Mehrere Tote bei Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt! Innenstadt von Straßburg abgeriegelt Top Update 2:0 gegen Monaco: BVB holt mit B-Elf den Gruppensieg Top Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 2.182 Anzeige Last-Minute-Sieg für Schalke! Schöpf verdirbt Höwedes die Rückkehr Top MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis Anzeige
8.912

Weil Partei-Mitglied durchfällt: AfD verübt Rache am Parlament

Die AfD-Bundestagsfraktion ließ die Beschlussfähigkeit im Parlament nachzählen und verlangte den Hammelsprung.
Im Bundestag wurde am Donnerstag auch über das Thema Antisemitismus diskutiert.
Im Bundestag wurde am Donnerstag auch über das Thema Antisemitismus diskutiert.

Berlin - Die AfD-Bundestagsfraktion befindet sich nach den Worten ihres Vorsitzenden Alexander Gauland (76) im "Krieg". Ihr Gegner: die Abgeordneten aller anderen Parteien. Am späten Donnerstagabend haben die AfD-Abgeordneten im Parlament für einen Eklat gesorgt.

Casus Belli ist für Gauland die Weigerung vieler Abgeordneter, den AfD-Abgeordneten Roman Reusch in das Gremium zu wählen, das die Kontrolle der Geheimdienste durch das Parlament sicherstellen soll.

Die Fraktionsspitze tritt, nachdem Reusch abgelehnt wurde, vor die Fernsehkameras. Gauland sagt, die AfD habe keine Lust ständig "einen Tritt in den Hintern zu bekommen und dann zu den anderen nett zu sein". Ob das wohl wütend genug war? Gauland ist zwar Chef der Lieblingspartei der Wutbürger. Seine eigene Wut kommt aber eher verhalten daher. Bei öffentlichen Auftritten spricht er meist mit leiser Stimme. Auch der englische Landadel-Look mit grün-gelber Hündchenkrawatte wirkt keineswegs martialisch. Gauland schiebt lieber noch eine kernige Metapher hinterher: "Wenn man Krieg haben will in diesem Bundestag, dann kann man auch Krieg haben."

Welche Geschütze die AfD unter der Reichstagskuppel in Stellung bringen will, um sich für Reuschs Niederlage zu rächen, zeigt sich bereits wenige Stunden später. Donnerstagnacht, die Debatte über einen Untersuchungsausschuss zum Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt ist beendet, jetzt geht es um Tiertransporte. Die Reihen im Plenarsaal leeren sich. Da verlangt die AfD überraschend eine Nachzählung zur Feststellung der Beschlussfähigkeit - der sogenannte Hammelsprung. Das Ergebnis: Es sind zu wenige Abgeordnete im Saal, nämlich weniger als die Hälfte der Mitglieder. Die Sitzung muss abgebrochen werden. Gauland sagt hinterher, das sei die "Revanche für die Nicht-Wahl von Roman Reusch" gewesen.

Die AfD ist auch sauer, weil der Ältestenrat keinen vierten Wahlgang mit Albrecht Glaser zulassen will (TAG24 berichtete). Glaser ist ihr Kandidat für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten. Er war im Oktober in drei Wahlgängen durchgefallen. Abgeordnete anderer Parteien werfen dem 76-Jährigen vor, er habe die Religionsfreiheit der in Deutschland lebenden Muslime in Abrede gestellt. Glaser weist diesen Vorwurf zurück.

AfD-Politiker Roman Reusch wurde im Bundestag der Weg ins Kontrollgremium versperrt.
AfD-Politiker Roman Reusch wurde im Bundestag der Weg ins Kontrollgremium versperrt.

Dabei ist Reusch keineswegs der erste Abgeordnete, dem man den Weg in das Kontrollgremiums versperrt hat. Auch der Grüne Hans-Christian Ströbele war mit seiner ersten Kandidatur gescheitert. Später wurde er dann doch noch aufgenommen.

Der ehemalige Bundespolizist Armin Schuster (CDU) gehört dem Parlamentarischen Kontrollgremium schon länger an. Er hegt keine Sympathien für die AfD. Glasers Kommentare zum Islam findet er inakzeptabel.

Gegen den ehemaligen Berliner Oberstaatsanwalt Reusch im Geheim-Gremium hätte er aber keine Bedenken gehabt. Schuster sagt, Reusch sei kein AfD-Abgeordneter, der sich für "symbolische Entscheidungen" eigne. Er warnt: "Die AfD in ihrer Opferrolle zu stärken, das halte ich für einen Fehler." Zwischenfragen der AfD beantworte er auch dann sachlich, wenn er sie unmöglich finde.

Das handhabt nicht jeder so. Der SPD-Innenexperte Burkhard Lischka reagiert am Freitag genervt. Nein, er will, als er am Rednerpult vom Schicksal einer getrennten syrischen Flüchtlingsfamilie berichtet, keine Intervention aus den Reihen der AfD zulassen.

Die AfD-Fraktion verlangte den Hammelsprung - Die Feststellung der Beschlussfähigkeit.
Die AfD-Fraktion verlangte den Hammelsprung - Die Feststellung der Beschlussfähigkeit.

Er sagt: "Ich finde inzwischen ihre Zwischenfragen genauso originell wie die immer gleiche Krawatte ihres Fraktionsvorsitzenden".

"Polemisch, stümperhaft, rassistisch" - die Adjektive, mit denen die anderen Parteien Abgeordnete und Anträge der AfD-Bundestagsfraktion charakterisieren, sind wenig schmeichelhaft.

Die AfD setzt "Frauenrechte" auf die Tagesordnung, um dann ausschließlich über muslimische Flüchtlinge und die von ihnen ausgehende "Bedrohung" zu sprechen. "Pauschalierung, Hetze, Diffamierung", wirft ihnen die CDU-Abgeordnete Nadine Schön daraufhin vor.

Als die AfD statt eines Gesetzentwurfs zur Altersfeststellung bei minderjährigen Flüchtlingen nur einen Antrag einbringt, ätzt Norbert Müller von der Linksfraktion: "Großspurig wollen sie andere zum Jagen tragen - und dann scheitern sie an den simpelsten Regeln. Das ist ein Trauerspiel."

Michael Frieser (CSU) spricht kurze Zeit später. Er hält den Frontalangriff für die falsche Strategie. Frieser bittet die Abgeordneten, "dass man dieser Aufgeregtheit, die hier durch einen Antrag der AfD inszeniert wird, nicht auf den Leim geht".

Fotos: DPA, dpa (Symbolbild)

Macron macht Geschenke, doch woher nimmt er die Milliarden? Top Tödlicher Unfall: Reisebus erfasst Frau und überrollt sie 1.450 Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 5.332 Anzeige Fast 100 Mal! Mutter missbraucht ihre Tochter (12), der Liebhaber macht mit 1.266 Sexueller Missbrauch! Betreuer von Jugendfreizeiten unter Verdacht 959 Putins Stasi-Ausweis in Dresden aufgetaucht 2.927 Angriff mit Schere: Polizistin schießt 45-Jähriger ins Bein 243 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.625 Anzeige Millionen Migranten für ihren Job überqualifiziert 5.615 Fahndung läuft: Jugendlicher nach Messerstecherei an Schule verletzt 251 Nach 187-Pipi-Panne: Schon wieder Fall mit falschem Urin in Hamburg 6.760
"Höhle der Löwen"-Investor Frank Thelen gesteht bittere Niederlage 2.869 Schokolade strömt aus Fabrik und "pflastert" Straße neu! 3.169 Rückruf! Plastikteilchen in Schokolade von Hema 493 Reisegruppe hatte Mega-Glück: Bus platzen nacheinander drei Reifen! 1.385
Durchbruch im Fall Peggy! Polizei bestätigt Festnahme 6.728 "Es hat öfter Stress gegeben": Warum bringt der Teenie Oma und Mama um? 1.550 Knast oder nicht Knast? Wo bringt Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa ihr Kind zur Welt? 953 Einschlagriskio! Gefährlicher Asteroid rast auf die Erde zu 23.681 Mann entreißt Hund präparierten Köder und rettet sein Leben 1.504 Kinderpornos auf Schüler-Handys: So greift die Polizei durch 1.175 Aus Kurve geflogen: 24-Jährige kracht mit Polo gegen Hauswand! 79 Frau will ihrem Hund das Leben retten und stirbt 2.996 Erste Urteile nach Misshandlungen in Flüchtlings-Heim 634 Top oder Flop? ZDF zeigt Film über Heino! 547 Angelina G. (12) spurlos verschwunden! Die Polizei fahndet 460 Update Häufigste Todesursache im Job ist Krebs 1.183 Laster kracht in Stauende: Autobahn voll gesperrt! 2.547 Hat Mutter ihr eigenes Mädchen in Kölner Flüchtlings-Heim getötet? 1.379 Die ersten Headliner fürs Highfield 2019 stehen fest 1.174 Da staunte selbst die Polizei: 28-Jähriger hat 5,0 Promille intus 2.445 Krasser Liebes-Betrug: Frau (49) überweist Fake-Soldat Geld 2.016 Paketbote blockiert Straße und zeigt seinen nackten Hintern 934 Stroh-Laster fängt mitten auf Autobahn Feuer! 195 Kinder (13,14) nachts am Kölner Hauptbahnhof beim Burger-Essen erwischt 295 So süß schwärmt Matthias Schweighöfer von Schauspieler-Kollegen 772 Nach Sitzbank-Wurf gegen Auto von AfD-Räpple: Polizei ermittelt 4.128 Weihnachten denken die Deutschen nur an das eine! 1.936 Untersuchungen laufen: Wurde bei Ermittlungen im Fall Georgine geschlampt? 753 Drama um Miley Cyrus: "Meine Mama ist schuld, dass ich wieder kiffe" 2.156 Unbekannte plündern Baustelle: Schaden über 200.000 Euro 219 Arbeiter stürzt von Firmendach zwölf Meter in die Tiefe 2.573 Fahrschülerin erfasst Jungen frontal 7.294 Mann fährt mit scharfer Bombe im Auto zum Polizeirevier 3.102 "Übertriebene Anteilnahme": So denkt die "Katze" über öffentliche Trauer um Malle-Jens 3.394 Bayern-Sportdirektor Salihamidzic fühlt sich missverstanden und verteidigt sich 553 Diese Chancen hat die TSG Hoffenheim noch in der Königsklasse 311 Sensation bei Bares für Rares: So viel Geld wurde noch nie geboten! 100.532 Panne bei Rocker-Razzia: SEK stürmt Wohnung von 88-Jähriger 3.519