält den Frontalangriff für die falsche Strategie. Frieser bittet die Abgeordneten, "dass man dieser Aufgeregtheit, die hier durch einen Antrag der AfD inszeniert wird, nicht auf den Leim geht".

Fotos: DPA, dpa (Symbolbild)

Vater rührt mit Hochzeitsrede Tausende Menschen zu Tränen Neu Vergiftet! Dutzende Schulkinder nach Unterricht im Krankenhaus Neu
Sonderfolge: Hier zeigt Horst Lichter seine Lieblingsstücke Neu Bus bei Meisterfeier von Roter Stern Belgrad abgefackelt! Neu Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 8.592 Anzeige Schlimmer Verdacht: Musste Familienvater sterben, weil der Anschnallgurt riss? Neu 285.000 Euro Schaden! Ferrari und Porsche bei illegalem Rennen geschrottet? Neu
Absoluter Schockmoment: Wohnmobil stürzt fast Abhang hinunter! Neu Er starb im Alter von 65 Jahren: Trauer um rbb-Moderator Jürgen Jürgens Neu Nach royaler Hochzeit: Gäste verscherbeln Geschenktüten auf Ebay Neu 30 Jahre nach brutalem Mord an Deutscher: Zwei Männer in Haft Neu Lawine reißt Autos mit, auch eine Sächsin unter den Opfern Neu Mann blickt aus dem Fenster und kann nicht glauben, was er da sieht Neu Kaviar statt Cordon bleu: Diese Familie hat genug vom armen Plattenbau-Leben Neu Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 3.452 Anzeige Wegen Facebook-Posting landet diese junge Frau für Monate im Knast Neu Was krabbelt denn hier für ein mysteriöses Tier? Neu Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.639 Anzeige Mit abgebrochenen Bierflaschen zugestochen: Die Polizei fahndet Neu Was für eine süße Sensation! Weißes Rentier-Baby erobert Herzen Neu Chef zerhackt Angestellte (16) in Stücke, als sie ihn nach Geld fragt Neu Gnadenlos! "Alpha Female" zerlegt Micaela Schäfer im Wrestling-Ring Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.497 Anzeige Welche deutsche Promi-Lady zeigt uns denn hier ihren Knackpo? Neu Wen Pietro Lombardi einfach nur phänomenal findet Neu Kein Witz! Mann ruft Polizei, weil er von Schwein verfolgt wird Neu Sie verfolgten einen Raser: Zivilfahnder überschlagen sich Neu Zu freizügig und zu dünn? GNTM-Siegerin kassiert heftigen Shitstorm Neu Schock! Ex-Bundesliga-Profi Marcelinho soll in seiner Heimat ins Gefängnis Neu Trauer um Manfred Schaub: Hessens stellvertretender SPD-Chef ist tot Neu Alte Fehde eskaliert: Bauern gehen mit Stock und Messer aufeinander los Neu "Zwei eingesperrte Hunde!": Doch die Polizei findet etwas ganz anderes 2.220 Sprang ein Vater vom Dach, nachdem er seinen Sohn umgebracht hat? 879 "Du bist ein großes Vorbild": Emotionales Bushido-Foto sorgt bei Fans für weiche Knie 1.085 Totalschaden! Taxifahrerin schläft am Steuer ein 70 Maskierter zieht im Lokal Messer und geht auf Angestellten los 112 Sex-Chats mit Kindern: Ein Dutzend Priester suspendiert 602 Messer in den Bauch gerammt: Attacke in Flüchtlingsunterkunft 2.654 Leiche auf 7.200 Metern Höhe gefunden: Bergsteiger (36) stirbt am Mount Everest 1.764 Schottersteine! ICE in voller Fahrt beworfen und schwer beschädigt 5.506 Frankenstein ist zurück! Grusel-Klassiker begeistert in Hamburg 86 Glatzkopf hebt Kind hoch und lässt es auf den Asphalt fallen 5.173 Sexualpädagogin gibt Eltern einen Ratschlag und erhält dafür Morddrohungen 3.067 In ihrer Freizeit: Polizisten stellen drei Diebe auf Kölner Weinfest 409 Heidi Klum und ihr junger Lover: Ausgerechnet ein Ex stärkt ihr jetzt den Rücken 1.819 Asyl-Skandal im Flüchtlingsamt hat offenbar großen Schaden angerichtet 1.346 Vermisste Mädchen: Alina (13) in Berlin gefunden, doch wo ist Latisha (13)? 2.453 Vor den Augen seiner Freundin (17): Junger Mann (19) erleidet Stromschlag und stürzt in den Tod 13.436 Lebensgefahr! Polizei holt betrunkenen Arbeiter vom Dach 1.178 Nur noch ein Haufen Blech! 21-Jähriger überschlägt sich mit Auto 1.624 Mit Maske erschreckt: 17-Jähriger fürchtet sich so sehr, dass er sich verletzt 254