ZDF-Star spurlos verschwunden: Suchaktion läuft! Top Nach Jasmins krasser Prügel-Attacke: Wird nächste GNTM-Folge nicht ausgestrahlt? Top Nur am Donnerstag bei MediaMarkt: Playstation 4 + Game zum Superpreis 3.290 Anzeige Er wachte über das Leben von Falco: Star-Leibwächter tot in Blutlache gefunden! Top Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.606 Anzeige
3.721

Wird bei Anne Will die Große Koalition heute wieder schöngeredet?

Nach der Entscheidung auf dem SPD-Parteitag treffen sich Martin Schulz, Christian Lindner und Peter Altmaier mit einer Spiegel-Journalistin bei Anne Will.
In Bonn stimmten SPD-Delegierte für die Neuaufnahme von GroKo-Verhandlungen.
In Bonn stimmten SPD-Delegierte für die Neuaufnahme von GroKo-Verhandlungen.

Berlin - Nach dem Parteitag ist vor der TV-Debatte. Die Delegierten der SPD stimmten am Sonntag nach langem Hin und Her für Verhandlungen über eine Neuauflage der Großen Koalition (TAG24 berichtete). Wird uns dieses alte und wohl zugleich auch neue bundesdeutsche Regierungs-Szenario von Anne Will (51) und ihren Gästen nun heute schmackhaft gemacht?

Wir erinnern uns. Mitte November sorgte FDP-Chef Christian Lindner (39) mit seinem Abbruch der Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition für große Aufregung in Deutschland. Gut zwei Monate nach der Bundestagswahl war Deutschland von einer neu gebildeten Regierung weit entfernt, seitdem herrschen unklare politische Verhältnisse (TAG24 berichtete).

Müssen jetzt Neuwahlen her, fragt sich die Bevölkerung. Obwohl das Wählervotum im Herbst nicht so ausfiel, wurde wieder eine GroKo als Option ins Gespräch gebracht. Genau die Regierungsform also, die die BRD zuvor bereits von 2013 bis 2017 angeführt hatte und derer die Wähler eigentlich überdrüssig geworden waren.

Wären eine Minderheitsregierung oder Neuwahlen besser als eine Große Koaliton?

Die Politiker Martin Schulz (SPD), Christian Lindner (FDP) müssen bei Anne Will erklären, was sie von einer großen Koalition erwarten.
Die Politiker Martin Schulz (SPD), Christian Lindner (FDP) müssen bei Anne Will erklären, was sie von einer großen Koalition erwarten.

Was bedeutet das "Ja" der SPD-Mitglieder zu GroKo-Verhandlungen? Geht Martin Schulz nun mit Rückenwind in die Verhandlungen? Welche Politik können die Deutschen von einer (Neuaufnahme der) Großen Koalition erwarten?

Auf diese Fragen versuchen in der ARD-Talkshow "Anne Will" folgende Politik-Experten und -Protagonisten, eine Antwort zu finden.

  • Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz (62),
  • CDU-Kanzleramtschef Peter Altmaier (59),
  • FDP-Parteivorsitzender Christian Lindner (39) und
  • Christiane Hoffmann (50), stellvertretende Leiterin des "Spiegel-Hauptstadtbüros

werden ab 21.45 Uhr in der ARD zu sehen sein.

Machen FDP-Chef Christian Lindner als Abbrecher der Jamaika-Verhandlungen und Martin Schulz (SPD) als großer Gegenspieler Angela Merkels im Wahlkampf "gute Miene zum bösen GroKo-Spiel"?

Die Alternativen zu einem "Nein" auf dem SPD-Parteitag wären schließlich eine Minderheitsregierung oder Neuwahlen gewesen. Und mal ehrlich: Wohl nur wenige Bürger hätten vermutlich Lust gehabt, ihre Wahlentscheidung gut ein halbes Jahr später mit einem weiteren Urnengang zu wiederholen oder gar zu widerrufen. Man darf auf die Diskussion gespannt sein.

22.45 Uhr: Mit dem Wort "Danke" pfeift Anne Will die Diskussion ab und übergibt kurz an Tagesthemen-Moderator Ingo Zamperoni. Zuvor hatte Martin Schulz eine exakte Antwort auf die Frage verweigert, ob er nicht vielleicht doch noch einmal ein Minister-Amt unter einer Regierung Merkel antreten würde.

22.43 Uhr: "Was es in der Politik braucht, ist ein Generationswechsel." "Das ändert nicht alles, aber ich glaube das ist das, was nötig ist", kommt die Spiegel-Journalistin zum ersten Mal auf das Thema Angela Merkel zu sprechen.

22.40 Uhr: Ring frei für die letzten fünf Minuten der Sendung. Box-Handschuhe aufgrund tobender Diskussionen werden hier nicht mehr ausgepackt.

22.35 Uhr: "Die mutigere Entscheidung ist manchmal zu sagen, du wirst nicht Minister", macht Lindner seinen Standpunkt und den der Liberalen deutlich.

22.31 Uhr: "Jamaika hätte einen Neuanfang für unser Land bedeuten können", so Spiegel-Journalistin Hoffmann. Die Sondierungspapiere der Jamaika-Koalition und der Großen Koalition seien viel zu ähnlich, gibt Christian Lindner sofort aufs Heftigste Kontra.

22.27 Uhr: "Ich habe Respekt vor der Entscheidung der SPD", meint Christian Lindner und lobt die Debatten-Kultur, die sich auf dem SPD-Parteitag gezeigt hat.

22.22 Uhr: "Ich hab sie eben unterstützt. Jetzt sag ich was Kritisches", fällt Altmaier Martin Schulz ins Wort. Nach mehr als der Hälfte der Sendung merkt man somit erstmals, dass es sich bei SPD und CDU um zwei gegensätzliche Parteien handelt, auch wenn beide nun Koalitionsverhandlungen aufnehmen wollen.

22.20 Uhr: "Parteien drehen sich nicht nur um sich selbst. Wir müssen auch an die Menschen im Land denken", erkennt man bei Martin Schulz sofort alte Rede-Muster aus dem Wahlkampf wieder.

22.15 Uhr: "Klar sind Koalitionsverhandlungen ein Geben und Nehmen und werden wir nicht alles durchsetzen können, was wir uns wünschen", meint der einstige Europapolitiker Schulz. Trotzdem stehe man ja jetzt nicht am Ende sondern am "Beginn der Koalitionsverhandlungen", stellt Martin Schulz klar.

22:09 Uhr: "Nicht Frau Merkel wird das Problem sein, oder Sie Herr Altmaier, sondern die CSU", sieht Polit-Expertin Christiane Hoffmann Probleme auf die Christdemokraten zu kommen.

Die Leiterin des Spiegel-Hauptstadtbüros, Christiane Hoffmann, bei der Diskussion.
Die Leiterin des Spiegel-Hauptstadtbüros, Christiane Hoffmann, bei der Diskussion.

22:05 Uhr: Auf die Frage, ob die SPD die Koalitionsverhandlungen abbrechen würde, falls Nachforderungen nicht erfüllt werden, weicht SPD-Parteichef Martin Schulz aus. Es gebe da eine andere Interpretation bei der SPD als bei manchen Unions-Kollegen, meinte Schulz.

22:02 Uhr: "Wir haben vermutlich zu lang sondiert", räumt auch CDU-Politiker Peter Altmaier ein.

Peter Altmaier (links) spricht. Martin Schulz (rechts) lauscht ihm.
Peter Altmaier (links) spricht. Martin Schulz (rechts) lauscht ihm.

21.59 Uhr: FDP-Parteivorsitzender Christian Lindner bedankt sich schelmisch für "diese liebenswürdige Frage" und dafür, dass er in die Diskussion geholt wurde. "Der Fehler war, vier Wochen zu sondieren!", so der FDP-Mann. "Das würde ich kein zweites Mal machen."

Christian Lindner hatte nicht viele Redeanteile. "Der Fehler war vier Wochen zu sondieren", so der FDP-Parteivorsitzende.
Christian Lindner hatte nicht viele Redeanteile. "Der Fehler war vier Wochen zu sondieren", so der FDP-Parteivorsitzende.

21.55 Uhr: CDU-Kanzleramtschef Altmaier beschwichtigt: Für die "Tragfähigkeit eines Ergebnisses" sei es nicht entscheidend, wie groß oder knapp dieses sei, sondern nur, ob darüber debattiert werde. Er empfindet es nicht so, dass die CDU in der Hand der Sozialdemokraten gewesen wäre, da man sich immer in der Hand anderer Parteien befunden hätte. "Das gehört dazu, dass man andere Koalitionspartner braucht", so Altmaier.

21.50 Uhr: SPD-Parteichef Martin Schulz spricht von einem "historischen Tag". Der Ex-Kanzlerkandidat geht davon aus, dass man "gestärkt" in die Koalitionsverhandlungen mit der Union geht.

Die Expertenrunde kurz vor Beginn der Sendung.
Die Expertenrunde kurz vor Beginn der Sendung.

Fotos: DPA / ARD PR, DPA, ARD Screenshot

Große Suche nach Kaweyar (5) geht weiter: Helfen spezielle Spürhunde? Top Hersteller ruft Edeka-Salatmischung zurück Top Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 4.004 Anzeige Von Sky zu Sport1: Moderatorin-Beauty künftig beim "Doppelpass" Top Raubüberfall auf Tankstelle: Polizei fahndet nach zwei flüchtigen Männern! Neu Microsoft eröffnet Shop im MediaMarkt! Vier Tage gibt's hohe Rabatte 1.119 Anzeige Autofahrer (20) kracht gegen Baum und verbrennt in seinem Wagen Neu Nach Tod seiner geliebten Angela: Fritz Wepper gibt Einblicke in sein Seelenleben Neu Ein Muss für Sneaker-Fans: In diesem NIKE Outlet sind neue Modelle eingetroffen 6.494 Anzeige Nicht Bayern: Dieser Verein stellt die meisten deutschen Nationalspieler! Neu Wie geschmacklos! Baby-Krokodil samt Kopf und Beinen zu Geldbörse verarbeitet Neu Bares für Rares: Na, kennt Ihr noch diesen Apparat? Neu Mit diesem Tool erspart Ihr Euch in Hannover nervige Einkäufe 5.204 Anzeige In Brandenburger See: Suche nach Rebecca geht mit Tauchern weiter! Neu Nach Weltmeister-Verteidiger Pavard: Kommt der nächste Super-Franzose zum VfB? Neu Braucht Dein Kleiderschrank ein Update? Dann musst Du am Freitag hier hin! 3.031 Anzeige Riesen-Ehre! Sara Kulka wird zum Bürgermeister zitiert Neu Durch Höhen und Tiefen: So lange ist Verona Pooth schon mit ihrem Franjo glücklich Neu
Deutsche Strände: Freiwillige wollen 46 Millionen Quadratmeter Sand putzen! Neu Meth, Amphethamin und Cannabis intus: Gefahrgut-Fahrer völlig berauscht Neu
Countdown ist abgelaufen! Peter Maffay begeistert Fans mit großer Ankündigung Neu Rekordablöse! FC Bayern will für Nicolas Pépé wohl tief in die Tasche greifen Neu Bau einer neuen Formel-1-Strecke: Noch ein Jahr, dann liefern sich Hamilton und Vettel hier ein Duell um den Sieg! Neu Krebsrisiko durch Glyphosat? Bayer-Tochter Monsanto verliert! Neu Schockierendes Familiendrama: Brüder versuchen, Onkel bei Feier totzuschlagen Neu Zusage von Scooter: Das ist das Line-up beim Werner-Festival Neu Sorge um Helene Fischer und Thomas Seitel! Zerstört sein Vater ihre Liebe? Neu "Eltern könnten Täter sein": Jugendamt rettet weitere Kinder vom Horror-Campingplatz Neu Nach tödlichem Jaguar-Crash: Auto-Vermieter kassiert Shitstorm und wendet sich an Polizei Neu "Bestialische Handlungen": Sex-Täter vergreift sich an mehreren Hunden 1.508 Flusspegel stoppt Überführung von neuem Kreuzfahrtriesen 2.341 Prall gefüllte Hände: Sarina Nowak zeigt sich Oben ohne 1.766 Komplett nackt! Wer zieht denn hier für seine Fans blank? 2.712 Was auf diesen Satellitenbildern zu sehen ist, könnte die Menschheit beunruhigen 10.053 Baby-Drama bei Isabell Horn: Wieder große Angst ums Kind! 2.682 Ford kracht in Traktor: Türen abgerissen, Auto überschlägt sich 2.581 Rätselhafte Wasserleiche im Hafen-Schlick gefunden 3.639 Frau wird von Schneewechte mitgerissen und stürzt Hunderte Meter in den Tod 1.247 Nach Doping-Beben bei Ski-WM: Staatsanwaltschaft gewährt Einblicke in Ermittlungen 784 Meterhohe Flammen: Inferno vernichtet Bauernhof 6.967 Update Mann liegt tot in Leverkusener Wohnung: Mordkommission ermittelt 179 Heftige Proteste, SEK im Einsatz: Abschiebung eines Afghanen vorerst ausgesetzt 4.395 Sport-Ass unterschreibt 432-Millionen-Vertrag! Na, wer kennt ihn? 1.077 Nach tödlichen Schüssen in den Niederlanden: Polizei nimmt 40-Jährigen fest 677 Mutter schlägt Tochter (†4) mit Gürtel, bis sie stirbt, weil die Kleine sich in die Hose machte 6.239 Barack Obama könnte in Köln auf falschen Donald Trump treffen 612 Verfahren im Fall Franco A.: Geheimdienst-Mitarbeiter in Köln vor Gericht 147 Update "Hammermäßig": Capital Bra covert Modern-Talking-Hit 3.277 Osterhasenpostamt steht in den Startlöchern 470 Neue Tarifrunde: Gewerkschaften und Flughafen verhandeln erneut 78 Suche nach Rebecca: Die Chronologie ihres Verschwindens 4.774 Neuer Mann für GZSZ-Nina? Ausgerechnet daran droht das Liebes-Glück zu scheitern 2.314