Kind bricht leblos zusammen, aber Passanten machen lieber Selfies mit Rettungs-Heli
Top
Update
Mega-Eklat! Tatjana Gsell zofft sich bei Dschungelshow
Top
Günter Blobel: Nobelpreisträger stirbt im Alter von 81 Jahren
Top
"Das Haus wird brennen": Mieter in Angst vor Feuerteufel
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
5.662
Anzeige
6.702

Nach Verbot: Tritt Erdogan trotzdem in Deutschland auf?

Nutzt Erdogan eine Gesetzeslücke, um seinen Auftritt in Deutschland doch noch durchzuführen?
Schon länger angespannt: Die Beziehungen zwischen Angela Merkel (62, CDU) und Recep Tayyip Erdogan (63, AKP).
Schon länger angespannt: Die Beziehungen zwischen Angela Merkel (62, CDU) und Recep Tayyip Erdogan (63, AKP).

Berlin/ Ankara - Nachdem die Bundesregierung Präsident Erdogan vor wenigen Tagen ein Redeverbot in Deutschland erteilt hat (TAG24 berichtete), kommt nun ein Wendepunkt, der den Auftritt doch noch möglichen machen könnte, berichtet "Spiegel".

Der Streit zwischen Berlin und Ankara geht also in die nächste Runde, denn nun mischt sich die türkische Botschaft in Berlin ein.

"Für einen Auftritt des Präsidenten in einem türkischen Generalkonsulat bedarf es keiner Genehmigung der Bundesregierung", erklärte Botschaftssprecher Refik Sogukoglu der "Rheinischen Post" vom Samstag.

Erdogan könne also selbst entscheiden, ob er kommen will oder nicht. Mit diesem Konter reagiert die Türkei auf die abgelehnte Anfrage Erdogans, am Rande des G20-Gipfels in Hamburg.

Mit Empörung hatte die Türkei das Verbot der Bundesregierung aufgenommen, die am Freitag schließlich generell Auftritte ausländischer Regierungsvertreter in Deutschland einschränkte.

Weniger als drei Monate vor deutschen Wahlen oder einer Abstimmung im jeweiligen Heimatland des ausländischen Gastes, sind Auftritte nun verboten. Diese Regelung betrifft EU-Politiker übrigens nicht.

Wie Erdogan einen möglichen Auftritt im türkischen Generalkonsulat durchsetzen möchte, ist unklar. Denn dem Auswertigen Amt zufolge, sind grundsätzlich auch Konsulate und ausländische Botschaften von der Neuregelung betroffen.

Was viele nicht wissen: Auch Konsulate und Botschaften gehören zum deutschen Hoheitsgebiet. In einer Rundnote hatte das Auswärtige Amt am Freitag alle ausländischen Vertretungen darüber informiert, dass die Bestimmungen des deutschen Versammlungsrechts eingehalten werden müssen.

Außerdem dürften die Auftritte "die öffentliche Sicherheit und Ordnung nicht gefährden". Und zu genau solchen Konflikten kam es in den vergangenen zwei Jahren bei Reisen von Erdogan.

So gerieten Bodyguards und Demonstranten in Belgien, Ecuador und den USA immer wieder aneinander. Es bleibt also spannend wie die Bundesregierung und die Türkei mit diesem Konflikt weiter umgehen werden.

Fotos: DPA

Schon wieder! Schaf im Streichelzoo die Kehle durchgeschnitten
Neu
Mogelpackung des Jahres? Dr. Oetker will Negativpreis nicht hinnehmen
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
133.903
Anzeige
"Unter uns"-Star Tabea Heynig (47) ist zum ersten Mal Mutter geworden
Neu
Nippel-Gate bei Olympia! Französin läuft oben ohne
Neu
Flüchtling springt aus Angst vor Abschiebung aus dem Fenster in die Tiefe
Neu
"Vogelscheuche", "Hornochse": Dschungel-Matthias disst Melanie Müller
Neu
Mann droht zu ertrinken, doch Bademeister lehnen Hilfe ab
Neu
Deutscher Tourist wegen Sex mit Minderjähriger verhaftet
Neu
Amok-Alarm! Räuber überfällt Schule und verletzt Sekretärin schwer
Neu
15-Jähriger soll in Klosterschule auf Klassenkameraden eingestochen haben
Neu
Kramp-Karrenbauer soll auf Tauber folgen
Neu
Krasse Beichte: Frank Plasberg saß im US-Knast
Neu
Riesiger Krater mitten in der Straße, doch zugeschüttet wird hier nichts
Neu
Leiche nach Brand in Kleingartenanlage gefunden
1.362
"Bedrohungslage": Polizeieinsatz vor Neonazi-Befragung im Landtag
1.127
Peugot-Fahrer kracht bei voller Fahrt gegen Lastwagen
1.311
Ruhrgebiet-Vergewaltiger schweigen zu schweren Vorwürfen!
1.045
Eskalation im Altersheim: 96-Jähriger geht auf Mitbewohner los
767
Sechs Säuglinge sterben durch Stromausfall im Krankenhaus
1.642
Lkw kippt mitten im Berufsverkehr auf Autobahn um
1.267
Update
Katholische Bischöfe wollen keine Homosexuellen segnen!
395
Pferde gehen durch! Teenager schießen Raketen auf Reitanlage
1.151
UBER-Taxi zerstört Modegeschäft und verletzt Fußgängerin
1.300
Promi-Auflauf beim NRW-Empfang auf der Berlinale
141
Skandal! Priester soll mehrere Jungen sexuell missbraucht haben
605
Nach Gewaltaufruf: AfD versteht sich als Rechtsstaatspartei
1.385
Suff-Raser erfasst Mopedfahrer und lässt ihn schwer verletzt liegen
8.960
Jennifer Aniston und Justin Theroux: War ihre Hochzeit eine Lüge?
1.025
Fussball-Profis prügeln aufeinander ein: Neun Rote Karten und Spielabbruch!
2.214
Er wollte ein junges Mädchen ins Hotel locken und erlebte böse Überraschung!
4.167
Heftiger Crash: Skiurlaub dieses Paares endet tragisch
3.999
Alle Insassen bei Absturz gestorben: So alt war das Unglücks-Flugzeug bereits
1.497
So will Andrea Nahles ihre Genossen zum "JA" für die GroKo bewegen
394
Kurz vor Neuwahl: Miss Germany rechnet ab
1.955
Hier bringt Micaela Schäfer YouTuberin Katja Krasavice zum Höhepunkt
5.366
Dieser Sachse lebt jetzt in Amerika seinen großen Traum!
1.213
Mehrere Male mit Drogen gehandelt: Deshalb wurde dieser Dealer nicht bestraft!
3.553
Nach GNTM-Aus: Versucht Viktoria es jetzt etwa bei "The Voice"?
157
Frischverheiratete Lehrerin wird halbnackt mit Schüler in Auto erwischt
2.928
Fans von Isabell Horn genervt! Vergrault sie sich damit alle?
987
Auch ohne Mann glücklich: Das lässt Judith Rakers' Herz höher schlagen
1.432
Mutter überrascht Ehemann im dunklen Zimmer der Tochter
4.837
"Ihr seid einfach Ka***": Melina Sophie rechnet ab
535
Fehler oder Sprungbrett? So denkt Anna-Maria über DSDS
513
Brandserie in Hochhaus: Feuerwehr erneut im Einsatz
347
Berlinale-Gewinner stirbt verarmt in Bosnien
4.476
Trotz Verbot: Vater fährt mit Tochter (11) Ski, jetzt sind sie tot
6.927
Mit Flasche geschlagen und Ohr abgebissen: Heftige Prügelei in U-Bahn
964