AfD-Spitze fordert Neonazi-Rausschmiss aus eigener Partei-Jugend 453
Ältester Mann Deutschlands mit 114 Jahren verstorben Top
Kommt bald der Zwangsdienst bei der Freiwilligen Feuerwehr? Top
Nur 2 Tage! Hier gibt's den neuen Dyson-Sauger satte 150 Euro günstiger! Anzeige
Nach bundesweitem Skandal: NPD-Ortsvorsteher in Hessen abgewählt Top
453

AfD-Spitze fordert Neonazi-Rausschmiss aus eigener Partei-Jugend

AfD distanziert sich von Rechtsradikalen in Junger Alternative

Die Parteispitze der AfD distanzierte sich von rechtsradikalen Tendenzen in der Jugendorganisation Junge Alternative.

Berlin - Die AfD zieht in der Affäre um Rechtsradikale in ihrer Jugendorganisation jetzt die Notbremse. Der Parteivorstand erklärte am Montag nach einer Telefonkonferenz: "Mit Abscheu nimmt der Bundesvorstand der Alternative für Deutschland menschenverachtende Einzeläußerungen von Mitgliedern der Jungen Alternative (JA) zur Kenntnis. Er erwartet von der JA, dass sie sich unverzüglich von diesen Mitgliedern trennt."

Fraktionsvorsitzende der AfD Alice Weidel und Co-Vorsitzender Alexander Gauland.
Fraktionsvorsitzende der AfD Alice Weidel und Co-Vorsitzender Alexander Gauland.

Die vom Vorstand eingesetzte parteiinterne "Arbeitsgruppe Verfassungsschutz" werde demnächst ein "aktuelles Lagebild" vorlegen. Auf dieser Grundlage werde der Bundesvorstand eine Sondersitzung zur Situation in der JA einberufen. Der Parteikonvent solle außerdem einen Antrag auf Änderung der Parteisatzung prüfen, um eine mögliche Trennung von der Jugendorganisation vorzubereiten. Entscheiden müsste über diesen Schritt aber ein Bundesparteitag.

Nach Angaben aus Vorstandskreisen herrschte in der Parteispitze große Einigkeit darüber, dass gehandelt werden müsse. Über die beste Vorgehensweise gab es demnach aber unterschiedliche Auffassungen. Hintergrund des Beschlusses sind den Angaben zufolge rassistische Äußerungen sowie Gewaltfantasien in Internetforen der Parteijugend.

Der FDP-Innenpolitiker Benjamin Strasser sprach von einem "halbherzigen Schaufenster-Beschluss". Anstatt sich nur von rechtsradikalen Mitgliedern in ihrer Parteijugend zu distanzieren, sollte die AfD auf Abstand zu Rechtsradikalen in der gesamten Partei gehen. Er sagte: "Auch die Bundestagsfraktion der AfD kann man quasi als Sammlungsbewegung radikaler Rechter ansehen."

Die Junge Alternative hat zunehmend Probleme mit rechtsradikalen Tendenzen.
Die Junge Alternative hat zunehmend Probleme mit rechtsradikalen Tendenzen.

Anfang November hatte der JA-Bundesverband die Auflösung des Landesverbandes Niedersachsen beschlossen. Er reagierte damit auf eine seit September laufende Beobachtung durch den niedersächsischen Verfassungsschutz.

Auch die JA-Verbände in Baden-Württemberg und Bremen werden von den jeweiligen Landesämtern beobachtet. Der Verfassungsschutz in Stuttgart hatte erklärt, es bestünden "Bezüge der JA BW zu Rechtsextremisten, die auf gemeinsame verfassungsfeindliche politische Ziele hindeuten". Viele JA-Mitglieder sind in der AfD.

Die AfD-Arbeitsgruppe Verfassungsschutz wird von dem Bundestagsabgeordneten Roland Hartwig geleitet. Er hatte Mitte November Funktionsträger der Partei davor gewarnt, rechtsextreme Umtriebe aus taktischen Gründen zu dulden. Er sagte damals: "Jeder Kreisverband und jeder Landesverband muss in diesen Fällen konsequent handeln." Überlegungen, ob dies bei der nächsten Wahl Stimmen kosten könnte, dürften dabei keine Rolle spielen.

Hartwig sagte, er lege Wert darauf, dass die Partei gegen Mitglieder vorgehe, die durch verfassungsfeindliche Äußerungen oder Verhaltensweisen auffielen. Als Beispiel nannte er einen Vorfall in Thüringen, wo Parteimitglieder auf einem Foto mit einer Hakenkreuz-Fahne zu sehen waren. Er sagte: "Soweit identifiziert, sind sie heute nicht mehr Mitglieder unserer Partei oder es läuft ein Parteiausschlussverfahren; und das ist auch gut so."

Eine Gruppe um die baden-württembergische Landtagsabgeordnete Christina Baum hatte zuvor Unterschriften für einen "Stuttgarter Aufruf" gesammelt.

Darin heißt es: "Wir widersetzen uns allen Denk- und Sprechverboten innerhalb der Partei und zeigen allen Vorständen die rote Karte, die sich an Machenschaften beteiligen, den Mitgliedern ihr Recht auf das freie Wort und eine eigenständige Analyse der politischen Zustände zu nehmen."

Fotos: DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 5.855 Anzeige
Vermummte Piräus-Hools attackieren Bayern-Fans: Randale bei Nachwuchs-Spiel! Neu Update
Geflüchtete Mörderin soll jahrelang unerkannt in Wuppertal gewohnt haben Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 2.384 Anzeige
Mega-Aussetzer nach 13 (!) Sekunden: Keeper sorgt nach Blackout für Rot-Rekord! 2.755
Angler entdeckt Leiche im Potsdamer Hafenbecken: Ist es die vermisste 15-Jährige? 2.360 Update
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.074 Anzeige
An steiler Klippe gefangen: Doch dieser Hund ist ein echter Glückspilz! 1.032
"Würdet ihr es tun?": Plant Sara Kulka, auszuwandern? 509
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig Anzeige
Meghan Markle im Interview den Tränen nah: Bereut sie die Ehe mit Harry? 2.091
Rückruf: Kinderschuhe von Kik können der Gesundheit schaden 335
GZSZ: Schwere Entscheidung für Nina! Bricht sie Robert das Herz? 2.612
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.215 Anzeige
Diese gerettete Hündin überrascht ihre Tierpfleger mit einem süßem Trick! 2.706
Rentner fährt Dackel tot und haut einfach ab 1.105
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.441 Anzeige
"Muschi"-Ausraster: So hoch ist die Strafe für VfB-Kicker Holger Badstuber 1.953
Während ihres Urlaubs: Weißspitzenhai reißt Touristin beide Hände ab 1.492
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.542 Anzeige
800 Millionen Lichtjahre entfernt: Deutsches Röntgenteleskop liefert erste Bilder 688
Knorr-Standort steht vor dem Aus: Hunderte Arbeiter fürchten um ihre Jobs 1.719
Warum wurde dieser Hund mit grünem Fell geboren? 880
Trump nennt Amtsenthebungs-Verfahren "Lynchmord" 385
Todeslabor "LPT ist kein Einzelfall": Tierschützer schlagen Alarm! 1.213
Highfield Festival 2020: Diese Bands haben schon "Ja" gesagt! 1.385
Paukenschlag bei Bosch! Über tausend Menschen sollen ihre Arbeit verlieren 5.979 Update
Heftige Bilder: Hier raubt ein Mann mit Pistole ein Wettbüro aus 618
Frau und Kind verletzt: Bewaffneter klaut Krankenwagen und fährt Passanten an! 1.738 Update
Wilke-Mitarbeiter als Zeugen vernommen: Hygiene-Zustände im Fokus 83
Kurioser Diebstahl: Mann mit ungewöhnlicher Beute in Taxi unterwegs 99
Übergewichtige Frau muss mit Kran aus ihrer Wohnung gerettet werden 1.939
"Frauen müssen nicht lesbisch sein!": Miley Cyrus sorgt für Shitstorm 1.456
Roland Kaiser hat 'ne Neue: Judith Rakers moderiert Semperopernball 2020 2.261
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Aufgeheizte Stimmung im Gerichtssaal 5.201
Schluss mit Abzocke! Klaas legt Telefonbetrüger rein und zeigt, wie es geht 3.171
Mysteriöser Vermissten-Fall: Lebenszeichen von Mutter! 5.131
"Joker Stairs" werden zum absoluten Social-Media-Hit: Jeder will zu dieser Treppe! 586
Hat eine Pole-Dancerin ihren Ehemann umbringen lassen, um an sein Geld zu kommen? 2.151
Elyas M'Barek und Florian David Fitz: Darin unterscheiden sich die Schauspieler gewaltig 460
Tödliches Tier-Drama um ausgesetzte Katzenbabys vor Friedhof 1.410
30 Jahren ist es her: Dieser Auftritt ist für Maddin Schneider etwas ganz Besonderes 819
Mord-Prozess nach Jaguar-Crash: Jetzt spricht der Mann, der das Pärchen zuletzt lebend sah 1.025
Trauer um"Kir-Royal"-Schauspielerin: Billie Zöckler ist tot 1.632
Automaten-Pavillon gesprengt, Auto der Täter entdeckt 173
Darum ist Matthias Reim voller Glücksgefühle 3.169
Polizei öffnet mysteriösen Tresor aus Löschteich: Das befand sich darin 11.202
Hammer für Stereoact! Mit dieser sexy Sängerin arbeiten sie jetzt zusammen 4.103
Warum guckt mir meine Katze beim Sex zu? 16.622
Hund wird todkrank und völlig abgemagert zum Sterben zurückgelassen 39.124
Danni Büchner rudert nach Vorwürfen zurück 2.342
Kreisliga-Kicker und Fans prügeln auf Schiedsrichter ein 1.779