WM-Skandal? Laut Beckenbauer ist alles "erstunken und erlogen" Top "Sport" im Freien: Jasmin (20) sorgt mit Pornos in kleinem Dorf für erhitzte Gemüter Top Wegen Hitze & Dürre: So schlimm wird die Wespen-Plage diesen Sommer! Top "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.972 Anzeige
3.715

Wird bei Anne Will die Große Koalition heute wieder schöngeredet?

Nach der Entscheidung auf dem SPD-Parteitag treffen sich Martin Schulz, Christian Lindner und Peter Altmaier mit einer Spiegel-Journalistin bei Anne Will.
In Bonn stimmten SPD-Delegierte für die Neuaufnahme von GroKo-Verhandlungen.
In Bonn stimmten SPD-Delegierte für die Neuaufnahme von GroKo-Verhandlungen.

Berlin - Nach dem Parteitag ist vor der TV-Debatte. Die Delegierten der SPD stimmten am Sonntag nach langem Hin und Her für Verhandlungen über eine Neuauflage der Großen Koalition (TAG24 berichtete). Wird uns dieses alte und wohl zugleich auch neue bundesdeutsche Regierungs-Szenario von Anne Will (51) und ihren Gästen nun heute schmackhaft gemacht?

Wir erinnern uns. Mitte November sorgte FDP-Chef Christian Lindner (39) mit seinem Abbruch der Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition für große Aufregung in Deutschland. Gut zwei Monate nach der Bundestagswahl war Deutschland von einer neu gebildeten Regierung weit entfernt, seitdem herrschen unklare politische Verhältnisse (TAG24 berichtete).

Müssen jetzt Neuwahlen her, fragt sich die Bevölkerung. Obwohl das Wählervotum im Herbst nicht so ausfiel, wurde wieder eine GroKo als Option ins Gespräch gebracht. Genau die Regierungsform also, die die BRD zuvor bereits von 2013 bis 2017 angeführt hatte und derer die Wähler eigentlich überdrüssig geworden waren.

Wären eine Minderheitsregierung oder Neuwahlen besser als eine Große Koaliton?

Die Politiker Martin Schulz (SPD), Christian Lindner (FDP) müssen bei Anne Will erklären, was sie von einer großen Koalition erwarten.
Die Politiker Martin Schulz (SPD), Christian Lindner (FDP) müssen bei Anne Will erklären, was sie von einer großen Koalition erwarten.

Was bedeutet das "Ja" der SPD-Mitglieder zu GroKo-Verhandlungen? Geht Martin Schulz nun mit Rückenwind in die Verhandlungen? Welche Politik können die Deutschen von einer (Neuaufnahme der) Großen Koalition erwarten?

Auf diese Fragen versuchen in der ARD-Talkshow "Anne Will" folgende Politik-Experten und -Protagonisten, eine Antwort zu finden.

  • Der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz (62),
  • CDU-Kanzleramtschef Peter Altmaier (59),
  • FDP-Parteivorsitzender Christian Lindner (39) und
  • Christiane Hoffmann (50), stellvertretende Leiterin des "Spiegel-Hauptstadtbüros

werden ab 21.45 Uhr in der ARD zu sehen sein.

Machen FDP-Chef Christian Lindner als Abbrecher der Jamaika-Verhandlungen und Martin Schulz (SPD) als großer Gegenspieler Angela Merkels im Wahlkampf "gute Miene zum bösen GroKo-Spiel"?

Die Alternativen zu einem "Nein" auf dem SPD-Parteitag wären schließlich eine Minderheitsregierung oder Neuwahlen gewesen. Und mal ehrlich: Wohl nur wenige Bürger hätten vermutlich Lust gehabt, ihre Wahlentscheidung gut ein halbes Jahr später mit einem weiteren Urnengang zu wiederholen oder gar zu widerrufen. Man darf auf die Diskussion gespannt sein.

22.45 Uhr: Mit dem Wort "Danke" pfeift Anne Will die Diskussion ab und übergibt kurz an Tagesthemen-Moderator Ingo Zamperoni. Zuvor hatte Martin Schulz eine exakte Antwort auf die Frage verweigert, ob er nicht vielleicht doch noch einmal ein Minister-Amt unter einer Regierung Merkel antreten würde.

22.43 Uhr: "Was es in der Politik braucht, ist ein Generationswechsel." "Das ändert nicht alles, aber ich glaube das ist das, was nötig ist", kommt die Spiegel-Journalistin zum ersten Mal auf das Thema Angela Merkel zu sprechen.

22.40 Uhr: Ring frei für die letzten fünf Minuten der Sendung. Box-Handschuhe aufgrund tobender Diskussionen werden hier nicht mehr ausgepackt.

22.35 Uhr: "Die mutigere Entscheidung ist manchmal zu sagen, du wirst nicht Minister", macht Lindner seinen Standpunkt und den der Liberalen deutlich.

22.31 Uhr: "Jamaika hätte einen Neuanfang für unser Land bedeuten können", so Spiegel-Journalistin Hoffmann. Die Sondierungspapiere der Jamaika-Koalition und der Großen Koalition seien viel zu ähnlich, gibt Christian Lindner sofort aufs Heftigste Kontra.

22.27 Uhr: "Ich habe Respekt vor der Entscheidung der SPD", meint Christian Lindner und lobt die Debatten-Kultur, die sich auf dem SPD-Parteitag gezeigt hat.

22.22 Uhr: "Ich hab sie eben unterstützt. Jetzt sag ich was Kritisches", fällt Altmaier Martin Schulz ins Wort. Nach mehr als der Hälfte der Sendung merkt man somit erstmals, dass es sich bei SPD und CDU um zwei gegensätzliche Parteien handelt, auch wenn beide nun Koalitionsverhandlungen aufnehmen wollen.

22.20 Uhr: "Parteien drehen sich nicht nur um sich selbst. Wir müssen auch an die Menschen im Land denken", erkennt man bei Martin Schulz sofort alte Rede-Muster aus dem Wahlkampf wieder.

22.15 Uhr: "Klar sind Koalitionsverhandlungen ein Geben und Nehmen und werden wir nicht alles durchsetzen können, was wir uns wünschen", meint der einstige Europapolitiker Schulz. Trotzdem stehe man ja jetzt nicht am Ende sondern am "Beginn der Koalitionsverhandlungen", stellt Martin Schulz klar.

22:09 Uhr: "Nicht Frau Merkel wird das Problem sein, oder Sie Herr Altmaier, sondern die CSU", sieht Polit-Expertin Christiane Hoffmann Probleme auf die Christdemokraten zu kommen.

Die Leiterin des Spiegel-Hauptstadtbüros, Christiane Hoffmann, bei der Diskussion.
Die Leiterin des Spiegel-Hauptstadtbüros, Christiane Hoffmann, bei der Diskussion.

22:05 Uhr: Auf die Frage, ob die SPD die Koalitionsverhandlungen abbrechen würde, falls Nachforderungen nicht erfüllt werden, weicht SPD-Parteichef Martin Schulz aus. Es gebe da eine andere Interpretation bei der SPD als bei manchen Unions-Kollegen, meinte Schulz.

22:02 Uhr: "Wir haben vermutlich zu lang sondiert", räumt auch CDU-Politiker Peter Altmaier ein.

Peter Altmaier (links) spricht. Martin Schulz (rechts) lauscht ihm.
Peter Altmaier (links) spricht. Martin Schulz (rechts) lauscht ihm.

21.59 Uhr: FDP-Parteivorsitzender Christian Lindner bedankt sich schelmisch für "diese liebenswürdige Frage" und dafür, dass er in die Diskussion geholt wurde. "Der Fehler war, vier Wochen zu sondieren!", so der FDP-Mann. "Das würde ich kein zweites Mal machen."

Christian Lindner hatte nicht viele Redeanteile. "Der Fehler war vier Wochen zu sondieren", so der FDP-Parteivorsitzende.
Christian Lindner hatte nicht viele Redeanteile. "Der Fehler war vier Wochen zu sondieren", so der FDP-Parteivorsitzende.

21.55 Uhr: CDU-Kanzleramtschef Altmaier beschwichtigt: Für die "Tragfähigkeit eines Ergebnisses" sei es nicht entscheidend, wie groß oder knapp dieses sei, sondern nur, ob darüber debattiert werde. Er empfindet es nicht so, dass die CDU in der Hand der Sozialdemokraten gewesen wäre, da man sich immer in der Hand anderer Parteien befunden hätte. "Das gehört dazu, dass man andere Koalitionspartner braucht", so Altmaier.

21.50 Uhr: SPD-Parteichef Martin Schulz spricht von einem "historischen Tag". Der Ex-Kanzlerkandidat geht davon aus, dass man "gestärkt" in die Koalitionsverhandlungen mit der Union geht.

Die Expertenrunde kurz vor Beginn der Sendung.
Die Expertenrunde kurz vor Beginn der Sendung.

Fotos: DPA / ARD PR, DPA, ARD Screenshot

Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! Neu 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine Neu
Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen Neu 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid Neu
Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd Neu Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Ist hier ein Mann verunglückt? Neu Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer Neu Alarmierende Zahlen! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt Neu Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.495 Anzeige Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt Neu Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! Neu Gefährliche Reichsbürger: So sollen Behörden-Mitarbeiter mit ihnen umgehen Neu Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine Neu Yoga und Ruhe nach Hörsturz bei Campino? Kommt nicht in Frage! Neu Stinkefinger im TV: Was war hier bloß mit Lilly Becker los? Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.114 Anzeige Trotz Kritik am Wattrennen: 15.000 Besucher erwartet Neu Explosion in Mietwohnung: Drei Verletzte, Haus unbewohnbar Neu Immer mehr Diebstähle bleiben ungeklärt: Polizei warnt vor dreister Masche Neu Bei Junggesellenabschied: 28-Jähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe Neu Jagd nach Killer-Wels plötzlich abgebrochen! 2.436 Quartiere werden knapp: Experten warnen vor Fledermaus-Invasion in Wohnungen 1.356 "Richtig lecker!": Elena Carrière isst dieses kleine Tier und ihre Fans rasten aus 1.068 Schock für Sebastian Vettel: Sein Boss soll im Koma liegen 3.413 Nährboden für islamistischen Terror: Darum gibt's immer mehr Salafisten 1.330 Sommerhaus der Stars: Wollersheim zieht gegen Büchners vom Leder 3.233 Betrunkener legt sich zum Schlafen auf Bahngleise, dann kommt ein Zug 215 Bei EM in Sachsen: NBA-Star Dennis Schröder feuert Nachwuchs an 883 Gondel fliegt aus Karussell: Vier Kinder verletzt 2.722 Update Was auf dieser Restaurant-Rechnung steht, ist ein echter Skandal 4.547 Großeinsatz der Bundespolizei: Zwölf Migranten springen von Zug, Kind verletzt sich 4.887 Nichts für schwache Nerven: Diese Brücke ist eine echte Mutprobe 2.804 Horror-Crash mit vier Toten: Leiche lag stundenlang auf der Straße 22.137 Update Pödelwitz: Braunkohle-Gegner kommen zum "Campen" 416 7000 Jahre alt: Archäologen machen in Mitteldeutschland Mega-Fund 3.181 Auf Weg zum ZDF-Sportstudio: Christina Schwanitz nach Crash im Krankenhaus 7.898 Verkehrsminister Scheuer erhöht Druck auf Pannen-Airport BER 732 Schüsse im Supermarkt: Familienstreit endet mit tödlicher Geiselnahme 1.423 Leeres Ford-Wrack stellt Polizei vor Rätsel 2.649 Bierbrauer bitten: Bringt leere Bierkästen rasch zurück 2.979 Kein Bock auf Diebe oder Polizei im Urlaub? Hier kommen unsere Sicherheitstipps 582 Offene Wunde mit Maden: Junge überlebte in einer Scheune 5.351 Dieses Gift-Kraut kann Pferde töten! 294 Frau sprachlos über Erklärung: Flughafen-Security nimmt ihrem Sohn (5) das Spielzeug weg 10.983 Was passiert eigentlich, wenn alle Fluggäste von Bord sind? 1.342 Und es hat Boom gemacht: Gigantisches Feuerwerk in Köln gezündet 407 Dieses Baby bekommt sein Leben lang kostenlos Chicken-Nuggets 6.485 Krass: Darum war Bibis Babykugel bisher so klein! 5.956 Glückwunsch! So feiert Otto seinen 70. Geburtstag 842