Verstorbene Kino-Legende Artur Brauner: Hier findet der Film-Mogul seine letzte Ruhe

Berlin - Mit dem Tod von Artur "Atze" Brauner ("Das indische Grabmal", "Hitlerjunge Salomon") hat die Filmwelt einen tragischen Verlust zu beklagen (TAG24 berichtete). Am kommenden Mittwoch wird die Legende des deutschen Nachkriegskinos seine letzte Ruhe finden.

Artur Brauner bei der Feier zu seinem 100. Geburtstag.
Artur Brauner bei der Feier zu seinem 100. Geburtstag.

Die Beerdigung von Artur Brauner sei für 14 Uhr auf dem Jüdischen Friedhof in der Heerstraße geplant, sagte seine Tochter Alice Brauner am Montagabend.

Ihr Vater war am Sonntag im Alter von 100 Jahren gestorben. Brauner galt als einer der wichtigsten Filmproduzenten in Nachkriegsdeutschland. Er arbeitete mit Stars wie Romy Schneider, Curd Jürgens, Caterina Valente und Heinz Rühmann.

In seinen Berliner CCC-Studios entstanden Hunderte Kino- und TV-Produktionen. Mit vielen Filmen erinnerte Brauner auch an das Schicksal der Holocaust-Opfer.

Filmproduzent Artur "Atze" Brauner. Brauner feierte am 1. August 2018 seinen 100. Geburtstag.
Filmproduzent Artur "Atze" Brauner. Brauner feierte am 1. August 2018 seinen 100. Geburtstag.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0